Handytarife mit Freiminuten, SMS & Internet Flat

Handytarife mit Freiminuten

Handytarife mit Freiminuten, SMS und Internet Flat können sich als Alternative zur Allnet Flat durchaus lohnen.

Gerade, wenn Du nicht wirklich viel telefonierst, sind Handyverträge mit Freiminuten häufig wesentlich günstiger und das Datenvolumen entsprechend höher. Außerdem ist in der Regel auch ein Kontingent an SMS inklusive. Die Freiminuten kannst Du  – wie bei einer Allnet Flat auch – in alle deutschen Netze verbrauchen.

In diesem Beitrag möchte ich Dir einen Überblick über die besten & günstigsten Handytarife mit Freiminuten, SMS und Internet Flat geben.

Selbstverständlich wie immer aufgeteilt in die verschiedenen Netze. Und weil Du vielleicht auch gern flexibel bleiben möchtest, habe ich außerdem einige Empfehlungen für monatlich kündbare Handyverträge mit Inklusiv-Minuten für Dich!

Was Dich hier erwartet …

Handytarife mit Freiminuten im Telekom-Netz

Handytarife mit Freiminuten, SMS & Datenvolumen im D1-Netz der Deutschen Telekom

Das D1-Netz der Deutschen Telekom gilt ja bekanntermaßen als eins der besten deutschen Handynetze. Entsprechend teuer müssen wohl auch die D1 Handytarife mit Freiminuten sein, oder?!

Nun ja, so ganz stimmt das nicht, denn es gibt auch einige günstige Handytarife mit Freiminuten, SMS & Internet im D1-Netz. Allerdings kommen diese nicht vom Netzbetreiber – also der Telekom selbst – sondern vielmehr von Mobilfunkdiscountern, die sich in das Telekom-Netz einkaufen.

So zum Beispiel klarmobil. Bei diesem Anbieter findest Du einen recht günstigen Handytarif mit 100 Inklusivminuten und Internet Flat mit 1 GB im Top D2-Netz.

klarmobil Smartphone Flat 1.000

klarmobil

  • Minuten: 300 Freiminuten (danach 9 Cent pro Minute)
  • SMS: 100 Frei-SMS (danach 9 Cent pro SMS)
  • Daten: 1 GB Internet Flat
  • Speed: bis 25 MBit/s
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anschlussgebühr: 19,99 €
  • Grundgebühr: monatlich nur 7,99 € (ab dem 25. Monat 9,99 €)
Zum Angebot

Alternativ zu klarmobil bietet auch congstar mit „congstar Prepaid wunschmix“ einen Tarifbaukasten an, bei dem Du flexibel wählen kannst, welche Einheiten Du brauchst. Dabei stehen Freiminuten, Frei-SMS und Datenvolumen in Schritten auswählbar zur Verfügung.

congstar gehört übrigens als Tochterunternehmen zu einhundert Prozent zur Deutschen Telekom. Vorteile wie die MultiSIM gibt es aber dennoch nicht – das vermarktet die Telekom exklusiv selbst.

congstar Prepaid Wunschmix

sparhandy

  • Einheiten für Telefonie & SMS: o Einheiten, 100 Einheiten oder Flat monatlich
  • Daten: 500 MB, 1 GB, 3 GB oder 5 GB
  • Bandbreite: bis zu 25 MBit/s Speed – Für 1 €/mtl. Aufrepreis 25 MBit/s LTE
  • Vertrag: Buchung immer für 4 Wochen
  • Bonus: 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Anschlussgebühr: 9,99 € einmalig
  • Grundgebühr: monatlich zwischen 0 € und 20 € (einfach mal mit dem Wunschmix rumspielen 🙂 )
Zum Wunschmix

Wer im Telekom-Netz einen Tarif mit Inklusiveinheiten und LTE sucht, der kommt an den Prepaid Angeboten der Telekom nicht vorbei. Die Telekom hat die Prepaid-Tarife dieses Jahr deutlich aufgewertet.

Es gibt mehr Freiminuten, mehr Datenvolumen und eine netzinterne Flat für Telefonie & SMS. Das macht die Prepaid Tarife zu einer echten Alternative.

