Was leistet LIDL Connect? | Test, Erfahrungen und Bewertungen 2020

LIDL Connect Erfahrungen, Test und Bewertungen – jetzt auch mit LTE

LIDL Connect Erfahrungen, Test & Bewertung
Share

LIDL Connect ist den meisten deutschen Mobilfunknutzern ein Begriff. Dir auch? Oder etwa noch nicht?

Dann ist dieser LIDL Connect Test wie für Dich gemacht. In diesem Erfahrungsbericht schildere ich meine Erfahrungen mit LIDL Connect. Schließlich ist die Eigenmarke der Discounter eine der erfolgreichsten deutschen Mobilfunkmarken, die übrigens in Kooperation mit Vodafone bereitgestellt wird.

Also habe ich mich vor ein paar Wochen mal eben auf den Weg zum nächsten LIDL gemacht und mir eine LIDL Connect Classic SIM besorgt. Wie sich der Tarif schlägt und welche Angebote es bei LIDL Connect außerdem noch gibt, das liest Du im großen LIDl Connect Test der smartphonepiloten! 🙂

Hinweis: Ich empfehle Dir die Bestellung hier online, da Du dann ein 14-tägiges Widerrufsrecht hast, das beim Kauf im LIDL vor Ort in der Regel nicht gilt.. Direkt zum Anbieter

LIDL Connect im Praxis-Test: Meine Erfahrungen mit dem LIDL Connect Classic Prepaid Tarif

LIDL Connect im Überblick: Welche Tarife gibt es eigentlich?

Beginnen wir mit einem kleinen Überblick über die LIDL Connect Handytarife – fünf sind es an der Zahl und eigentlich sollte für jeden etwas dabei sein.

LIDL Connect Classic

LIDL Connect

  • Minuten / SMS: 9 Cent pro Einheit
  • Daten: Internet Option mit 500 MB oder 1 GB möglich
  • Speed: bis 32 MBit/s
  • VertragPrepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • Netz: D2-Netz von Vodafone
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 25 € einmaligem Bonus
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Grundgebühr: 0,00 € für vier Wochen
Zum Angebot
LIDL Connect Smart XS

LIDL Connect

  • Minuten / SMS: 100 Einheiten
  • Daten: 1 GB (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • Netz: D2-Netz von Vodafone
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 25 € einmaligem Bonus
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Grundgebühr: 4,99 € für vier Wochen
Zum Angebot
LIDL Connect Smart S

LIDL Connect

  • Minuten / SMS: Allnet Flat
  • Daten: 3 GB (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • Netz: D2-Netz von Vodafone
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 25 € einmaligem Bonus
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Grundgebühr: 7,99 € für vier Wochen
Zum Angebot
LIDL Connect Smart L

LIDL Connect

  • Minuten / SMS: Allnet Flat
  • Daten: 5 GB (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • Netz: D2-Netz von Vodafone
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 25 € einmaligem Bonus
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Grundgebühr: 12,99 € für vier Wochen
Zum Angebot
LIDL Connect All-Net-Flat

LIDL Connect

  • Minuten / SMS: Allnet Flat
  • Daten: 7 GB (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • Netz: D2-Netz von Vodafone
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 25 € einmaligem Bonus
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Grundgebühr: 17,99 € für vier Wochen
Zum Angebot

Bei allen Tarifen gibt es bei Mitnahme der Rufnummer einen Bonus in Höhe von 25 €. Aber dazu später mehr.

Ich habe für bei meinem LIDl Connect Test & Erfahrungsbericht für den LIDL Connect Classic entschieden und diesen in der nächsten LIDL Filiale vor Ort gekauft.

Wo kann ich die LIDL Connect Handytarife kaufen und bestellen?

