Allnet Flat Vergleich

Allnet Flat Vergleich

Endlos telefonieren, in alle deutschen Netze und zum Pauschalpreis – eine Allnet Flat macht es möglich. Und ist günstiger als Du denkst …


Falls Du Probleme mit der Darstellung des Tarifvergleichs hast, deaktiviere bitte Deinen Adblocker.

Mehr Infos rund um die Allnet Flat Tarife gefällig?

Beste HandytarifeIch will die beste Allnet Flat …
Hier findest Die eine Übersicht der 30 besten Handytarife!
Günstige HandytarifeIch bin knapp bei Kasse …
Das klingt ganz so, als würdest Du nach einer günstigen Allnet Flat suchen!
D1 HandytarifeIch will das beste Netz …
Vielleicht ist eine Allnet Flat im D1-Netz der Telekom etwas für Dich?!
Allnet Flat ohne LaufzeitIch möchte mich nicht binden …
Dann versuche es mit einer Allnet Flat ohne Vertrag – flexibel monatlich kündbar.

Die beste Allnet Flat: Fünf Allnet Flatrates für alle Ansprüche

Momentan lohnt sich eine Allnet Flat so sehr wie noch nie zuvor. Die monatlichen Grundgebühren für Allnet Flatrates sind günstig und die Tarife werden immer leistungsfähiger. Da ist es nicht ganz leicht, den Überblick zu behalten: Welches ist die beste Allnet Flat? 

In diesem Beitrag möchte ich Dir neben dem Allnet Flat Vergleich noch fünf verschiedene Allnet Flats vorstellen. Dabei orientiere ich mich an verschiedenen Nutzergruppen und liste jeweils die beste Allnet Flat für Sparfüchse, flexible Verbraucher, Dauersurfer, LTE-Premium-Nutzer und Netzfetischisten. Das sollte Dir bei der Suche nach der besten Allnet Flat weiterhelfen! 🙂

Du suchst die beste Allnet Flat? Hier findest Du meine Zusammenstellung der aktuell besten Handy Flatrates in Deutschland. Da es viele verschiedene Ansprüche gibt, habe ich hier eine Auswahl nach unterschiedlichen Zielgruppen eingebunden. Wähle einfach aus, als welchen Typ Du Dich beschreiben würdest und ich zeige Dir den besten Allnet Flat Tarif, den es für Dich momentan gibt.

Hier die besten fünf Allnet Flats in der Übersicht – weiter unten gehe ich detailliert auf die einzelnen Tarife ein!

Beste Allnet Flats im Überblick
Für wen?TarifPreisMehr Infos
Für Sparfüchse …o2-Netz, Allnet-/SMS-Flat, monatlich kündbar, 2 GB LTE Internet Flat (auch mit 4, 6 oder 8 GB)8,99 €/mtl.» Zum Tarif
Für Wenignutzer …o2-Netz, Allnet-/SMS-Flat, 1 GB LTE Internet Flat, 24 Monate Laufzeit oder monatlich kündbar5,99 €/mtl.» Zum Tarif
Für Dauersurfer …o2-Netz, Allnet-/ SMS-Flat, unbegrenztes Datenvolumen, 17 GB pro Monat im EU-Ausland59,99 €/mtl.» Zum Tarif
Für Highspeed-LTE-Nutzer …Telekom-Netz, Allnet-/ SMS-Flat, 10 GB LTE Internet Flat (bis 50 MBit/s – Highspeed-Option buchen)30,00 €/mtl.» Zum Tarif
Für „D-Netz-Junkies“ …Vodafone-Netz, Allnet-/ SMS-Flat, 2 GB Internet Flat (auch mit 4 oder 6 GB)9,99 €/mtl.» Zum Tarif

Die beste Allnet Flat für Sparfüchse | Preis-Leistungs-Tipp

Einen Blick solltest Du auf PremiumSIM werfen. Zum monatlichen Preis von nur 8,99 € erhältst Du eine Allnet Flat für endlose Gespräche in die deutschen Netze. Auch eine SMS Flat und ein Datenvolumen von 2 GB ist mit dabei.

