mobilcom-debitel kündigen: So kündigst Du Deinen Handyvertrag und Zusatzoptionen

mobilcom-debitel kündigen
Share

Du hast einen Handyvertrag oder eine Zusatzoption und möchtest diese bei mobilcom-debitel kündigen? Dann bist Du hier richtig! Die mobilcom-debitel GmbH ist ein Service-Provider, der Dir eine ganze Reihe unterschiedlicher Dienstleistungen bietet. Du bekommst zum Beispiel Handyverträge und Prepaid-Karten von Vodafone, der Deutschen Telekom, o2 oder E-Plus sowie verschiedene Zusatzoptionen. In der „Digitalen Welt“ kannst Du außerdem zahlreiche weitere Dienste buchen, vom Virenschutz von Kaspersky bis hin zu Streamingdiensten wie maxdome.

Möchtest Du Dich nach einem anderen Mobilfunkanbieter umsehen oder eine der Zusatzoptionen nicht mehr nutzen? Hier erfährst Du, wie Du Deinen mobilcom-debitel Vertrag kündigen kannst.

Warum es sich lohnt, Deinen mobilcom-debitel Vertrag zu kündigen

Es gibt einige gute Gründe dafür, nach einem neuen Mobilfunkanbieter Ausschau zu halten. Neukunden profitieren oft von besseren Konditionen, zahlen etwa im ersten Jahr der Vertragslaufzeit eine geringere monatliche Gebühr oder erhalten attraktive Zusatzdienste kostenlos. Vielleicht findest Du sogar einen besonders günstigen Deal und kannst Dir zum Tarif ein neues Smartphone sichern.

Falls Du noch ein wenig mehr über die Kündigung Deines Handyvertrags erfahren möchtest und wie Du dies richtig angehst, dann empfehle ich Dir unser kurzes Video dazu.

Oder aber, Du wirfst einen Blick in unseren Ratgeber zum Handyvertrag kündigen. 🙂

Handyvertrag von mobilcom-debitel kündigen: Bedingungen, Fristen, Konditionen

Möchtest Du Deinen Handyvertrag bei mobilcom-debitel kündigen, stehen Dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zum Einen bietet der Provider Dir an, Dich an die Kündigungs-Hotline zu wenden – das würde ich jedoch nicht empfehlen:

040 / 55 55 41 540
(zum Ortstarif, Mo – Fr von 9 bis 20 Uhr sowie Sa & So von 9 bis 18 Uhr)

Wirksam kündigen kannst Du allerdings nur in Schriftform. Sende Deine Kündigung am besten per Einschreiben mit Rückschein an mobilcom-debitel. So weißt Du ganz sicher, dass Deine Kündigung auch beim Empfänger angekommen ist und kannst Dich im Notfall darauf berufen.

Dein Kündigungsschreiben schickst Du an diese Adresse:

mobilcom-debitel GmbH
Kundenservice
99076 Erfurt

Welche Angaben sollte Dein Kündigungsschreiben enthalten?

Um Deinen mobilcom-debitel Vertrag zu kündigen, reicht ein formloses Kündigungsschreiben aus. Folgende Angaben sollten darin enthalten sein:

  • Name, Anschrift und E-Mailadresse
  • Deine Kundennummer
  • die Rufnummer zum Vertrag, den Du kündigen möchtest
  • die Angabe, ob Du Deine Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen möchtest
  • die Bitte, Dir eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu schicken
  • Deine Unterschrift

Einen Kündigungsgrund musst Du nicht nennen. Eine kostenlose Vorlage dazu haben wir weiter unten für Dich!

Als Service-Provider berechnet mobilcom-debitel für viele Dienste ein Entgelt. Deinen Vertrag bei mobilcom-debitel zu kündigen ist jedoch kostenlos möglich. Verschickst Du die Kündigung per Post, fällt lediglich das Porto für das Einschreiben an.

Welche Kündigungsfristen musst Du beachten?

Um Deinen Handyvertrag bei mobilcom-debitel rechtzeitig zu kündigen, musst Du die jeweilige Kündigungsfrist beachten. Verpasst Du diese Frist, verlängert sich Dein Vertrag gegebenenfalls um weitere 12 Monate. Entscheidend für die Gültigkeit der Kündigung ist dabei nicht das Datum, zu dem Du Dein Schreiben abschickst, sondern der Termin, an dem das Schreiben bei mobilcom-debitel eingeht.

Die Kündigungsfrist für Laufzeitverträge beträgt die Mindestvertragslaufzeit in der Regel 24 Monate, mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten.

Möchtest Du eine mobilcom-debitel Prepaid-Karte kündigen, ist das oft zum Monatsende möglich. Bei einigen Prepaid-Tarifen gilt alternativ eine Kündigungsfrist von 4 Wochen.