Die LIDL Connect Handytarife kannst Du wahlweise in jedem LIDL an der Kasse kaufen oder Du bestellst einfach online. Dann wird Dir die LIDL Connect SIM-Karte versandkostenfrei per Post gesandt. Das ist natürlich ziemlich bequem – aber genauso gut kannst Du beim nächsten Einkauf einfach eine SIM-Karte mitnehmen.

LIDL Supermarkt

Ein gängiger LIDL-Supermarkt in Lübeck. 🙂

Erste Schritte mit der LIDL Connect SIM-Karte

Sobald Du Deine LIDL Connect SIM-Karte hast, musst Du diese erst einmal freischalten. Dazu gehst Du auf lidl-connect.de und klickst oben rechts auf „Als Neukunde freischalten“. Alternativ kannst Du Deine SIM-Karte auch telefonisch unter 0800 503 583 7 freischalten.

Für die Freischaltung benötigst Du Deine Rufnummer sowie die letzten fünf Stellen der SIM-Kartennummer, die auf dem SIM-Kartenträger abgedruckt sind.

LIDL Connect Sim-Karte

Nun musst Du Deine persönlichen Daten eingeben. Das ist bei Prepaid-Angeboten mittlerweile verpflichtend.

LIDL Connect Registrierung

Anschließend kannst Du auswählen, ob Dein Guthaben automatisch aufgeladen werden soll oder nur manuell. Die automatische Aufladung kann ich jedoch zu einer Kostenfalle entwickeln, denn wenn Dein Guthaben regelmäßig aufgebraucht ist, wird immer mehr Guthaben von Deinem Konto abgebucht. Ich rate daher – gerade bei der Nutzung durch Kinder und Jugendliche oder wenn Du ein sehr unregelmäßiges Telefonieverhalten an den Tag legst – zur manuellen Aufladung.

LIDL Connect Aufladung

Nun musst Du noch den AGBs von LIDL Connect zustimmen und schon ist Deine SIM-Karte für die Aktivierung vorgemerkt. Bis zur Aktivierung kann es allerdings bis zu 30 Minuten dauern. In meinem Fall war die SIM-Karte nach rund 10 Minuten einsatzbereit.

Wie ist die Gesprächsqualität bei LIDL Connect?

LIDL Connect wird auf der Infrastruktur der Vodafone GmbH realisiert. Da liegt nahe, dass LIDL Connect das D2-Netz von Vodafone verwendet.

Dieses deutsche Handynetz überzeugt in der Regel durch eine sehr gute Netzqualität. Doch wie schlägt sich LIDL Connect hinsichtlich der Gesprächsqualität?

In meinem rund dreiwöchigen Test konnte ich nur sehr wenige schlecht Erfahrungen mit LIDL Connect sammeln. Das Netz war nahezu konstant gut ausgebaut. Auch im Auto bei Fahrten über Land, im Stadtverkehr und auf der Autobahn konnte ich stets unterbrechungsfrei telefonieren. Gelegentlich kam es zu etwas längeren Rufaufbauzeiten und in drei Wochen ist drei Mal ein Anruf fehlgeschlagen. Als ich es direkt danach allerdings wieder probierte, klappte der Verbindungsaufbau reibungslos.

Fazit zur Gesprächsqualität bei LIDL Connect: Zusammenfassend also eine sehr ordentliche Netzqualität, absolut ausreichender Empfang und eine gute Gesprächsqualität. LIDL Connect lässt sich hinsichtlich dieser Punkte von der Vodafone CallYa Prepaid Karte nicht unterscheiden.

Und das mobile Internet? Kann LIDL Connect hier mithalten?

Beim LIDL Connect Classic ist kein mobiles Internet inbegriffen. Du kannst somit auch nicht surfen. Das geht nur, wenn Du entweder ein bestimmtes Datenkontingent erwirbst oder in einen höheren Tarif wechselst.

Ich habe mich dafür entschieden, in den LIDL Connect Smart XS zu wechseln. Das geht online im LIDL-Kundencenter. Einfach mit Deiner Mobilfunknummer und dem bei der Registrierung festgelegten Passwort einloggen und den Tarifwechsel durchführen. Danach konnte ich dann das mobile Internet nutzen.