Deutsche Telekom MagentaMobil Start M

Deutsche Telekom

  • Minuten / SMS: Flat telefonieren & simsen ins Telekom-Netz – jede Minute / SMS in andere Netze 9 Cent
  • Internet: 1 GB Internet Flat
  • Speed: bis 300 MBit/s LTE
  • EU-Roaming: alle Leistungen gelten auch kostenfrei in der EU
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Grundgebühr: 9,95 € für vier Wochen
Zum Angebot
Deutsche Telekom MagentaMobil Start L

Deutsche Telekom

  • Minuten / SMS: Flat telefonieren & simsen ins Telekom-Netz, außerdem 100 Minuten in alle anderen Netze (jede Minute / SMS in andere Netze 9 Cent)
  • Internet: 1,5 GB Internet Flat
  • Speed: bis 300 MBit/s LTE
  • EU-Roaming: alle Leistungen gelten auch kostenfrei in der EU
  • Bonus: inklusive 10 € Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Grundgebühr: 14,95 € für vier Wochen
Zum Angebot

Alternativen & weitere Infos

Sofern Du Dich für eine Allnet Flat oder einen anderen Tarif im D1-Netz der Telekom interessierst, empfehle ich Dir einen Blick auf die folgenden Anbieter und Tarife:

Handytarife mit Freiminuten im Vodafone-Netz

Handytarife mit Freiminuten, SMS & Datenvolumen im D2-Netz von Vodafone

Im Vodafone-Netz (D2) kannst Du Dir ebenfalls einen guten und günstigen Handytarif mit Freiminuten, SMS und Internet Flat bestellen. Auch das D2-Netz ist in Deutschland sehr gut ausgebaut und überzeugt durch gute Netzqualität, ordentlichen Empfang und schnelles LTE Internet bis 225 MBit/s.

Allerdings kannst Du LTE bei den D2 Handytarifen mit Freiminuten nur bei sehr wenigen Anbietern nutzen. So aber beispielsweise bei Vodafone selbst. Mit dem Vodafone CallYa Smartphone Special beispielsweise sicherst Du Dir einen günstigen Prepaid Tarif mit Inklusiveinheiten, SMS und LTE Internet Flat. Den Vodafone CallYa Smartphone Special habe ich übrigens selbst getestet …

Vodafone CallYa Smartphone Special

Vodafone CallYa ohne Anschlussgebühr

  • Minuten/SMS: 200 flexible Einheiten (Minuten / SMS) – NEU: Minuten oder SMS auch von Deutschland in die EU nutzen
  • Flat: Telefonie & SMS Flat ins Vodafone-Netz
  • Daten: Internet Flat mit 2,5 GB Daten
  • Datenautomatik: keine Datenautomatik Kostenfalle
  • Bandbreite/Speed: LTE Max bis zu 500 MBit/s inklusive
  • Vertrag: Prepaid Tarif (gültig jeweils für vier Wochen)
  • Anschlussgebühr: keine Anschlussgebühr & keine Versandkosten
  • Grundgebühr: 9,99 € für vier Wochen
Zum Prepaid Tarif
GMX LTE 2 GB

GMX

  • Minuten/SMS: 300 flexible Frei-Einheiten in alle deutschen Netze
  • Daten: Internet Flat mit 2 GB
  • Datenautomatik: keine Datenautomatik Kostenfalle
  • Bandbreite/Speed: 21,6 MBit/s
  • Ausland: EU-Roaming Flat
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit
  • Anschlussgebühr: 0,00 €
  • Grundgebühr: monatlich 7,99 €
Zum Prepaid Tarif

Alternativen & weitere Infos

Wenn Du Dich nun doch eher für eine Allnet Flat im Vodafone-Netz entscheidest, findest Du hier die besten Angebote im D2-netz von Vodafone.

