So findest Du Deinen neuen Handyvertrag:

Tipps, Tricks & Empfehlungen
Handytarife im Vergleich

Slider
Handytarife Vergleich

Jetzt kostenfrei vergleichen & sparen



Falls Du Probleme mit der Darstellung des Tarifvergleichs hast, deaktiviere bitte Deinen Adblocker.

Du weißt, was Du brauchst – hier findest Du den günstigsten Preis

Beste HandytarifeIch will den besten Tarif …
Hier findest Die eine Übersicht der 30 besten Handytarife!
Günstige HandytarifeIch bin knapp bei Kasse …
Kein Problem! Es gibt tolle Handyverträge für weniger als 10 €!
D1 HandytarifeIch will das beste Netz …
Ein Handyvertrag im D1-Netz der Telekom könnte für Dich wie gemacht sein!
Handyvertrag monatlich kündbarIch möchte mich nicht binden …
Hier findest Du Handytarife ohne Vertrag – Du kannst jeden Monat kündigen.
Handytarife mit viel DatenvolumenIch bin ein Internet-Junkie …
Dann brauchst Du einen Premium Handytarif mit viel Datenvolumen.
Prepaid VergleichIch will die volle Kostenkontrolle …
Dann versuche es mit dem Prepaid Vergleich mit vielen Tarifen ab 0,00 € Grundgebühr.
Smartphone Bundle VergleichIch möchte ein neues Smartphone …
Im Smartphone Bundle Vergleich findest Du günstige Pakete bestehend aus Handy und Tarif.
Welcher Handytarif passt zu mir?Ich weiß nicht genau, was ich will …
Das ist kein Problem! Hier kannst Du herausfinden, welcher Handytarif zu Dir passt.

Du suchst nach einem Handytarif und möchtest ganz bequem online die vielen Angebote und Tarife vergleichen? Dabei helfen Dir die smartphonepiloten.

Mit unserem Handytarife Vergleich findest Du ein passendes Angebot! Um Dir an dieser Stelle ein wenig weiterzuhelfen, haben wir die wichtigsten Fragen für Dich zusammengefasst.

Welcher Handytarif ist der richtige für mich?

Vielleicht bist Du noch gar nicht sicher, welche Art von Handytarif tatsächlich zu dir passt!

Telefonierst Du wirklich nur sehr wenig, mobiles Internet ist ein Fremdwort für Dich und SMS versendest Du eigentlich sowieso nicht? Dann ist vermutlich ein ganz einfacher Prepaid-Tarif die beste Wahl für Dich. Diese Prepaid Handytarife kosten meist keine Grundgebühr und sind damit komplett kostenfrei wenn Du Sie nicht benutzt. Ansonsten zahlst Du pro verbrauchter Minuten, SMS oder Dateneinheit einen bestimmten Betrag.

Wenn Du mehr erfahren willst, schau Dir mal dieses Video mit meinen Tipps & Tricks an.

Smartphone Handytarife vs. Allnet Flat

Du weißt genau, wie viele Minuten und Kurzmitteilungen bei dir monatlich zusammenkommen? Dann entscheide Dich für einen Smartphone Tarif mit Inklusiveinheiten. Bei dieser Art von Handytarif ist ein monatliches Kontingent an Frei-Minuten, Frei-SMS und meist auch eine Internet Flatrate bereits durch eine geringe monatliche Grundgebühr abgedeckt.

Kannst Du den Hals nie voll genug bekommen? 🙂

Dann empfehle ich dir einen All Net Flat Handytarif, der schon für weit weniger als 20 € im Monat alle Gespräche in das deutsche Festnetz und die nationalen Handynetze enthält. Ach‘ übrigens, wenn Du vielleicht zu Deinem Tarif noch ein brandaktuelles Smartphone haben möchtest, dann schau Dir die günstigen Smartphone Bundles an und vergleiche die entsprechenden Handytarife online.

Welche unterschiedlichen Vertragsarten gibt es?

Unser Mobilfunktarif Vergleich zeigt dir eine große Anzahl an verschiedenen Mobilfunktarifen. Diese unterscheiden sich allerdings nicht nur hinsichtlich der Leistung und der monatlichen Kosten, sondern auch in ganz allgemeinem vertraglichen Rahmendaten. Daher möchten wir dir hier einen Überblick der verschiedenen Arten von Handytarifen geben:

  • Prepaid: Bei Prepaid Handytarifen handelt es sich um Angebote, bei denen im Voraus ein bestimmtes Guthaben aufgeladen werden muss. Dieses Guthaben kann dann nach und nach verbraucht werden. Das bietet besondere Vorteile hinsichtlich Kostenkontrolle, denn wenn das Guthaben aufgebraucht ist, muss neu aufgeladen werden . Auf Wunsch geht das aber auch automatisch, sobald eine bestimmte Guthabengrenze unterschritten wurde.
  • Postpaid: Postpaid Angeboten kommen oft mit einer 24-monatige Vertragslaufzeit daher. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Bei Postpaid Handytarifen erhältst Du am Monatsende eine Rechnung mit allen Leistungen, die Du in den rund vier Wochen davor verbraucht hast. Das heißt also, Du verbrauchst erst die Leistungen und zahlst dann später. Diese Abrechnungsweise birgt ein gewisses Kostenrisiko, da im Fall von höherem Verbrauch erst am Monatsende die „böse Überraschung“ in Form einer hohen Rechnung kommen kann. Durch zahlreiche Kostenairbags und Schutzmechanismen wie Flatrates sowie ein gewissenhafter Umgang mit dem Smartphone ist dies mittlerweile aber recht selten geworden.