Im Allgemeinen war ich mit der Geschwindigkeit und Netzabdeckung bei LIDL Connect sehr zufrieden. Zugesichert werden bis zu 21,6 MBit/s. In Innenräumen erreichte ich diese Werte nur selten. Meist pendelte sich der Speed irgendwo bei 10 bis 13 MBit/s ein. Das war allerdings dennoch absolut ausreichend.

Draußen erreichte ich im Maximum 19,7 MBit/s – ein sehr ordentlicher Wert. Verbindungsabbrüche oder fehlende Internetverbindung konnte ich im Test innerhalb Schleswig-Holsteins nicht feststellen. Allerdings gab es gelegentlich Regionen, in denen der Seitenaufbau etwas langsamer von statten ging.

Fazit zum mobilen Internet von LIDL Connect: Absolut ausreichend! LTE ist mit einer Bandbreite von bis zu 21,6 MBit/s mit an Bord. Einen Tarif ohne LTE würde ich Dir auch nicht mehr empfehlen, da das 3G-Netz sukzessive zurückgebaut wird und Du ohne LTE keine gute Netzverfügbarkeit hast. Darum musst Du Dir bei LIDL Connect aber keine Sorgen machen, denn LTE ist hier dabei. 🙂

Datenautomatik – nicht bei LIDL Connect

Hier mal eine gute Nachricht: Bei LIDL Connect gibt es keine Datenautomatik. Schön, dass der Anbieter auf diese potentielle Kostenfalle verzichtet. Für Dich bedeutet das: Nach Verbrauch Deines Datenvolumens surfst Du gedrosselt mit bis zu 64 kBit/s im Up- und Download weiter. Allerdings wird kein weiteres Datenvolumen automatisch und vor allem kostenpflichtig nachgelegt.

Mehr infos zum Thema findest Du hier:

Was kann der Kundenservice von LIDL Connect: Meine Erfahrungen …

Der telefonische Kundenservice von LIDL Connect is unter der Rufnummer 0172 – 222 20 22 erreichbar. Ich habe auf einem Freitag Nachmittag und an einem Montag Vormittag angerufen. Beide male waren die Wartezeiten mit rund 1 Minute sehr kurz. Anschließend musste ich mich kurz mit meiner LIDL Connect Rufnummer und meinen persönlichen Daten (Name, Anschrift und Geburtsdatum) legitimieren.

Meine Aufgabenstellungen an den LIDL Connect Kundenservice:

  • Einrichtung einer Drittanbietersperre
  • Tarifwechsel
  • Information und Frage zur Datenautomatik

Alle Fragen bzw. Aufgaben wurden vollumfassend gelöst. Die Drittanbietersperre war bei mir bereits standardmäßig hinterlegt. Der Tarifwechsel konnte problemlos durchgeführt werden und auch die Frage nach einer Datenautomatik wurde beantwortet – gibt es übrigens nicht und scheint auch nicht geplant zu sein.

Tarifverwaltung leicht gemacht? Das Online-Portal von LIDL Connect im Check …

Alternativ kannst Du Deinen LIDl Connect Tarif natürlich auch online wechseln. Dazu steht das LIDl Connect Kundenportal zur Verfügung. Dort kannst Du beispielsweise:

  • Deine persönlichen Daten ändern
  • Deinen Tarif wechseln
  • Dein Guthaben abfragen
  • Verbindungsnachweise ansehen
  • LID Connect Guthaben aufladen
  • die Rufnummernmitnahme in die Wege leiten

In meinen Augen ist das LIDL Connect Kundenportal sehr übersichtlich aufgebaut. Eine Viezahl an Funktionen ist implementiert, dabei aber leicht zu finden.