Handytarife mit Freiminuten im Telefónica-Netz

Handytarife mit Freiminuten, SMS & Datenvolumen im Netz von Telefónica-Netz

Im gemeinsamen Netz von o2 und E-Plus geht es derzeit rund. Durch die vollzogene Fusion realisiert Telefónica besonders günstige Allnet Flats. Nicht mal eine Handvoll Handytarife mit Inklusiveinheiten im o2-Netz ist wirklich relevant.

Für alle, die nur sehr wenig telefonieren, könnte jedoch das DeutschlandSIM Angebot interessant sein. Du solltest hierbei aber beachten, dass der Tarif nur in Deutschland nutzbar ist!

DeutschlandSIM LTE 750 National

DeutschlandSIM LTE 750

  • Telefonie / SMS: 250 flexible Einheiten pro Monat
  • Daten: 1 GB Datenvolumen
  • Datenautomatik: ja, kann online deaktiviert werden
  • Bandbreite/Speed: LTE mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Ausland: keine Nutzung möglich
  • Anschlussgebühr: 14,99 € (statt 29,99 €) einmalig
  • Laufzeit: monatlich kündbar
  • Grundgebühr: 4,99 € pro Monat
Zum Tarif

Wenn es Dir jedoch nur um die Telefonie geht, ist eventuell auch PremiumSIM interessant für Dich.

Hier gibt es einen reinen Telefonie-Tarif mit einer Flat in alle deutschen Netz und dem Festnetz für 4,99 € im Monat.

PremiumSIM LTE XS

PremiumSIM LTE 2000 M

  • Allnet Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS Flatrate
  • 100 MB Datenvolumen
  • LTE mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Datenautomatik bitte in jedem Fall über den Kundenservice deaktivieren
  • EU Roaming inklusive
  • Anschlussgebühr: 0,00 € (24 Monate Laufzeit) / 19,99 € (monatlich kündbar)
  • 10 € Wechselbonus
  • 24 Monate Laufzeit / monatlich kündbar
  • Grundgebühr: 4,99 € pro Monat
Zum Tarif

Ansonsten lohnt sich im o2-Netz tatsächlich eher eine Allnet Flat – beispielsweise bei der Marke winSIM.

Dort sicherst Du Dir eine Allnet Flat mit 1 GB Datenvolumen bereits ab 6,99 € im Monat.

winSIM LTE All 1 GB

winSIM LTE 500

  • Minuten: Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS: SMS Flat in alle deutschen Netze
  • Daten: 1 GB Internet Flat
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit oder monatlich kündbar
  • Netz: o2
  • Rufnummernmitnahme: möglich mit 15 € einmaligem Bonus
  • Anschlussgebühr: 0,00 € Anschlussgebühr (24 Monate) // 9,99 € (monatlich kündbar)
  • Grundgebühr: 6,99 € pro Monat
Zum Angebot

Falls Dir das Datenvolumen von 1 GB nicht ausreicht, dann wirf‘ mal einen Blick auf die Angebote von PremiumSIM – dort gibt es wahlweise bis zu 8 GB LTE Datenvolumen.

Alternativen & weitere Infos

Da sich die Preise von Freiminuten-Tarifen im Telefónica-Netz nur minimal von Allnet Flat Tarifen unterscheiden, findest Du hier eine Auswahl der besten Allnet Flat Tarife.

Allgemeine Informationen zu Freiminuten, Freieinheiten & Inklusiveinheiten

Definition von „Freiminuten“, Freieinheiten“, „Inklusiveinheiten“ und „Inklusivminuten“

Reden wir mal Klartext! Was hat es eigentlich mit Begriffen wie „Freiminuten“ oder „Inklusivminuten“ auf sich? Ist das das gleiche? Und wie steht es um „Inklusiveinheiten“? Wie ist die Definition dieser Begrifflichkeiten?

Zunächst einmal müssen wir unterscheiden zwischen Freiminuten bzw. Inklusivminuten und Freieinheiten bzw. Inklusiveinheiten.

Freiminuten / Inklusivminuten

Sind das gleich, nur eben geringfügig anders bezeichnet. Dabei handelt es sich um Gesprächsminuten, die in alle deutschen Netze verwendet werden können.