Welche Handytarife umfasst der Mobilfunktarif Vergleich?

In unserem Handyverträge Vergleich listen wir verschiedene Angebote, die wir dir ebenfalls gern detailliert vorstellen möchten. Damit kannst Du die Handytarife vergleichen und damit schnell herausfinden,welcher Mobilfunktarif der richtige für Dich ist.

Prepaid Handytarife …

… enthalten meist kein mobiles Internet und auch keine Inklusiv-Einheiten. Dafür fällt auch keine monatliche Grundgebühr an. Es gibt keinen Mindestumsatz, keinen Vertrag und die einmalige Anschlussgebühr wird häufig direkt als Startguthaben gutgeschrieben.

Smartphone Tarife …

… sind Angebote, die ein bestimmtes Kontingent an Inklusiveinheiten enthalten, beispielsweise 100 Minuten sowie 100 SMS im Monat. Bei einigen Handytarifen mit Einheiten wird auch ein flexibles Kontingent angeboten, welches sowohl für Minuten als auch für SMS verwendet werden kann.

Allnet Flats …

… sind Handytarife, bei denen bereits alle Verbindungen in das deutsche Festnetz und die nationalen Handynetze abgedeckt sind. Daher sind diese Angebote oftmals auch etwas teurer (grob zwischen 10,00 und 30,00 € im Monat). Dazu gibt es bei fast allen Handytarifen mobile Daten zwischen 250 MB und 15 GB.

Full Flatrates …

… sind schließlich echte Alleskönner, die mit einer Allnet Flat in alle deutschen Netze, einer SMS Flat und einer Internet Flatrate – zum Teil sogar mit LTE Highspeed – daherkommen. Zusätzlich gibt es weitere Features wie kostenfreies Roaming im EU-Ausland, die Spotify Musikoption oder eine gratis Festnetzrufnummer.

Der Handytarife Vergleich der smartphonepiloten enthält eine detaillierte Auflistung all dieser oben genannten Angebote. Zusätzlich bieten wir dir zahlreiche weitere Informationen zu den Mobilfunktarifen wie Minutenpreise, Anschlussgebühr, Bonus bei Rufnummernmitnahme und spezielle Rabatte bei Aktionen.

Wie funktioniert der Handyvertrag Vergleich der smartphonepiloten?

Prinzipiell kannst Du unseren Handytarife Vergleich ganz bequem bedienen:

Gib‘ einfach ein, welche Ansprüche Du an Deinen Tarif hast – also, ob Du eine Internet Flatrate brauchst und wie viele Minuten, SMS und wie viel Datenvolumen Du monatlich verbrauchst – und schon zeigen wir dir eine Auswahl der Handytarife, die zu dir passen.

Filtere die Mobilfunktarife nach Deinen Ansprüchen …

Im nächsten Schritt kannst Du die Tarifauswahl im Vergleich noch weiter anpassen.

Vielleicht möchtest Du einen Handytarif mit LTE Datenvolumen oder Du bevorzugst ein bestimmtes Netz, beispielsweise weil Du beste D1-Netzqualität haben möchtest – auch diese Mobilfunktarife kannst Du miteinander vergleichen. Oder Du suchst nach einem Handytarif ohne Datenautomatik.

Oder aber für Dich kommt ein Angebote mit Vertragslaufzeit nicht in Frage und Du suchst nach einem Handytarif ohne Laufzeit.

All diese zusätzlichen Wünsche kannst Du in unserem Handytarife Vergleich eingeben und bekommst damit garantiert nur die Tarife eingeblendet, die auch zu Deinen Anforderungen passen. Damit helfen die smartphonepiloten dir dabei, ganz einfach Deinen neuen Handytarif zu finden!

Hinweis
Um eine bessere Vergleichbarkeit der Tarifpakete zu gewährleisten, zeigen wir dir neben den allgemeinen Informationen zu Leistungen und Preis der Handytarife auch einen Effektivpreis an. Dieser Effektivpreis enthält alle monatlichen Grundgebühren über eine Laufzeit von 24 Monaten zzgl. der einmaligen Kosten und abzüglich der Rabatte durch Bonus bei Rufnummermitnahme, spezielle Aktionen oder Gutscheine.

Ich möchte zusätzlich zu meinem Handytarif ein aktuelles Smartphone – wo finde ich das passende Bundle?

Smartphone vor Lichterkette

Wenn Du nicht nur einen SIM-Only Handytarif, sondern ein Handy Bundle bestellen möchtest, dann haben wir ebenfalls einen passenden Handyvertrag Vergleichsrechner für Dich.