Da mobilcom-debitel Handytarife mehrerer verschiedener Provider vertreibt, können Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist der einzelnen Tarife allerdings stark voneinander abweichen. Bevor Du den mobilcom-debitel Vertrag kündigst, solltest Du noch einmal einen Blick auf die Vertragsbedingungen werfen.

So findest Du die Laufzeit Deines mobilcom-debitel Vertrags heraus

Die für Deinen Tarif geltenden Kündigungsfristen findest Du in den AGB der Vertragsunterlagen.

Seit 2017 sind Mobilfunkprovider zudem dazu verpflichtet, dass letztmögliche Datum für die Kündigung auf der Rechnung anzugeben. Bist Du Dir unsicher, bis wann Du Deinen Handyvertrag bei mobilcom-debitel kündigen kannst, hilft also auch ein Blick auf Deine letzte Mobilfunkrechnung weiter.

Vertrag kündigen: mobilcom-debitel Vorlage

mobilcom-debitel - Vorlage zur Kündigung

Willst Du Deinen Mobilfunkvertrag bei mobilcom-debitel schnell und unkompliziert kündigen, nutze dafür einfach unsere Mustervorlage. Lade die Vorlage hier kostenfrei herunter, fülle es aus und sende es per Post oder Fax an mobilcom-debitel.

Vorlage zur mobilcom Kündigung herunterladen

mobilcom-debitel Prepaid kündigen und Restguthaben auszahlen lassen

Kündigst Du eine Prepaid-Karte, muss Dir Dein Provider ein eventuell vorhandenes Restguthaben auszahlen.

Bei mobilcom-debitel kannst Du die Auszahlung über ein Formular beantragen. Lade das Formular herunter, fülle es aus und schicke es zusammen mit Deiner Kündigung an mobilcom-debitel.

Die Bearbeitung der Auszahlungsanforderung kann ein bis zwei Wochen in Anspruch nehmen.

Hinweis: Für die Erstattung von mobilcom-debitel E-Plus Free&Easy sowie Base Prepaid-Karten musst Du Dich direkt an E-Plus wenden. Kontaktiere am besten die Kunden-Hotline unter 0177 – 177 1150.

Kannst Du Deinen mobilcom-debitel Vertrag auch vorzeitig kündigen?

Unabhängig von der Kündigungsfrist Deines Tarifs steht Dir laut Bundesgesetzbuch in einigen Fällen ein Recht auf Sonderkündigung zu:

  • mobilcom-debitel erhöht die Preise für den laufenden Tarif deutlich, ohne die Leistungen entsprechend anzupassen.
  • mobilcom-debitel erbringt über einen längeren Zeitraum nicht die vertraglich vereinbarte Leistung. In diesem Fall musst Du dem Provider vor der Sonderkündigung jedoch eine Frist einräumen, den Mangel zu beheben.
  • Ziehst Du ins Ausland um, kann ebenfalls das Recht auf Sonderkündigung bestehen. Erkundige Dich am besten persönlich beim mobilcom-debitel Kundenservice.

mobilcom-debitel kündigen: Was passiert danach mit Deiner Rufnummer?

Rufnummernmitnahme bei mobilcom-debitel

Möchtest Du Deine mobilcom-debitel Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen, ist das in der Regel problemlos möglich. Gib Deinen Wunsch zur Rufnummernmitnahme im Kündigungsschreiben an. Hast Du die Kündigungsbestätigung erhalten, beauftrage Deinen neuen Provider mit der Portierung.

Damit die Übernahme klappt, sollten Deine persönlichen Daten im alten und neuen Vertrag übereinstimmen. Bist Du in der Zwischenzeit umgezogen oder hat sich Dein Name geändert, informiere mobilcom-debitel darüber und lass die entsprechenden Daten im alten Vertrag ändern.

Willst Du Deine Rufnummer bereits während der Laufzeit Deines mobilcom-debitel Vertrags übertragen lassen? Auch das funktioniert. Je nach Anbieter ist die vorzeitige Portierung 90 bis 120 Tage vor Vertragsende möglich. Wünscht Du die vorzeitige Rufnummernportierung, musst Du zusammen mit der Kündigung eine Verzichtserklärung einreichen. Damit erklärst Du Dich bereit, auf die Telefondienstleistungen von mobilcom-debitel zu verzichten. Kündigst Du eine Prepaid-Karte, verzichtest Du damit auch auf eventuelles Restguthaben.

Achtung: Für die Rufnummernportierung berechnet mobilcom-debitel ein Entgelt in Höhe von 29,95 Euro. Bei Prepaid-Karten funktioniert die Übertragung nur, wenn noch ausreichend Guthaben auf der Karte aufgeladen ist.