Allerdings nur als Gesprächsminuten in das deutsche Festnetz und die deutschen Handynetze. Minuten zu Sonderrufnummern (beispielsweise 01805) oder Minuten in das Ausland sind über die Freiminuten nicht abgedeckt. Ebeso fallen auch SMS bzw. Kurzmitteilungen nicht darunter und werden gesondert berechnet.

Freieinheiten / Inklusiveinheiten

Bei Freieinheiten – auch als Inklusiveinheiten bezeichnet – hingegen kannst Du diese in der Regel flexibel sowohl für Gesprächsminuten als auch für SMS verwenden. Das bedeutet, dass Du bei beispielsweise 400 Freienheiten monatlich 200 Minuten telefonieren und 200 SMS schreiben kannst.

Oder aber Du telefonierst nur 350 Minuten und sendest 50 SMS. Das bleibt ganz Dir überlassen. Bei einigen Anbietern wie WhatsAppSIM gelten die Freieinheiten sogar für Datenvolumen. Dann entspricht eine Freieinheit gleich 1 MB Datenvolumen.

Wie werden die Freiminuten bzw. Freieinheiten abgerechnet?

Die Abrechnung von Freiminuten erfolgt durch eine Taktung. Diese Taktung gibt an, ab welchem Zeitpunkt abgerechnet wird. In allen hier angebotenen Tarifen gilt die 60/60 Taktung. Das bedeutet, jede angefangene Sekunde zählt als 60 Sekunden. 

Telefonierst Du also beispielsweise nur 45 Sekunden, wird trotzdem eine ganze Minute von Deinen Freiminuten abgezogen. Wenn Du 150 Sekunden, als zweieinhalb Minuten, telefonierst, zählt das wie 3 Minuten.

Das solltest Du immer berücksichtigen bei der Wahl der Freiminuten. Wenn Du viele kurze Gespräche führst, kann Dein Volumen schnell verbraucht sein.

Bei Freieinheiten ist es ähnlich einfach. Jede Einheit entspricht dabei 1 Minute, 1 SMS oder bei einigen Anbietern auch 1 MB. Aber auch hier gilt, telefonierst Du 90 Sekunden, entspricht das 2 Einheiten.

Kann ich auch im Ausland meine Freieinheiten / Freiminuten nutzen?

Vorab wollen wir Dir eine Empfehlung mit auf den Weg geben. Bevor Du Deine Reise ins EU-Ausland antrittst, frag bei Deinem Anbieter nach, ob es eine Option für das Telefonieren im Ausland gibt.

Die Abrechnung im Ausland im EU-Ausland erfolgt genauso wie in Deutschland. Einzig die Datenübermittelung des Verbrauches kann etwas dauern, so dass Du schnell den über Deine Freieinheiten bzw. Freiminuten kommen kannst.

Was passiert, nachdem die Einheiten verbraucht sind?

Auch wenn Du Dein Kontingent an Freiminuten oder Freieinheiten mal verbraucht haben solltest, kannst Du weiter telefonieren. Dann wird allerdings jede Einheit separat zu den üblichen Preisen abgerechnet. In der Regel liegen die Kosten für eine Gesprächsminute oder SMS innerhalb Deutschlands bei 9 Cent.

Beim Datenvolumen werden durchschnittlich 24 Cent pro MB berechnet – das gilt aber nur bei Handytarifen, die keine Internet Flat mitbringen. Dort surfst Du mit gedrosselter Geschwindigkeit weiter.

Wenn Du also mal einen Monat viel telefonierst, dann kannst Du gegen zusätzliche Kosten weiter telefonieren. Oder Du bittest Deine Bekannten einfach darum, dass sie Dich anrufen und sparst damit Geld. 🙂

Falls Du Deine Einheiten jedoch regelmäßig überziehen solltest, dann empfehle ich Dir den Wechsel in einen höherwertigen Tarif.

Dazu schaue am Besten oben in meine Empfehlungen für Handytarife mit Freiminuten, SMS und Internet Flat oder hinterlasse einfach einen Kommentar mit Deiner Frage – ich melde mich dann umgehend bei Dir! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
10 Bewertungen, durchschnittlich: 4,10 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.