Die Grundgebühr ist für diese Leistungen wirklich sehr günstig – derzeit gibt es kaum ein günstigeres Angebot auf dem deutschen Markt. Der Tarif wird zudem monatlich kündbar bereitgestellt – wahlweise kannst Du Dich auch für einen Vertrag mit 4 GB, 6 GB oder sogar 8 GB Datenvolumen entscheiden.

PremiumSIM LTE S

PremiumSIM LTE Handytarif

  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS: Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: 2 GB (wahlweise auch mit 4 GB, 6 GB oder 8 GB Daten)
  • Speed: bis zu 21,6 MBit/s LTE
  • EU-Roaming: inklusive
  • Vertrag: wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar (gegen 2,00 Aufpreis)
  • Anschlussgebühr: Kein Bereitstellungspreis (24 Monate) // 24,99 € (monatlich kündbar)
  • Monatliche Grundgebühr: 8,99 €
Zum Angebot

Die beste Allnet Flat für Wenignutzer | Die Flat zum günstigen Preis

Du suchst nach einer günstigen Allnet Flat?

Sehr gute Angebote kommen derzeit von winSIM – insbesondere der günstigste Tarif für 5,99 € ist sehr gut geeignet, wenn Du nach einem günstigen Handytarife mit Telefonie-Flat suchst.

winSIM LTE All 1 GB

winSIM LTE Handytarif

  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS: Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: 1 GB
  • Speed: bis zu 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: monatlich kündbar
  • EU-Roaming: inklusive
  • Bonus: 10 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • einmaliger Anschlusspreis: 0,00 € Anschlussgebühr (24 Monate) // 14,99 € (monatlich kündbar)
  • Monatliche Grundgebühr: 5,99 €
Zum Angebot

Die beste Allnet Flat für Dauersurfer | Unbegrenztes Datenvolumen

Wenn Du wirklich viel im mobilen Internet unterwegs bist, dann brauchst Du eine Allnet Flat mit jeder Menge Datenvolumen oder aber ohne Datenautomatik und ohne langsame Drosselung.

Genau so ein Angebot gibt es derzeit von o2. Mit dem o2 Free telefonierst und simst Du dank Allnet Flat und SMS Flat endlos in alle deutschen Netze. Außerdem gibt es eine Internet Flat mit wahlweise 1 GB, 2, 10 GB, 20 GB, 30 GB oder 60 GB GB Datenvolumen. Wahlweise gibt es auch den o2 Free Unlimited mit endlosem Datenvolumen für 59,99 € pro Monat hier.

Das Besondere daran: Wenn Du das Datenvolumen verbraucht hast, surfst Du zwar gedrosselt weiter, allerdings mit 1 MBit/s – das ist rund 30 mal so schnell wie die herkömmliche Drosselung.

Subventionierte Smartphones kannst Du zum o2 Free ebenfalls recht kostengünstig bekommen.

Der o2 Free beginnt bei einer monatlichen Grundgebühr von rund 20 €. Wahlweise kannst Du die o2 Allnet Flat auch monatlich kündbar ohne Vertragslaufzeit bestellen.

Mein Tipp: Studenten, Schüler, Azubis und junge Leute unter 26 Jahren erhalten 5,00 € Rabatt pro Monat.

Wenn Du Dich für den o2 Free interessierst, dann möchte ich Dir gern den o2 Free Test ans Herz legen – in diesem Artikel beschreibe ich meine Erfahrungen mit der ungedrosselten Allnet Flat.

o2 Free

o2 Free

  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS: Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: wahlweise 1 GB / 2 GB / 10 GB  / 20 GB / 30 GB / 60 GB / endloses Datenvolumen
  • Speed: bis zu 225 MBit/s LTE – nach Verbrauch endlos mit 1 MBit/s weitersurfen
  • EU-Roaming: inklusive
  • MultiSIM: bis zu 2 MultiCards und bis zu 7 Datacards kostenfrei inklusive
  • Vertrag: wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar
  • Bonus: kein Bonus
  • einmaliger Anschlusspreis: 29,99 € €
  • Monatliche Grundgebühr: 19,99 € (1 GB) sowie 24,99 € (2 GB) // 29,99 € (10 GB) sowie 34,99 € (20 GB) // 39,99 € (30 GB) sowie 44,99 € (60 GB) // 59,99 € (endloses Datenvolumen)
Zum Angebot

