Welche Handyvorwahlen gehören zu welchem Netz?

In Deutschland gibt es vier verschiedene Handynetze. Jedem Netz wurde dabei ursprünglich mindestens eine Vorwahl zugeordnet, damit auf den ersten Blick ersichtlich war, welches Netz eine Handynummer denn verwendet. Das ist mittlerweile allerdings Geschichten, denn durch die Rufnummernmitnahme kannst Du Deine Nummer inklusive Vorwahl seit 2002 zu einem beliebigen Anbieter in jedem deutschen Netz umziehen.

Dennoch sagen die Netzvorwahlen immer noch viel aus: Beispielsweise, wenn Du einen neuen Handyvertrag bestellen möchtest und unsicher bist, welches Netz denn eigentlich verwendet wird. Ein Blick auf die zukünftige Rufnummer (geht bei vielen Anbietern direkt aus dem Bestellprozess) wirkt da Wunder.

Aus diesem Grund möchte ich Dir in diesem Beitrag einen Überblick über die verschiedenen Handynummern und Handyvorwahlen geben. Natürlich erfährst Du auch, welches Netz dahinter steckt.

Die deutschen Handyvorwahlen: Wissenswertes, Infos und Netze im Überblick

Handyvorwahlen

Warum die Handynummer nichts mehr über das Handynetz aussagt …

Jede Handynummer in Deutschland ist einzigartig und wird nur einmal vergeben. Vor 2002 war es üblich, dass abhängig vom gewählten Netz die Vorwahl vergeben wurde. So stand die 0171 für die Telekom, 0173 für Vodafone und 0176 für o2. Doch dann kam die Rufnummernmitnahme. Damit war es möglich, seine bisherige Rufnummer zu einem neuen Anbieter umzuziehen.

Wer einen Telekom-Tarif hatte, konnte und kann noch immer mit der gleichen Rufnummer zu Vodafone, o2, E-Plus oder einem günstigen Mobilfunkdiscounter wechseln. Damit verschwimmen aber auch die Netzvorwahlen, denn eine 0171 kann jetzt durchaus auch zu o2 gehören. Somit sagt die Mobilfunknummer und die Vorwahl nichts mehr über das aktuell verwendete Netz aus.

Wie oben beschrieben ist die Vorwahl aber ein wichtiger Indikator, um bei neuen Handyverträgen das Netz zu ermitteln. Einfach auf die neu vergebene Rufnummer schauen und die vier- bzw. fünfstellige Vorwahl mit der Liste weiter unten abgleichen. Schon weißt Du, welches Netz Dein neuer Anbieter verwendet.

Infos zur Handynummer mittels Netzabfrage ermitteln

Die Abfrage bestehender Handynummern kann bequem und kostenfrei über eine Netzabfrage durchgeführt werden.

Das funktioniert auch bequem über die Serviceabfrage bei Deinem Netzanbieter. Allerdings gibt es zwischen den Netzbetreibern in Deutschland Unterschied hinsichtlich der genauen Abfrage. Dazu musst Du lediglich eine SMS mit der zu prüfenden Nummer senden oder bei einer Kurzwahl anrufen. Schon wird die angesagt, welches Netz Dein Gesprächspartner verwendet. Alle Informationen, Kurzwahlen und Vorgehensweisen zum Ermitteln des Handynetzes findest Du in der Netzabfrage.

Welches Handynetz gehört zu welcher Vorwahl?

Vorwahlen der Deutschen Telekom / D1-Netz

D1 Nummer

Die Deutsche Telekom verwendet im D1-Netz bzw. Telekom-Netz die folgenden Vorwahlen:

Vorwahlen von Vodafone / D2-Netz

D2 Nummern

Im D2-Netz von Vodafone kommen folgende Rufnummern bzw. Vorwahlen zum Einsatz:

Vorwahlen von o2 / o2-Netz

o2 Nummern

Bei Neuabschluss eines Vertrags im o2-Netz (beispielsweise bei o2 direkt oder bei simply, maxxim oder winSIM) wirst Du eine der folgenden Vorwahlen zugeordnet bekommen:

Vorwahlen von E-Plus / E-Plus Netz

E-Plus Nummern

Wenn Du Dich für einen Handytarif im E-Plus Netz entscheidest, dann lautet Deine zukünftige Vorwahl wie folgt:

Welcher Anbieter nutzt welches Netz?

Vielleicht möchtest Du wissen, welcher Anbieter welches Netz verwendet? Auf der verlinkten Seite habe ich eine Übersicht zusammengestellt, die Dir genau diese Fragen beantwortet. Schau einfach nach Deinem bisherigen oder zukünftigen Anbieter – dahinter stehen die Netze, die verwendet werden.

In meinem Ratgeber stelle ich aber auch regelmäßig die Netze der verschiedenen Anbieter vor. Hier findest Du ein paar Beispiel:

Schaue hier gern regelmäßig vorbei, denn diese Liste erweitere ich stetig.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,67 Stern(e)
1 Antwort

Dein Kommentar

Was sagst Du zum Thema? Deine Meinung interessiert mich.
Nimm' doch gleich an unserer Diskussion teil und hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.