Mehr zum Thema erfährst Du in unserem Artikel zur Rufnummernmitnahme.

mobilcom-debitel Zusatzoptionen kündigen

mobilcom-debitel Zusatzoptionen kündigen

Je nachdem, für welchen mobilcom-debitel Tarif Du Dich entscheidest, kannst Du verschiedene Zusatzoptionen hinzu buchen:

  • Internet- und Datenoptionen
  • International Roaming
  • StreamOn
  • freenet Hotspot Flat

Möchtest Du die mobilcom-debitel Zusatzoptionen kündigen, funktioniert das über das Kundenportal „Mein mobilcom-debitel„:

  1. Logge Dich ins Kundenportal ein.
  2. Gehe zu „Mein mobilcom-debitel“ und rufe die Tarifoptionen auf.
  3. Du siehst den Zeitraum, für den die jeweilige Zusatzoption aktiv ist. Möchtest Du sie nicht mehr nutzen, kannst Du sie einfach deaktivieren.

mobilcom-debitel Gymondo kündigen

In mobilcom-debitels „Digitaler Welt“ stehen viele spannende Angebote zur Wahl. Dazu gehört auch der digitale Fitness-Trainer Gymondo.

Hast Du Dein Gymondo Abo über mobilcom-debitel abgeschlossen, musst Du auch Deine Kündigung an mobilcom-debitel richten. Schicke das Kündigungsschreiben per Post an:

mobilcom-debitel GmbH
Kundenservice
99076 Erfurt

Derzeit kannst über mobilcom-debitel zwei Gymondo-Abos buchen. Der erste Monat ist jeweils kostenlos. Innerhalb des Testzeitraums kannst Du Dein Abo jederzeit kündigen. Anschließend gelten die folgenden Kündigungsfristen:

  • Gymondo Abo 1 Monat: Kündigungsfrist 14 Tage vor Monatsende
  • Gymondo Abo 24 Monate: Kündigungsfrist 3 Monate vor Vertragsende

mobilcom-debitel Kaspersky kündigen

Über mobilcom-debitel bekommst Du auch verschiedene Sicherheitsdienste von Kaspersky. Möchtest Du die Zusatzdienste wieder kündigen, richtest Du Dein Schreiben wieder direkt an mobilcom-debitel.

Alle Dienste kannst Du zunächst einen Monat lang kostenlos testen. Innerhalb des Testzeitraums kannst Du jederzeit kündigen. Danach gelten die folgenden Kündigungsfristen:

  • Kaspersky Internet Security: Laufzeit 1 Monat, Kündigungsfrist 14 Tage vor Monatsende
  • Kaspersky Passwort Manager: Laufzeit 1 Monat, Kündigsfrist 14 Tage vor Monatsende
  • Kaspersky Safe Kids 24 Monate: Laufzeit 24 Monate, Kündigungsfrist 3 Monate vor Vertragsende
  • Kaspersky Safe Kids 1 Monat: Laufzeit 1 Monat, Kündigungsfrist 14 Tage vor Monatsende

mobilcom-debitel maxdome kündigen

Über mobilcom-debitel kannst Du außerdem den Film- und Serien-Streamingdienst maxdome abonnieren. Der erste Monat ist dabei wieder kostenfrei. Kündigst Du während des Testzeitraums nicht, verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat.

Deine Kündigung richtest Du wieder an mobilcom-debitel. Dabei gelten eine Mindestlaufzeit von einem Monat und eine Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Monatsende.

Nach der Kündigung: So findest Du einen neuen Smartphone-Tarif

Hast Du Deinen mobilcom-debitel Vertrag gekündigt, stellt sich die Frage, wie es danach weitergeht. Bist Du noch auf der Suche nach einem neuen Tarif, schau einmal in unserem Tarifvergleich vorbei. Dort kannst Du die Top-Tarife der verschiedenen Mobilfunkanbieter ganz bequem gegenüberstellen und findest einen Smartphone-Vertrag, der zu Deinen Bedürfnissen passt.

Hast Du Interesse an besonders günstigen Deals? Dann besuche unsere Smartphone Deals und schaue Dir an, bei welchem Anbieter es gerade attraktive Tarif-Schnäppchen gibt. Vielleicht bekommst Du zu Deinem Wunschtarif ja ein Highend-Smartphone oder ein neues Tablet obendrauf. 🙂

Hier außerdem noch ein paar Tipps, wie es jetzt weitergehen kann:

mobilcom-debitel kündigen: Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

Hast Du schon einmal einen Vertrag bei mobilcom-debitel gekündigt? Ist alles glatt gelaufen? Hast Du noch besondere Tipps, die Du uns mitteilen möchtest?

Wir interessieren uns für Deine Erfahrungen und freuen uns über Deinen Bericht in den Kommentaren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.