[Gastbeitrag] VoIP Software – die besten Lösungen für Privat- und Geschäftsleute

Beste VoIP Lösungen
Share

Die Telefonie über das Internet (Voice over IP Telefonie, kurz VoIP) erhält im privaten und geschäftlichen Bereich einen immer höheren Stellenwert. Sie ist kostengünstiger als viele konventionelle Telefonie Lösungen und erhöht die Flexibilität der Nutzer, da diese zu jeder Zeit und an jedem Ort erreichbar sind. Dabei benötigt man als unverzichtbares Hilfsmittel eine passende VoIP-Software, die durch ihre zahlreichen Funktionen für die Bedürfnisse verschiedener Anwender, IP-Telefonie erst so richtig interessant macht.

VoIP Software für den privaten Einsatzbereich

Die Anforderungen an eine VoIP-Software für den rein privaten Gebrauch sind im Verlauf der Zeit gestiegen.

Anstelle der reinen Telefonie über das Internet, erwarten sich die Benutzer verschiedenste Features wie Datei-Transfer oder VoiceMail oder Video Streaming. Hier findest du einige der besten Anwendungen, die es für Privatleute gerade gibt.

Der Klassiker Skype

Die im privaten Bereich am häufigsten genutzte VoIP Software ist Skype.

Eine Softwarelösung, die im August 2003 mit einer Beta-Version startete und sich durch die kontinuierliche Weiterentwicklung zu einer bedienerfreundlichen VoIP Software mit zahlreichen Features entwickelte.

Skype eignet sich zur Installation unter Windows, Linux, MacOS X und bietet ebenfalls eine eigene App für Android und iOS. Skype ist grundsätzlich kostenlos.

Nur für Sonderleistungen wie die Telefonie ins Festnetz oder auf Mobiltelefone sowie für eine eigene weltweit erreichbare Telefonnummer werden Gebühren fällig. Skype zeichnet sich durch zusätzliche Features wie Messenger-Funktion, Datei-Transfer, Gruppengespräche oder VoiceMail aus.

Für Windows Nutzer Phoner Lite

Die kostenlose VoIP Software Phoner Lite ist der Nachfolger und die an VoIP angepasste Softwarelösung der seit 1998 verfügbaren Software Phoner, durch die der PC über ISDN und Soundkarte zum vollwertigen Telefon wurde.

Phoner Lite ist eine rein Microsoft Windows basierte Anwendung und eignet sich für PC und Notebook, die durch die Software zum IP-Telefon werden.

Die Softwarelösung ist einfach zu bedienen und besitzt ein integriertes Logbuch, das alle ein- und ausgehenden Telefonate erfasst und speichert, ein Telefonbuch und die Übertragungsmöglichkeit von Textnachrichten.

Zusätzlich zu einem das Protokoll SIP unterstützenden Internet-Anbieter sind für die Nutzung Soundkarte, Mikrofon und Lautsprecher erforderlich. Besonders praktisch: Die Zugangsdaten der bekannteren Provider sind bereits vorgegeben.

Ninja Lite mit zahlreichen Vorkonfigurationen

Für den Privatbereich, aber auch für Kleinunternehmen, bietet sich die VoIP Softwarelösung Ninja Lite mit professionellen Telefonfunktionen an.

In der kostenlosen Standardversion sind Video- und Audiokonferenzen mit bis zu drei Teilnehmern möglich. Das integrierte Softphone macht auch eine Anwendung auf dem Smartphone möglich.

Zusätzlich ist die Software auf alle weltweit vorhandenen SIP-Dienste konfigurierbar und bringt bereits eine Vielzahl an Vorkonfigurationen mit.

Die Software ist mit Vista und Windows 7, 8, 8.1 und 10 kompatibel. Für alle, die weiteren Features benötigen, steht die kostenpflichtige Version Ninja Pro zur Auswahl.

