Smartphone im Ausland: Von Roaming, Fair-Use-Policy & Kostenfallen

Smartphone im Ausland

Handynutzung im Ausland

Unendliche Weiten. Die Globalisierung schreitet immer weiter voran und wir fliegen, fahren, wandern mit. In der Tasche hast Du dabei Dein Smartphone und das soll gefälligst funktionieren.

Daher beschäftigen wir uns in dieser Kategorie mit der Smartphone Nutzung im Ausland.

Wir beantworten Fragen wie:

In der EU telefonierst Du in der Regel mittlerweile ohne zusätzliche Kosten. Aber in anderen Ländern, wie zum Beispiel Russland wird es komplizierter. Hier zahlst Du entweder Gebühren oder nimmst während Deines Aufenthalts ein Angebot eines einheimischen Mobilfunkanbieters wahr.

Dennoch kann es immer mal passieren, dass Du trotzdem keinen Empfang hast, denn nicht alle Smartphones besitzen auch die gleiche Funktechnik.

Je nach Region muss das Gerät bestimmte Frequenzen empfangen können, hierfür sind die Hersteller verantwortlich. Das ist auch der Grund, warum ein importiertes Handy aus China in manchen Regionen Deutschland eventuell keinen Empfang hat.

Es gibt also in manchen Situationen einiges zu bedenken und in Erfahrung zu bringen. Wir wollen Dir die nötigen Informationen übersichtlich zur Verfügung stellen. Dein Komfort ist unser Anspruch.

In unseren Themen-Artikeln rund um die Handynutzung im Ausland erfährst Du alles, was Du vor Deinem Auslandsaufenthalt wissen musst.

Zudem bieten wir Dir Nachrichten und Informationen zu europäischen Entscheidungen, die auch den deutschen Mobilfunk betreffen.

Falls Du noch Vorschläge oder Ideen für weitere Artikel rund um das Smartphone im Ausland hast, dann schreibe uns gerne eine Nachricht!

Alle Artikel zum Thema