Wir haben dazu eine spezielle Smartphone-Rubrik für Dich erstellt, in der Du Infos zu aktuellen Smartphones und natürlich auch Handys mit Vertrag findest.

Häufige Fragen zu Handytarifen & dem Handyvertrag Vergleich im Überblick

Kann ich meine bisherige Rufnummer behalten?

Die Mitnahme Deiner bisherigen Rufnummer zu einem neuen Anbieter ist in der Regel kein Problem.

Einige Anbieter haben sogar einen Bonus bei Rufnummernmitnahme – damit erhältst Du eine einmalige Gutschrift von 10, 25 oder gar bis zu 60 € auf Deine Handyrechnung. Allerdings solltest Du beachten, dass bei dem Umzug Deiner Handynummer Kosten bei Deinem alten Anbieter anfallen können. Unser Handytarife Vergleich zeigt Dir zu jedem Mobilfunktarif an, ob es den Bonus bei Rufnummernmitnahme gibt. Mehr Infos dazu erhältst Du auch in unserem Ratgeber Rufnummernmitnahme.

Welche Internetgeschwindigkeit ist für mich geeignet?

Es gibt verschiedene Internetgeschwindigkeiten – abhängig unter anderem vom gewählten Anbieter, Tarif und Netz. In der Regel werden mindestens 7,2 MBit/s Surfspeed bereitgestellt. Damit bist Du für alltägliche Arbeiten wie Surfen, Social Media, Mails und das ein oder andere Internetvideo schnell genug unterwegs.

Falls Du jedoch häufig mobile Videotelefonie nutzt, größere Datenmengen austauschen möchtest oder einfach schneller unterwegs sein möchtest, dann empfehlen wir Dir mindestens 14,4 MBit/s oder auch bis zu 42,2 MBit/s. Damit surfst Du deutlich schneller als mit der Standardübertragungsrate von 7,2 MBit/s.

Und wenn Dir auch das nicht genug sein sollte, weil Du häufig mobil Videos schaust und verschickst oder aber sehr viel im mobilen Internet surfst und auch große E-Mails auf Deinem Smartphone versendest und empfängst, dann bietet sich LTE an.

Tipp
LTE solltest Du in Deinem Handyvertrag in jedem Fall einschließen, denn ansonsten riskierst Du eine sehr schlechte Netzabdeckung. Mehr Infos findest Du auch im Artikel zu den Handy-Geschwindigkeiten.

Wie viel Datenvolumen benötige ich

Bei der Wahl des Datenvolumens solltest Du überlegen, welche Tätigkeiten Du mit Deinem Smartphone und Deinem neuen Handytarif ausüben möchtest. Hier die wichtigsten Infos im Überblick – detaillierter habe ich es im Artikel „Wie viel Datenvolumn brauchst Du?“ beschrieben!

  • Falls Du nur wenig im mobilen Internet unterwegs bist und nur gelegentlich surfst, E-Mails schreibst und Facebook, Twitter und Co. fast nicht verwendest, dann ist ein geringes Datenvolumen von 1 GB pro Monat für Dich vermutlich vollkommen ausreichend.
  • Wenn Du regelmäßig surfst, auch mal Fotos per E-Mail versendest, ab und an Youtube Videos streamst und auch im Social Web aktiv bist, dann liegst Du vermutlich mit einem monatlichen Datenvolumen von 2 bis 5 GB in einem guten Bereich – abhängig davon, wie häufig Du tatsächlich online bist.
  • Vielleicht fühlst Du Dich aber auch im mobilen Web zuhause und verwendest es fast überall und zu unterschiedlichsten Zeiten. Videostreaming und auch Videotelefonie über das mobile Internet sind für Dich keine seltenen Aktivitäten, sondern fest in den Alltag eingebunden und Fotos postest Du regelmäßig im Social Web oder versendest diese per Mail. In diesem Fall solltest Du ein höheres Datenvolumen von mindestens 5 GB – besser vermutlich aber 10 GB oder sogar bis zu 60 GB wählen.

Dabei musste Du außerdem beachten, dass nach Verbrauch des festgelegten Datenvolumens bei fast allen Anbieter gedrosselt wird – meist auf 64 kBit/s. Bei einigen Handyanbietern gibt es darüber hinaus auch eine Datenautomatik, die zu Mehrkosten führen kann. Mehr Infos dazu erhältst Du in unserem Artikel Datenautomatik.

Wenn Du das nicht willst, schau Dir mal unsere Übersicht von Handytarifen ohne Drosselung an.

Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

2 Antworten

  1. Avatar Neddy sagt:

    Die Tarife hier sind wohl immer die offiziellen von den Webseiten, oder? Ich suche Spezialangebote wie das von Klarmobil welches ich seit über einem Jahr nutze. 500 MB und 100 Minuten reichen mir. Was ähnlivhes gibt es für 2,99 mit 1 GB. Alles über 3-4 Euro ist mir zu teuer. Darunter fand ich hier aber nichts.