VoIP Software für das Business Segment

Für Kleinstunternehmen ist eine kostenfreie VoiP-Softwarelösung wie Skype oft ausreichend.

Gerade im professionellen Umfeld, in dem Sicherheit und die Übertragung von Kundendaten eine wichtige Rolle spielen, sollte eine Software mehr leisten können. Diese VoIP Lösungen bieten genau das.

Asterisk basierte Lösungen

Eines der mächtigsten Grundgerüste zum Aufbau von VoIP Software bietet Asterisk. Sie eignet sich hervorragend für den Einsatz in größeren Unternehmen. Die Konfigurationsmöglichkeiten von Asterisk reichen von der Telefonanlage über den Anrufbeantworter bis hin zum Call-Center.

Basierend auf Asterisk hat pascom seine VoIP Lösung auf- und ausgebaut.

Die Software ist in drei Varianten verfügbar und All-IP-Ready. Classic ist auf die Anforderungen von klein- und mittelständischen Unternehmen optimiert. Wer eine virtuelle Lösung bevorzugt, entscheidet sich für virtuell in Form eines Linuxkernels inklusive fertigem ISO. Alternativ steht eine cloudbasierte Version zur Auswahl.

Alle Lösungen funktionieren auf Desktop und mobilen Endgeräten.

iSoftPhone für Apple

Die kostenpflichtige Softwarelösung iSoftPhone konzentriert sich ausschließlich auf das Betriebssystem MacOS X und unterstützt die Anmeldung von mehreren SIP-Providern.

Sie ist einfach zu konfigurieren und überzeugt durch die gebotene Sprachqualität. Features wie Konferenzgespräche, Gesprächsweiterleitung oder Gesprächsaufnahme zählen zu den Standardfunktionen der Software.

Linphone – hohe Qualität der Videoübertragung

Basierend auf dem SIP-Protokoll ist die freie Software Linphone als Version für Linux, Windows, MacOS X und Unix ähnliche Betriebssysteme verfügbar.

Weitere Clients existieren auch für Android, Blackberry 10, iOS, Windows Phone 8 sowie Windows 10 mobile.

Die VoIP Software Linphone bietet Internettelefonie auf SIP-Standard, Videokonferenz und Bildtelefonie mit herausragender Qualität bei der Videoübertragung sowie Instant Messaging. Über eine Präsenz-Funktion prüft die Software die Erreichbarkeit eines Gesprächspartners. Von Bedeutung ist die verschlüsselte Übertragung von Audio und Video.

Deine Meinung zu den VoIP Lösungen?

Was hältst Du von den oben vorgestellten VoIP Lösungen? Ist etwas für Dich dabei oder hast Du noch einen anderen Geheimtipp? Dann bin ich gespannt auf Deinen Kommentar und Deine Bewertung! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen

Disclaimer: Dies ist ein unbezahlter Gastbeitrag von Mathias Pasquay von pascom.

Mathias Pasquay

Mathias ist der Mitgründer und Geschäftsführer von pascom mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Sektor Voice Over IP. Bei pascom ist Mathias hauptsächlich für den Ausbau der Telefonie-Produkt-Palette für Unternehmen verantwortlich.

Artikel & Beiträge von Mathias Pasquay

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Otto Zorro sagt:

    VOIP – ich könnte nicht mehr ohne! Bin viel auf Reisen, viel im Ausland (Europa).
    Diese Dienste helfen mir enorm.
    Ob Festnetznummen in verschiedenen Ländern oder SIM-Karten und Faxdienste, fast alles kostenlos.
    Funktioniert unter Win, Linux, Android.
    Ich nutze Linphone, Zoiper und natürlich auch Skype.
    Gute Dienste bieten mir voip2gsm.de, sipgate.de mit Simquadrat und mcntele.com.
    Die Übertragungen sind eigentlich immer sehr gut, bei mir läuft alles über G3/G4.
    – Probleme gibt es bei aktivem Lautsprecher wegen Rückkoppelung.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.