Die beste Allnet Flat für LTE-User | Surfen mit Highspeed LTE

LTE erhältst Du zwar auch bei den zuvor genannten Anbietern winSIM, simply und o2 – allerdings liegt die maximale Geschwindigkeit bei diesen Anbietern in der Regel bei 50 MBit/s. Auch wenn o2 selbst bis zu 225 MBit/s verspricht. Doch davon sind wir noch ein ganzes Stück entfernt. Mehr Infos dazu erfährst Du übrigens in meinen Artikel zum Thema „Das beste Handynetz“ und „Unterschiede zwischen 3G und LTE„.

Wesentlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten im mobilen Internet bietet derzeit das D1-Netz der Deutschen Telekom. Allerdings auch nur, wenn Du Dich für die Tarife der Telekom selbst entscheidest.

Ein zwar etwas teurerer Tarif, dafür aber auch mit bestem LTE gibt es von der Deutschen Telekom. Der MagentaMobil M kommt mit Allnet Flat, SMS Flat, 3 GB Internet Flat, LTE Maxx mit bis zu 300 MBit/s Speed daher. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 35,95 € für die ersten 24 Monate – anschließend sind es 44,95 €.

Wahlweise gibt es die MagentaMobil Tarife der Telekom auch mit 1 GB ab 26,95 € mit 6 GB ab 44,96 € und mit 10 GB ab 67,45 €. Die Kosten sind damit zwar höher, allerdings telefonierst und surfst Du mit der Deutschen Telekom auch im besten deutschen Netz und profitierst von einer sehr schnellen Internetverbindung. Das macht den MagentaMobil zur besten Allnet Flat mit LTE-Highspeed!

Tipp: Wer günstiger unterwegs sein möchte, der sollte mal einen Blick auf die congstar LTE Tarife mit wahlweise 4 GB oder 10 GB werfen. Hier findest Du die entsprechenden Angebote.

Telekom MagentaMobil S

Deutsche Telekom

  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS: Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: 2 GB – ohne Datenautomatik
  • Speed: bis zu 300 MBit/s LTE
  • EU-Roaming: inklusive
  • Vertrag: 24 Monaten Laufzeit
  • Bonus: kein Bonus
  • einmaliger Anschlusspreis: 39,95 €
  • Monatliche Grundgebühr: 30,10 €
Zum Angebot

Die beste Allnet Flat für Netzfetischisten |  Der günstigste Tarif im D-Netz

Wer gern von bester Netzqualität profitieren möchte, aber nicht so viel Geld wie für den MagentaMobil ausgeben möchte, kommt mit der folgenden Allnet Flat auf seine Kosten. Dieser Tarif ist mein Tipp für alle Sparfüchse, die auf beste Netzqualität nicht verzichten wollen und dabei eine günstige Grundgebühr wünscht!

Bei freenetmobile gibt es derzeit einen 2 GB Tarif, der in bester D-Netzqualität im Netz von Vodafone – allerdings ohne LTE -bereitgestellt wird. Dazu gibt es natürlich ebenfalls eine Allnet Flat und eine SMS Flat. Auch EU-Roaming ist mit an Bord.

Und wenn es alternativ etwas ohne Laufzeit sein soll, dann empfehle ich Dir einen Blick auf freenetmobile.

freenetmobile Allnet Flat 2.000 (Vodafone-Netz)

freenetmobile

  • Telefonie: Allnet-Flat
  • SMS: Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: 2 GB – ohne Datenautomatik (wahlweise auch mit 4 oder 6 GB)
  • Speed: bis zu 42 MBit/s
  • EU-Roaming: inklusive
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit
  • Bonus: 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • einmaliger Anschlusspreis: 19,99 € (24 Monate Laufzeit) // 29,99 € (monatlich kündbar)
  • Monatliche Grundgebühr: 9,99 € 
Zum Angebot

Mehr Infos zu den Allnet Flatrate Tarifen

Was ist eigentlich eine Allnet Flat?