Als ich online den Tarif wechseln wollte, war dies jedoch nicht möglich. Es kam immer eine Fehlermeldung. Telefonisch konnte ich jedoch in einen anderen Tarif wechseln. Die Zubuchung einer Internet Option war online hingegen ohne Probleme möglich. Vielleicht habe ich da einen schlechten Tag erwischt?! 😉

Rufnummernmitnahme bei LIDL Connect – ist das möglich?

Vielleicht möchtest Du Deine bisherige Rufnummer zu LIDL Connect mitnehmen? Das ist prinzipiell möglich und LID Connect „belohnt“ Dich dafür sogar mit einem Bonus in Höhe von 25 €. Alerdings darfst Du nicht vergessen, dass für Die Rufnummernmitnahme bei Deinem alten Anbieter Kosten von bis zu 29,95 € anfallen können. Schaue dazu unbedingt in die Preisliste Deines bisherigen Mobilfunkanbieters.

Um Deine Handynummer mitzunehmen, ist es notwendig, einen Antrag auszufüllen. Diesen findest Du hier online als PDF. Einfach ausfüllen und per Post oder per Fax an LIDL Connect senden. Bitte kündige vorher aber Deinen alten Handyvertrag und bitte um die Freigabe Deiner bisherigen Rufnummer zur Portierung.

Hier ein paar Tipps und Empfehlungen dazu:

Fazit zu LIDL Connect: Guter Anbieter auf Prepaid-Basis – aber es geht noch günstiger

LIDL Connect hat mich im Test überzeugen können. Mobiles Internet und Gesprächsqualität sind D-Netz – und damit sehr zufriedenstellend. Auch beim Kundenservice und dem Online-Kundenportal gab es – bis auf den online nicht funktionierenden Tarifwechsel – keine Probleme.

Dabei darf natürlich nicht vergessen werden, dass es sich bei LIDL Connect um Prepaid Angebote handelt, die generell etwas teurer sind als Postpaid Tarife – unabhängig davon, ob monatlich kündbar oder mit 24 Monaten Laufzeit.

Wer die volle Kostenkontrolle haben möchte oder bedingt durch SCHUFA-Probleme nur einen Prepaid Tarif abschließen kann, der wird mit LIDl Connect sicherlich zufrieden. Wer hingegen eher auf einen günstigeren Preis achtet, dem empfehle ich die oben genannten Alternativen – oder einen Blick auf den Prepaid Vergleich.

Die Angebote findest Du übrigens hier im Überblick …

LIDL Connect ist den meisten deutschen Mobilfunknutzern ein Begriff. Dir auch? Oder etwa noch nicht? Dann ist dieser LIDL Connect Test wie für Dich gemacht. In diesem Erfahrungsbericht schildere ich meine Erfahrungen mit LIDL Connect. Schließlich ist die Eigenmarke der Discounter eine der erfolgreichsten deutschen Mobilfunkmarken, die übrigens in Kooperation mit Vodafone bereitgestellt wird. Also habe ich mich vor ein paar Wochen mal eben auf den Weg zum nächsten LIDL gemacht und mir eine LIDL Connect Classic SIM besorgt. Wie sich der Tarif schlägt und welche Angebote es bei LIDL Connect außerdem noch gibt, das liest Du im großen LIDl…

Testergebnis zu LIDL Connect

Bestellung bzw. Kauf - 9.5
Gesprächsqualität - 9
Mobiles Internet - 8.5
Telefonischer Kundenservice - 8
Online-Kundenportal - 8
Preis-Leistung - 6.5

8.3

User Rating: 2.56 ( 90 votes)
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Das könnte Dich auch interessieren …

37 Antworten

  1. Avatar Nie Niewieder Lidlconnect sagt:

    Der schlechteste Anbieter den ich je erlebt habe. Kundenservice =0
    Immer per Lastschrift Guthaben aufgeladen einmalig wurde wegen Überschneidungen zurück gebucht. Guthaben manuell mit Guthabencodes auf Anweisung des Kundendienst aufgeladen um Rücklastschrift auszugleichen auf einmal ist das nicht möglich muss separat überwiesen werden. Vertrag durch mich gekündigt. Trotz Guthaben was doppelt so hoch ist wie Rücklastschriftgebühren selbst nach Vertragsende keine Verrechnung möglich. Im Gegenteil es wird ein Inkassobüro eingesetzt. Auf Geschäftsführerbeschwerde reagiert erneut nur Kundenservice mit automatischen E-Mails.

