o2 Prepaid Tarife & o2 Freikarte: Infos, Kosten und Erfahrungen

o2 Prepaid Tarife
Share

Hast Du schon von der o2 Freikarte gehört? Kommt o2 Prepaid für Dich überhaupt in Frage? Nicht nur Wenigtelefonierer können mit der o2 Freikarte sparen. Also lies‘ am Besten gleich weiter und überzeuge Dich von den Vorteilen der o2 Prepaid Tarife.

Im Check der o2 Freikarte erfährst Du unter anderem, welche verschiedenen – zum Teil kostenfreien – Pakete es gibt, welche Leistungen diese beinhalten und war es mit der o2 Überraschung auf sich hat! 🙂

o2 Freikarte: Die häufigsten Fragen zu den o2 Prepaid Tarifen im Check

Was Dich in diesem Betrag erwartet …

Was ist die o2 Freikarte und welche o2 Prepaid Tarife gibt es?

Die o2 Freikarte ist einer der insgesamt drei o2 Prepaid Tarife. Wie der Name schon erahnen lässt, kostet Dich die o2 Freikarte keine Grundgebühr und keinen Mindestumsatz. Du bezahlst also nur das, was Du auch verbrauchst. Pro Minute oder SMS zahlst Du mit der o2 Freikarte 9 Cent. Die Datennutzung kannst Du jeweils für 24 Stunden freischalten. Dann stehen für 24 Stunden bis zu 30 MB Datenvolumen mit LTE für 99 Cent zur Verfügung.

Dabei profitierst Du von der vollen Kostenkontrolle, denn wie bei Prepaid Tarifen üblich, kannst Du nur telefonieren, wenn Du auch ausreichendes Guthaben auf Deinem Prepaid Konto hast.

Neben der o2 Freikarte gibt es noch weitere o2 Prepaid Tarife, die ich Dir gern vorstellen möchte – hier alle Angebote im Überblick:

o2 Prepaid Tarife

o2

o2 Freikarte

  • 9 Cent pro Minute/SMS
  • 24 Sunden Internet Flat (30 MB) für 99 Cent
  • keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz

o2 Smart 1 GB

  • 200 Einheiten für Minuten/SMS
  • 1 GB Internet Flat bis 21,6 MBit/s (mit Datenautomatik)
  • Flat ins o2-Netz
  • EU-Roaming inklusive
  • 9,99 € für 4 Wochen

o2 All-In 1,5 GB

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 1,5 GB Internet Flat bis 21,6 MBit/s (mit Datenautomatik)
  • EU-Roaming inklusive
  • 19,99 € für 4 Wochen
Zu den Tarifen

Bei allen o2 Prepaid Tarifen gibt es außerdem eine o2 Überraschung bei Aufladung Deines Guthabens – doch dazu mehr weiter unten.

Übrigens: Wenn o2 Prepaid für Dich nicht in Frage kommt, dann schau doch mal nach den o2 Free Tarifen, die unbegrenztes Internet mit 1 MBit/s ermöglichen.

Die o2 Prepaid Tarife eignen sich insbesondere für Wenignutzer und Kinder und Jugendliche. Durch die volle Kostenkontrolle muss niemand hohe Handyrechnungen am Monatsende fürchten und kann dabei aber von recht ordentlicher Leistung profitieren.

Ein weiteres Plus ist die Flexibilität in diesen Tarifen, den Du kannst jederzeit in den Basistarif ohne Grundgebühr zurückkehren und zahlst nur das, was Du auch verbrauchst.

» Hier findest Du die Angebote …

Was ist o2 Loop?

Vielleicht hast Du schon von o2 Loop gehört oder Du nutzt noch einen dieser o2 Loop Tarife.

Mittlerweile gibt es diese Angebote nicht mehr. o2 Loop war der Name der alten o2 Prepaid Tarife. Mittlerweile wurden sie aber umbenannt und unter o2 Freikarte, o2 Smart 1 GB und o2 All-In 1,5 GB angeboten.

Gibt es bei den o2 Prepaid Tarifen LTE (4G)?

Die o2 Prepaid Tarife – und natürlich auch die o2 Freikarte – bieten LTE im o2-Netz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s.