Eine Allnet Flat ist ein Handytarif mit dem Du bestimmte Leistungen inklusive bekommst. Bei allen in Deutschland als „Allnet Flat“, „Allnet Flatrate“, „Handy Flatrate“ oder „Alle-Netze-Flat“ angebotenen Mobilfunktarifen kannst Du:

  • endlos in das deutsche Festnetz und
  • endlos in alle deutschen Mobilfunknetze

telefonieren. Du musst also die Minuten nicht mehr im Auge behalten und Dein Telefonieverhalten einschränken, sobald Du Dein Kontingent verbraucht hast.

Allnet Flat Vergleich

Aber Achtung: Verbindungen zu Sonderrufnummern (wie 01805er-Nummer) sowie ins Ausland oder aus dem Ausland werden kostenpflichtig abgerechnet. Hier greift die Allnet Flat dann nicht mehr.

Wenn Du allerdings einen Freund mit einem deutschen Handyvertrag anrufst, der sich gerade im Ausland aufhält, dann ist dieses Gespräch für Dich über die Allnet Flat abgedeckt und Du musst nichts bezahlen. Allerdings kann es sein, dass Dein Bekannter für das Gespräch einen Aufschlag zahlen muss.

Wann lohnt sich eine Allnet Flatrate?

Durch die sehr günstigen monatlichen Grundgebühren lohnt sich eine Allnet Flat mittlerweile für viele Verbraucher. Da Du entsprechende Allnet Flatrates bereits für deutlich unter 10 € bekommen kannst, würde ich Dir immer eher eine Allnet Flat als einen Handytarif mit Inklusivminuten empfehlen.

Insbesondere, wenn Du ein recht normales Telefonieverhalten an den Tag legst und nicht nur sehr wenig telefonierst, lohnt sich eine Allnet Flat besonders.

Außerdem musst Du Dir keine Sorgen machen und kannst auch ruhig mal etwas länger telefonieren, weil ja alle Verbindungen inklusive sind. Falls Dir meine Zusammenstellung der besten Allnet Flats nicht weiterhilft, dann schau auch gern in den Allnet Flat Vergleich.

Wie steht es um die Vertragslaufzeit?

Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die ihre Allnet Flats nicht nur mit 24 Monaten Vertragslaufzeit anbieten, sondern auch eine flexible Variante offerieren.

Diese Allnet Flats kannst Du bequem jedem Monat kündigen. In der Regel mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende. Das bietet Dir sehr viel Flexibilität und Du kannst beispielsweise Deinen Vertrag kündigen, wenn Du länger ins Ausland fährst oder spontan wechseln, falls Du ein besseres und/oder günstigeres Angebot findest.

Ich habe noch einen Tipp für Dich: Im Special „Handytarife ohne Vertrag“ findest Du zahlreiche weitere Angebote, die monatlich kündbar bereitgestellt werden.

Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Im Allnet Flat Vergleich kannst Du auch Handytarife nach ihrem Datenvolumen filtern. Vielleicht surfst Du viel im Internet und brauchst entsprechend viele mobile Daten oder aber Du bist nur Gelegenheitssurfer oder vielleicht so gut wie nie im mobilen Netz unterwegs.

Hier ein kurzer Überblick, welches Datenvolumen für Dich geeignet sein könnte:

