Welches Netz nutzt congstar? Alles, was Du über das congstar Netz wissen musst!

Congstar Neujahr Deals - Alle Infos zu den Angeboten
Share

Der Mobilfunkanbieter congstar bietet schon seit Jahren günstige Handytarife an – doch welches Netz verwendet congstar eigentlich?

Gibt es ein eigenes congstar Netz oder wird auf die technische Infrastruktur eines anderen Netzbetreibers zurückgegriffen? Welche Einschränkungen gibt es im congstar Netz? Diese und weitere Fragen möchte ich Dir nachfolgend beantworten …

Alles über das congstar-Netz: Welches Handynetz benutzt congstar?

Auf der congstar Website selbst wird lediglich mit „bester D-Netzqualität“ geworben. Damit könnte das congstar Netz sowohl bei der Telekom als auch bei Vodafone funken. Ein eigenes Handynetz betreibt congstar in jedem Fall nicht, sondern orientiert sich an einem der großen Netzbetreiber.

Kommen wir aber schnell zur Auflösung: congstar ist eine einhundertprozentige Tochter der Deutschen Telekom – damit dürfte sich schon ein erster stichhaltiger Verdacht ergeben, welches Netz congstar verwendet.

Um aber zusätzlich auf Nummer sich zu gehen, habe ich meine Frage an den congstar Kundenservice über den Chat gestellt. Das Protokoll, welches Du nachfolgend findest, bestätigt die Vermutung eindeutig, dass congstar im D1-Netz der Deutschen Telekom funkt.

congstar Netz

congstar Netz: Beste D-Netzqualität – D1 oder D2?

congstar verwendet ausschließlich das D1-Netz der Deutschen Telekom – das Vodafone Netz wurde bislang nicht verwendet und wird es in Zukunft allen Anscheins nach auch nicht, da congstar zum Telekom-Konzern gehört.

Wäre ja irgendwie komisch, wenn hier plötzlich das Vodafone-Netz zum Einsatz käme, oder?!

Wie steht es um Qualität & Netzabdeckung beim congstar Netz?

Das von congstar verwendete D1-Netz überzeugt durch eine exzellente Netzabdeckung, schnelles mobiles Internet und klare Gesprächsqualität. Nicht umsonst wird das Telekom-Netz in den zahlreichen Handynetz Testberichten führender Zeitschriften das das beste Handynetz bezeichnet.

Neu ist, dass es bei congstar auch LTE im Telekom-Netz gibt. Dies ist über die Highspeed-Option möglich, die derzeit 5,00 € mehr im Monat kostet. Das ist aber in jedem Fall zu empfehlen, denn mit dieser Option surfst Du im LTE-Netz und nicht mehr im 3G-Netz.

Wenn Du dazu mehr wissen willst, empfehle ich Dir diese Video zum Unterschied zwischen 3G und LTE.

Weiterhin gibt es im congstar Netz keine MultiSIM  – auch wenn dies im D1-Netz durchaus angeboten wird. Leider aber ebenfalls exklusiv bei der Deutschen Telekom.

Welches Netz nutzt der congstar Homespot?

Der congstar Homespot ist eine Art Alternative zum DSL-Anschluss. Dabei bist Du ebenfalls im Telekom-Netz unterwegs und surfst mit einer Bandbreite von wahlweise 20 MBit/s oder 40 MBit/s.

Wenn Du mehr erfahren möchtest, schau Dir unser Video zum congstar Homespot an! 🙂

Welches Netz nutzt die congstar Fair Flat?

Auch bei der congstar Fair Flat kommt das Telekom-Netz zum Einsatz. Das Besondere an der Fair Flat: Du bezahlst nur das, was Du auch verbrauchst. LTE ist gegen den obligatorischen Aufpreis ebenfalls verfügbar.

Welche Handytarife gibt es bei congstar?

Du findest bei den smartphonepiloten auch eine ausführlich Übersicht der congstar Handytarife. Allerdings möchte ich Dir noch zwei Angebote direkt hier vorstellen. Und zwar handelt es sich dabei zum einem um die congstar Allnet Flat im Telekom-Netz und um die congstar Fair Flat!

congstar

congstar Fair Flat: Bei der congstar Fair Flat bezahlst Du nur, was Du auch verbrauchst. Du kannst zwischen 2 und 10 GB pro Monat auswählen. Wenn Du weniger surfst, zahlst Du auch nur das, was Du verbraucht hast. Eine Telefonie-Flat ist auch mit an Bord. Und LTE gibt es für 5,00 € mehr im Monat auch – wie gesagt: Sehr zu empfehlen!

Zur Fair Flat
congstar

congstar Allnet Flat: Du hast die Wahl zwischen einer Allnet Flat mit 4 GB Daten für 20,00 € und einer Allnet Flat mit 10 GB für 30 € im Monat. Wenn Du sehr genau weißt, wie viel Datenvolumen Du verbrauchst, ist die Allnet Flat eine gute Wahl. Ansonsten kannst Du Dich auch für die Fair Flat entscheiden. Auch bei der congstar Allnet Flat gilt: Für bessere Netzabdeckung in jedem Fall LTE dazubuchen.

Zur Allnet Flat

Wie sind Deine Erfahrungen mit dem Netz von congstar?

Verrate es uns gleich in den Kommentaren? Bist Du Kunde bei congstar oder hast Du von Freunden oder Verwandten etwas über das congstar Netz gehört? Dann teile Deine Erfahrungen mit uns und kommentiere direkt unter diesem Artikel! Das gilt natürlich auch bei Fragen, Anregungen oder Kritik! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
53 Bewertungen, durchschnittlich: 3,49 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.