Das ist zwar nicht gerade die schnellste LTE-Geschwindigkeit, aber absolut ausreichend (mehr dazu im Artikel „Wie viel MBit/s brauche ich?„). Der größere Vorteile ist aber, dass Du mit den o2 Prepaid Tarifen das LTE- bzw. 4G-Netz nutzen kannst, welches kontinuierlich ausgebaut und verbessert wird.

Kann ich o2 Prepaid auch im Ausland nutzen?

Die Nutzung der o2 Prepaid Tarife ist auch im Ausland möglich.

Bei der o2 Freikarte zahlst Du bei Nutzung im Ausland die gängigen Minutenpreise. Beim o2 Smart und dem o2 All-In kannst Du alle Einheiten auch kostenfrei im EU-Ausland nutzen.

Sei aber insbesondere beim o2 Smart 1 GB vorsichtig, wenn Du Deine Einheiten verbraucht hast – auch dann zahlst Du pro Minute den gängigen Minutenpreis. Ab Juni 2017 wird das EU-Roaming allerdings abgeschafft, so dass Du dann innerhalb der EU die gleichen Gebühren für Telefonate und SMS zahlst.

Gibt es bei den o2 Prepaid Tarifen eine Datenautomatik?

Ja – allerdings nicht bei der o2 Freikarte, da diese nur über eine flexible Tages-Internet-Flat verfügt.

Beim o2 Smart und dem o2 All-In gibt es eine Datenautomatik. Dabei werden nach Verbrauch des Datenvolumens automatisch bis zu drei Mal weitere 100 MB für je 2,00 € bzw. weitere 250 MB für je 3,00 € nachgeliefert.

o2 Prepaid Datenautomatik

Die Datenautomatik kann auch bei o2 Prepaid deaktiviert werden – und das würde ich auch dringend empfehlen!

Du erhältst vor Auslieferung des neuen Datenpakets aber eine SMS mit einer Info.

Außerdem kannst Du die o2 Datenautomatik deaktivieren. Das funktioniert auch bei den o2 Prepaid Tarifen.

Zu den Angeboten ...

Allgemeine Infos zu o2 Prepaid

Wie kann ich bei o2 Prepaid Guthaben aufladen?

o2 Guthaben aufladen

Viele Möglichkeiten, um o2 Guthaben aufzuladen …

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um o2 Prepaid aufzuladen.

  • Du kannst Dein o2 Guthaben online aufladen.
  • Auch an Geldautomaten oder am Postschalter ist die o2 Aufladung möglich.
  • Mit der Mein o2 App kannst Du ebenfalls o2 Guthaben aufladen.
  • Außerdem kannst Du per Banküberweisung oder über Guthabenkarten, die es an der Tankstelle oder am Kiosk gibt, Guthaben aufladen.

Übrigens: Wenn Du Dein o2 Prepaid Guthaben per Banküberweisung auflädst, erhältst Du einen Bonus von 100 MB geschenkt. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Was ist die o2 Überraschung bzw. die o2 Prepaid Überraschung?

Als zusätzlichen Anreiz gibt es die o2 Überraschung oder auch o2 Prepaid Überraschung genannt.

Dabei erhältst Du mit jeder Aufladung einen Gewinncode, den Du online zusammen mit Deiner Handynummer angeben kannst. Anschließend locken tolle Preise wie Reisen, Smartphones, Tablets, Fernseher, Spielekonsolen und vieles mehr.

Ab einem Guthaben von 15 € ist ein Preis bei der o2 Prepaid Überraschung garantiert. Wenn Du für 20 € auflädst, gibt es eine o2 Überraschung der Stufe Silber und ab 3 € Guthaben eine o2 Überraschung der Stufe Gold.

Und so kannst Du Deine o2 Überraschung erhalten:

  1. Lade Dein o2 Guthaben auf (Infos dazu gibt es hier).
  2. Anschließend erhältst Du einen Gewinncode per SMS.
  3. Gehe auf ueberraschung.o2.de und gib‘ dort Deine Handynummer und den Gewinncode ein.
  4. Sofern Du gewonnen hast, wird dies direkt angezeigt. Außerdem nimmst Du automatisch an der monatlichen Verlosung eines Hauptpreises teil.

Meine Meinung dazu: Eigentlich eine ganz coole Sache – allerdings würde ich die Wahl meines Handytarifs nicht unbedingt von irgendwelchen Gewinnspielen abhängig machen – was meinst Du?! 🙂

Wie kann ich bei o2 Prepaid Guthaben abfragen?

