0173 Vorwahl: Welcher Anbieter nutzt diese Vorwahl? Welches Netz?

0173 Vorwahl Netz
Share

Hast Du einen Anruf von einer Nummer mit der Handy Vorwahl 0173 erhalten? Möchtest Du wissen, welcher Anbieter und welches Netz dahinter steht? Oder hat ein Bekannter vor Dir diese Vorwahl und Du möchtest wissen, ob Deine Community Flat seine Nummer enthalt? In diesem Artikel beantworte ich die wichtigsten Fragen zur Vorwahl 0173 und sage Dir, worauf Du beim Ermitteln des Netzes außerdem achten solltest.

Welches Netz steckt hinter der Vorwahl 0173?

0173 Vorwahl Netz

Kurze Frage, kurze Antwort: Hinter der 0173 steckt der Mobilfunkbetreiber Vodafone.

Wer also über eine solche Rufnummer telefoniert ist wahrscheinlich im D2-Netz unterwegs. Aufgrund aktueller Neuerungen, darunter auch der Möglichkeit der Rufnummernmitnahme bei einem Neuvertrag, ist das aber gar nicht mehr so sicher.

Die Vorwahl 0173 ist heute in fast allen Netzen vertreten und kann beliebig vielen Netzbetreibern zugeordnet werden. Da Vodafone und die Deutsche Telekom den größten Anteil an den Mobilfunknetzen in Deutschland haben, wird man zwar auch weiterhin vermutlich im D2 Netz telefonieren.

Unterscheiden musst Du aber zwischen Netzbetreiber und Netzanbieter unterscheiden. Der Netzanbieter ist natürlich der Vertragsanbieter. Dieser hat einen Teil des Netzes vom Netzbetreiber quasi gemietet und gibt Dir dadurch die Möglichkeiten diesen Teil des verfügbaren Netzes zu nutzen. Der Netzbetreiber hingegen betreut auch die technische Infrastruktur und kann damit meist mehr Leistungen als Mobilfunkdiscounter oder Service-Provider bieten.

Vodafone – Ehemals Mannesman D2

Hinter Vodafone steht der ehemalige Mannesman-Konzern. Neben der Deutschen Telekom gehörte dieses Unternehmen zu den absoluten Vorreitern in Sachen Mobilfunk und zu den ersten Netzbetreibern in der Bundesrepublik. Der Netzbetreiber wurde vor längerer Zeit durch das englische Unternehmen Vodafone übernommen und ist seitdem der zweitgrößte Anbieter auf dem Markt.

Im Gegensatz zur Deutschen Telekom ist Vodafone ein rein privater Anbieter und weist keinerlei Verbindungen zum Staat auf. Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, ganz im Gegenteil: In vielen Gegenden verfügt das Unternehmen über die beste Netzabdeckung und kann seinen Kunden und Partnern eine ausgezeichnete Empfangsqualität für Internet und Telefonie bieten. Dazu kommen noch die vergleichsweise günstigen Preise, sowie die neuen Technologien die von Vodafone regelmäßig in das bestehende System implementiert werden.

Keine zwölfstelligen Nummern unter 0173

Aktuell gibt es keine Möglichkeit eine zwölfstellige Nummer mit der Vorwahl 0173 zu bekommen. Allerdings kannst Du Deine bisherige Rufnummer zu Vodafone oder einem Anbieter im Vodafone-Netz umziehen.

0173 heißt nicht zwangsläufig Vodafone-Netz

Wenn Du wissen möchtest, welches Netz hinter einer Handynummer mit der Vorwahl 0173 steckt, kannst Du Dich nicht allein auf die Vorwahl verlassen. Durch die Rufnummernmitnahme kann Dein Bekannter auch im D1-Netz, o2-Netz oder E-Plus Netz unterwegs sein.

Um das herauszufinden, hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder

  • Du fragst Deinen Bekannten am Anfang des Gesprächs, bei welchem Anbieter er ist udn welches Handynetz verwendet wird oder
  • Du führst eine Netzabfrage durch, um herauszufinden, welches Netz die Handynummer verwendet. Mehr Infos dazu erfährst Du bei der smartphonepiloten Netzabfrage.

Damit kannst Du auf Nummer sicher gehen, welches Handynetz verwendet wird. Gerade, wenn Du eine Community Flat in bestimmte Netze hast, kann Dich das vor hohen Kosten für einzelne Telefonate bewahren.

Diese Anbieter nutzen das Vodafone-Netz

Derzeit nutzen folgenden Anbieter das D2-Netz von Vodafone und vergeben damit zum Teil auch neue Rufnummern mit der Vorwahl 0173. Achtung: Diese Liste erhebt nicht unbedingt Anspruch auf Vollständigkeit, denn viele Anbieter wechseln zum Teil monatlich das verwendete Netz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4 Bewertungen, durchschnittlich: 3,75 von 5 Sternen

Originalartikel vom 17. Juli 2016 – aktualisiert am 15. Mai 2017

Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Avatar Uri sagt:

    Anbieter edeka mobil im vodafone Netz fehlt in euer Auflistung

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.