  2. Avatar Johanna sagt:

    Meine Erfahrungen sind der Graus mir wurde einfach noch ein Abo auf geschaltet statt meine Probleme zu lösen. Da ich nicht aufgepasst hatte was da eigentlich läuft, war nie die Rede für dasselbe Tel 2 Nr. zu haben, muss ich nun 2 Abos bezahlen, die ich nie nutzen konnte. Lasst es sein denn Service gibt es keinen. Da wird die Schuld von Salt zu Lidl zum Kunden gewechselt.
    Bei der Kündigung wird vom Kundenservice zu einem andern Kundenservice gewechselt und dann bei der richtigen Tel nochmals diskutiert einfach schrecklich.

  3. Avatar Aki sagt:

    Lidl Connect ist der unseriösester Tarifanbieter den je erfahren musste. Hätte ich gewusst, dass mich sowas erwartet, würde ich nie in Leben mich für den entschieden. Seit 3 Wochen konnten sie meine Karte nicht aktivieren trotz vorhanden Daten. Bei der Hotline sagen die selben, dass sie nicht dafür zuständig sind. Runummermitnahme musst ich selbst bezahlen obwohl es kostellos war.

    Leute finger weg!!!! Das ist die größte Abzocke

  4. Avatar L. Erhardt sagt:

    Seit über eine Woche können viele LIDL-Connect-Kunden sich nicht auf ihr „Übersicht“-Konto (Account) einloggen und somit weder neues Guthaben aufladen, noch eine Flat buchen!
    Nach dem Ausfüllen der Anmeldeseite erscheint die „Übersicht“-Seite, aber nur als weiße Fläche.
    Folge: man kann weder seine Daten noch aktuellen Kontostand erfahren, auch das noch vorhandene Daten-Guthaben ist nicht zu erfahren. Hat man kein €-Guthaben mehr, ist auch keine Buchung einer Flate möglich – sogar der Standard-Tarif (00,09€ pro Min./SMS) ist möglich – Die SIM ist wertlos, da unnutzbar!
    Meldet man sich beim LIDL-CONNECT-Support über Mail, so antwortet eine (angebliche) Frau Julia Frytag, welche real aber gar nicht existiert – sie ist ein Fake um Beschwerde-Kunden ein „Gesicht“ zugeben, wo sie all ihren LIDL-Connect-Frust loswerden können.
    Antworten werden IT-generiert.
    Erst wenn ein Kunde/in sehr massiv reagiert, wird angeboten, die Guthaben-aufladung UND das Buchen einer Flat durch diesen Support ausführen zulassen, wenn man entsprechenden Bon-Code und Flatrate-Wunsch per Mail sendet.
    Hat man dieses getan, ist das Geld (mit viel Glück) vielleicht auf dem Guthaben-Konto, ABER dann kommt eine Mail, wo es heisst, dass eine Flatrate NICHT durch den Support gebucht werden kann.
    Dies ist ARGLISTIGE TÄUSCHUNG ( Anfechtbar / > §123 BGB), da aber vorher durch diese ARGLISTIGE TÄUSCHUNG eine Zahlung verlangt wurde, greift §263 StGB (Betrug)!
    Es ist also Jedem zu empfehlen, die Mail mit der Übernahme des Aufladens an Geldguthaben und des Buchungs-Versprechens einer Flate, diese Mail zu speichern und STRAFANTRAG GEGEN LIDL-CONNECT zu beantragen (bei Polizei oder Gericht).
    Daraus kann sich gegebenenfalls auch Schadensersatz herleiten lassen.