  • Ein monatliches Datenvolumen von 500 MB oder weniger eignet sich für Dich, wenn Du Deine Allnet Flat größtenteils zum Telefonieren und SMS schreiben verwendest. Surfen ist für Dich nur gelegentlich mal drin und wenn Du im mobilen Internet unterwegs bist, dann meist nur informativ – beispielsweise Abfragen bei Suchmaschinen, ab und ab Mails checken und gelegentlich zu Facebook.
  • Mit 1 bis 3 GB monatlichem Datenvolumen kommen die meisten Smartphone-User problemlos aus. All zu viel Streaming, Videotelefonie oder auch regelmäßiges Posten von Fotos oder Videos sind mit 3 MB aber nicht unbedingt drin.
  • 5 GB Datenvolumen geben dir schon mehr Freiheit und auch YouTube-Videos in HD oder das ein oder andere Skype-Gespräch im Monat ist mit diesem Datenvolumen durchaus möglich. Falls Du wirklich viele HD Videos ansiehst oder regelmäßig Videotelefonate führst, ist eine Allnet Flat mit höherem Datenvolumen empfehlenswert.
  • Eine Allnet Flat mit mehr als 5 GB lohnt sich meist nur, wenn Du die Internet Flatrate auch per MultiSIM mit Deinem Tablet, Netbook oder Notebook verwendest oder häufig größere Datenmengen herunterlädst. Mit diesem Datenvolumen stehen dir auch professionellere Anwendungen offen, die Du vielleicht berufsbedingt nutzen musst. Aber auch für Nutzer, die große Datenmengen per Mail austauschen, sehr regelmäßig mit hochqualitativen Videomaterial zu tun haben oder einfach sehr viel mit dem Smartphone surfen ist ein solches Datenvolumen sinnvoll.

Du willst mehr wissen? Dann check‘ diesen Artikel: Wie viel Datenvolumen brauche ich?

Was ist der Effektivpreis im Allnet Flat Vergleich der smartphonepiloten?

Vielleicht hast Du in unserem All Net Flatrate Vergleich den Effektivpreis bemerkt.

Um die verschiedenen Handy Flatrates besser vergleichen zu können, gibt es die effektive monatliche Grundgebühr. Dabei ist das Prinzip ganz einfach: Dieser Effektivpreis beinhaltet die Grundgebühren über die ersten 24 Monate der Laufzeit – unabhängig davon, ob der Tarif tatsächlich eine Vertragslaufzeit hat oder flexibel monatlich kündbar ist.

Weiterhin werden einmalige Kosten wie die Anschlussgebühr oder auch Versandkosten aufgeschlagen und schließlich Rabatte wie bei Bonus bei Rufnummernmitnahme oder im Rahmen von speziellen Aktionen, Deals oder Gutscheinen abgezogen. Wenn wir die jetzt errechnete Summe durch 24 Monate teilen, dann erhalten wir unseren Effektivpreis, der sehr gut ausdrückt, wie viel Du denn nun wirklich für die entsprechende Handy Flatrate bezahlen musst.

Bitte beachte dabei aber, dass die Grundgebühr für die Allnet Flat Tarife verbindlich ist – es wird dir also nicht die von uns errechnete effektive Grundgebühr berechnet, sondern die monatliche Grundgebühr, die sowohl in unserem Allnet Flat Vergleichsrechner als auch auf der Website des Anbieters angegeben ist.

Ist bei einer Allnet Flat wirklich alles inklusive?

Viele Nutzer lassen sich von dem Begriff Allnet Flat blenden und denken, bei dieser Art von Handytarif ist tatsächlich alles inklusive. Das ist aber nicht der Fall, denn zunächst beschränkt sich die Allnet Flat nur auf nationale Gespräche – also solche, die in das deutsche Festnetz oder die deutschen Handynetze geführt werden.

Im Ausland greift mittlerweile die EU-Roaming Verordnung, so dass Du alle Einheiten auch kostenfrei im EU-Ausland verwenden kannst. Das gilt für Verbindungen vom Reiseland nach Deutschland und innerhalb des Reiselande. Für Anrufe von Deutschland ins Ausland fallen weiterhin Kosten an.

Vorsicht ist auch bei Sonderrufnummern wie 01805 oder 0900 Hotlines geboten, denn diese Verbindungen sind ebenfalls kostenpflichtig und nicht über eine Allnet Flat gedeckt.

Gespräche ins Ausland – egal, ob innerhalb Europas oder weltweit – sind in einer normalen Allnet Flat auch nicht enthalten.

Weiterhin ist in einer Allnet Flat nicht immer eine SMS Flat inklusive. Auch beim Datenvolumen gibt es zum Teil gravierende Unterschiede. So enthalten mittlerweile fast alle Handy Flatrates mobile Daten, allerdings wird zwischen einer Internet Flat und einem Volumentarif mit Datenautomatik unterschieden. Bei der herkömmlichen Internet Flat kannst Du nach Verbrauch des Datenvolumens kostenfrei mit Drosselung weitersurfen.