Du willst wissen, wie viel Guthaben noch auf Deinem o2 Prepaid Tarif ist? Dazu hast Du drei schnelle und einfach Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Rufe die kostenfreie Kurzwahl*101#an und schon erscheint Dein o2 Guthaben auf Deinem Handy.
  2. Du kannst das o2 Guthaben auch telefonisch abfragen – dazu wählst Du die 5667 und anschließend die Taste 2. Dann wird Dir Deine aktueller Guthabenstand angesagt.
  3. Um Dein o2 Guthaben online abzufragen, kannst Du Dich bei „Mein o2“ einloggen und auf „o2 Prepaid Kontocheck klicken. Dort siehst Du Deinen aktuellen Kontostand sowie die vergangenen Aufladungen und Abbuchungen.

Darüber hinaus kannst Du das Guthaben auch mit der Mein o2 App abfragen. Hier gibt es die App für Android und iOS.

Kann ich meine Rufnummer in die o2 Prepaid Tarife mitnehmen?

Handynummer zu o2 Prepaid mitnehmen

Die Rufnummernmitnahme zu einem o2 Prepaid Tarif ist möglich. Dazu musst Du bei Deinem alten Handyanbieter kündigen und um die Mitnahme Deiner Rufnummer bitten. Das kostet einmalig – abhängig vom Anbieter – bis zu 29,95 €.

Bei o2 erhältst Du nach erfolgter Rufnummernmitnahme einen Bonus von 25 €.

Handynummer von o2 Prepaid mitnehmen

Sofern Du Deine Rufnummer von einem o2 Prepaid Tarif zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchtest, ist dies ebenfalls möglich. Dafür musst Du aber – wie bei Prepaid Tarifen üblich – eine Verzichtserklärung abgeben. Damit verzichtest Du auf eventuell vorhandenes Guthaben und Deine Rufnummer kann zur Portierung freigegeben werden.

Bitte beachte, dass o2 für eine abgehende Rufnummernmitnahme Kosten von derzeit 29,95 € erhebt. Dieses Guthaben muss auf Deinem Konto vorhanden sein, um die Rufnummer zu portieren.

Handynummer von o2 Vertrag zu Prepaid mitnehmen

Wenn Du derzeit einen Laufzeitvertrag bei o2 hast, kannst Du Deine Handynummer auch zu einem o2 Prepaid tarif mitnehmen. Dazu stellt o2 ein internes Portierungsformular hier zur Verfügung.

Wie sind die APN Einstellungen für o2 Prepaid?

Sofern Du Dein Handy nicht automatisch konfiguriert hast, kannst Du bei Deinem o2 Prepaid Tarif die folgenden APN Einstellungen verwenden:

  • Profilname: o2 Internet
  • APN (Zugangspunkt): internet
  • Benutzername: (leer)
  • Passwort: (leer)
  • Verbindungsicherheit: aus
  • Startseite (Homepage): http://m.o2online.de

Wie kann ich Kontakt zu o2 aufnehmen?

Du hast Fragen zu Deinem o2 Prepaid Tarif oder irgendetwas ist schief gelaufen? Dann nimm‘ am Besten Kontakt zu o2 auf.

Anschrift von o2

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Kontaktwege & Hilfe

Hotline: 089 – 787 979 400 (Ortstarif – rund um die Uhr erreichbar)
Web: http://www.o2online.de

o2 Chat: hier klicken
o2 Kunden-Forum: hier klicken
Mein o2: hier klicken

Allgemeine Geschäftsbedingungen: hier klicken
Preislisten von o2: hier klicken

Zu den Angeboten ...

Deine Erfahrungen zu o2 Prepaid und der o2 Freikarte …

Wie sind Deine Erfahrungen mit der o2 Freikarte? Nutzt Du einen der o2 Prepaid Tarife? Dann lass‘ es mich wissen und hinterlasse gleich einen Kommentar mit Deinen Erfahrungen und Deiner Meinung. Würdest Du o2 Prepaid weiterempfehlen oder hast Du Dich über etwas geärgert – hier ist der richtige Platz dafür. 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
23 Bewertungen, durchschnittlich: 3,48 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.