  5. Avatar Bernhard Tölge sagt:

    Ich erlebte in den letzten Monaten den Kundendienst von LIDL-Connect auf undenkbar kriminellste Art und Weise. Wir waren ab Mitte Februar für 8 Wochen in Thailand. Ich schaltete schon vor Ankunft in Thailand die SIM-Karte von Vodafon komplett aus, da ich mir dort sofort vom thailändischen Telefonanbieter DTAG die SIM-Karte in mein Telefon tat. Ich erhielt nach einigen Tagen 4x eine Abbuchung von € 10.– woraufhin ich dann die Lastschrift widerrief. Sandte eine eMail an Lidl-Connect, nachdem sie mich aufforderten. sofort €40.– zu überweisen, da anderenfalls mein Vertrag gelöscht werde. Ich erklärte vergebens, dass hier ein Irrtum vorliegt und ich keinesfalls Dienste von Vodafon in Anspruch nahm. Als Beweis sandte ich ihnen auch die Kopie über mein
    DTAC-Vertrag. Ferner bot ich an, sofort nach Rückkehr in Deutschland telefonisch die Sache zu klären. Zurück in Deutschland lagen mir bereits 3 Mahnungen im Briefkasten und kurz darauf eines vom Inkassobüro, die wollten inzwischen annähernd €80.– haben. Um zunächst keine weiteren Probleme und wegen einer Schufameldung zu haben, bezahlte ich die Summe. Nun stellte sich heraus, das ich ca €13.– überzahlt hatte mit der Bestätigung einer gewissen Frau Freytag. Ich bat um sofortige Erstattung. Erhielt nun die Nachricht, die Überweisung ist in der Bearbeitung! Nachdem mittlerweile mehr als 4 Wochen vergangen sind, forderte ich jetzt die Dame auf, endlich mir mein Geld zu erstatten. Nun heißt es plötzlich, ich habe mich an das Inkassobüro zu wenden.
    Es ist ein durch und durch kriminelles Verhalten, ich habe nicht eine Sekunde den Dienst von Vodafon in Answpruch genommen!
    Die Frau Freytag gab rein generierte Antworten auf meine Schreiben. Gern gebe ich per PN nähere Einzelheiten. Hier wird auf ganz brutale Art unrechtmäßiges Geld erschlichen und nun wird sogar versucht, zugesagte Gutschrift und Rückerstattung der Überzahlung zu umgehen.
    Ich kann wirklich von diesem Kundendienst abraten. Kenne solche Probleme überhaupt nicht!

  6. Avatar Frustrierter Kunde sagt:

    Dies ist meine schlimmste Erfahrung als Kunde.
    Ich habe ein Surf-Paket gekauft. Geschwindigkeit bis zu 80 Mbit / s zum Herunterladen.
    Was ich in Wirklichkeit bekommen habe. Die Geschwindigkeit beträgt normalerweise weniger als 5 Mbit / s. Und das Schlimmste ist, dass Geschwindigkeit und Verbindung nicht stabil sind.
    In sehr seltenen Fällen kann ich 10 Mbit / s sehen, aber viel häufiger kann die Site für Geschwindigkeitstests den Test nicht einmal ausführen.
    Mehrere Anrufe beim Support per Telefon und E-Mail gaben absolut nichts.
    Sie sagen mir, dass mein Gerät mit dem falschen mobilen Turm verbunden ist. Das ist alles Er bat mich, eine Option zu finden, um dies zu beheben oder das Geld zurückzugeben. Sie weigerten sich, das Geld zurückzugeben. Sie können noch nichts reparieren.
    Dies ist der 12. Bezirk von Wien.
    Dieses Internet kann auch zum Surfen nicht normal genutzt werden.
    Das Lustige ist, dass der Support mir Folgendes sagte: „Sie haben das Internet. Und 80 Mbit / s sind die maximale Geschwindigkeit.“ Dies ist ein Spott des Kunden.