Mit einer Datenautomatik wird kostenpflichtig weiteres Volumen nachgelegt bevor die Drosselung greift – das führt schnell zu Mehrkosten von 6,00 € pro Monat oder noch mehr. Das solltest Du vorher unbedingt checken – unsere Allnet Flat Übersicht hilft Dir dabei …

Welches Handynetz ist das beste?

Allnet Flat VergleichVielleicht fragst Du Dich, welches das beste Handynetz in Deutschland ist und welches Du für Deine Allnet Flat auswählen solltest. Wir haben dazu einen sehr ausführlichen Artikel verfasst, der sich mit dem besten Handynetz beschäftigt. Dabei haben wir uns der verschiedenen Testberichte unabhängiger Fachzeitschriften bedient und deren Ergebnisse in kumulierter Form zusammengefasst. Hier die wichtigsten Fakten zu den deutschen Handynetzen kurz zusammengefasst:

  • Das D1-Netz der Deutschen Telekom gilt als bestes deutsches Handynetz und bietet schnelles LTE Internet mit bis zu 300 MBit/s. Auch Netzabdeckung und Gesprächsqualität sind hervorragend. Eine Allnet Flat im D1-Netz eignet sich besonders für Verbraucher, die bereit sind, etwas mehr Geld für eine hohe Netzqualität auszugeben.
  • Beim D2-Netz von Vodafone profitierst Du ebenfalls von hervorragender Gesprächsqualität – insbesondere im Indoor-Bereich. Die Qualität des mobilen Internets ist geringfügig schlechter als bei der Telekom, dafür sind die Grundgebühren allerdings auch günstiger. Eine Allnet Flat im Vodafone-Netz eignet sich somit besondere für Menschen, die beste D-Netzqualität zu einem günstigen Preis wünschen.
  • Das o2-Netz bietet LTE mit bis zu 50 MBit/s und eine gute Gesprächsqualität, die allerdings unter dem Niveau von Telekom und Vodafone liegt. Auch bei der Versorgung mit mobilen Daten liegt das Netz etwas zurück. Dafür sind die Preise unschlagbar günstig und eine Allnet Flat im o2-Netz eignet sich sehr gut für preisbewusste Smartphone-Nutzer, die viel Datenvolumen für wenig Geld möchten.
  • Im E-Plus Netz gibt es derzeit insbesondere beim mobilen Internet noch Verbesserungsbedarf, bei der Gesprächsqualität liegt die Infrastruktur jedoch im oberen Mittelfeld. Eine Allnet Flat im E-Plus Netz eignet sich damit ebenfalls für preisbewusste Verbraucher.

Ich hoffen, dass ich Dir mit der oben stehenden Zusammenfassung einen ersten Einblick in die verschiedenen Handynetze und deren Qualität geben konnten. Wenn nicht, sende mir gern eine Nachricht.

Konnte ich Dir weiterhelfen? Ich bin gespannt auf Deine Meinung & Erfahrungen …

Hat Dir diese Zusammenstellung der besten Allnet Flats weitergeholfen? Oder gibt es einen anderen Handytarif, den Du noch besser findest? Dann hinterlasse doch gleich einen Kommentar direkt unter diesem Artikel und lass‘ es mich wissen.

Falls Dir dieser Beitrag weitergeholfen hat, würde ich mich auch freuen, wenn Du den Artikel jetzt mit 5 Sternen bewertest und vielleicht auch auf Facebook oder Twitter teilen würdest! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
17 Bewertungen, durchschnittlich: 4,24 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Jannik hat jahrelang mit und für verschiedene Mobilfunkanbieter in Deutschland gearbeitet und kennt die Tricks der Branche. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen Erfahrungen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Wenn man ihn nicht gerade am Macbook vorfindet, dann ist er entweder in der Küche und testet innovatives eKitchen-Equipment oder er sitzt - ganz analog - am Klavier. :)

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.