  7. Avatar hans-werner meyerstein sagt:

    Habe die Tage mir einen Smart S geholt von Lidl … Nach drei Tagen behauptet das Teil plötzlich, mein Guthaben wäre alle … haben die Betrüger von Lidl natürlich keinen Smart S, sonderneinen Classic-Tarif eingestellt, ohne dass man als Kunde drauf hingewiesen wird. So kann man auch sein Geld verdienen, aber das waren wohl die letzten Euros, die Lidl bzw. Vodafone jemals von mir gesehen hat …

  8. Avatar Anne Theke sagt:

    Kann ich in den Lidl Connect Hotspot auch eine Simkarte von einem anderen Anbieter z.B. FUNK einlegen?

    • Jannik Degner Jannik Degner sagt:

      Der LIDL Connect Hotspot sollte ohne SIM-lock kommen. Damit kannst Du meines Wissens nach auch die SIM-Karten von anderen Anbietern darin verwenden. 🙂

  9. Avatar Gerd sagt:

    Ich möchte eine SIM registrieren (Österreich) per Handy Signatur. Seit 4 Tagen warte ich auf eine Antwort. Bezahlt ist bereits einen Monat nur Kundendienst = 0

  10. Avatar Elke sagt:

    Katastrophe, wie auch anders, da Vodafone dahinter steckt! Habe extra für den Urlaub eine Prepaid-karte gekauft. Im Urlaub dann online für 5,00€ Datenvolumen nachgebucht. Per Lastschriftverfahren, da ich weder Kreditkarte, noch ein PayPal -Konto besitze.
    Vorausschicken möchte ich, mein Konto ist immer gedeckt. Eigenartigerweise funktionierte das Lastschriftverfahren nicht, warum auch immer. Noch nie hatte ich Probleme damit. Bei Lidl Connect allerdings schon. Ohne Vorwarnung wird die Karte gesperrt, keine SMS, keine Mail NICHTS! Da ich von der Bank erfuhr dass der Lastschrifteinzug nicht geklappt hat, habe ich eine Überweisung veranlasst und zusätzlich 4,50 mehr überwiesen, da ich zuvor mit Lidl-Connect telefoniert habe, die diesen Betrag als Kostenpauschale angegeben haben. Jetzt erhalte ich eine Mahnung mit weiteren 2,80 Mahngebühren. Unglaublich. Keinerlei Information von Seiten des Anbieters, nur durch die Bank erfuhr ich davon, leite alles selbst in die Wege und nun DASS?!
    Mir ist auch vollkommen unverständlich warum Vodafone, bzw. Ldl connect es nicht schafft eine einfaches Lastschriftverfahren ohne großes Brummborium per Internet abzuwickeln. jeder online-Anbieter schafft es doch auch?! Beide „Vereine“ sind mir bekannt, da ich 11 Jahre bei Lidl gearbeitet habe und dann entnervt gekündigt habe, weil ich nicht mehr wie ein Arbeitssklave durch den Laden gehetzt werden wollte. Schon als ich dort arbeitete kaufte ich dort NICHT ein! Leider jetzt mal wieder und schon reingefallen. Vodafone dagegen war mal Vertragspartner und hat eine rechtzeitig abgeschickte Kündigung als nicht eingetroffen angegeben und somit einen Vertrag künstlich um ein Jahr verlängert. Daher war Vodafone bis auf den heutigen Tag von allen Familienmitgliedern gekündigt worden ( 8 Jahre her), auch ein Hausanschluss. die Prepaidkarte sollte und wird auch nur für die 4 Wochen genutzt, dann landet sie im MÜLL! Mehr ist es das auch nicht wert-
    .

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.