Datenverbrauch Android Smartphone messen

Datenverbrauch Android messen
Share

Du möchtest den Datenverbrauch auf Deinem Android Smartphone messen? Das geht ganz leicht mit Bordmittel oder alternativ auch bequem über eine spezielle Applikation. In diesem Artikel möchte ich Dir zeigen, wie Du den Datenverbrauch unter Android ermitteln kannst.

Übrigens: Falls Du ein iPhone besitzt, kannst Du den Datenverbrauch natürlich ebenfalls ermitteln. Eine Anleitung dazu findest Du im Artikel „iPhone Datenverbrauch anzeigen„.

Datenverbrauch bei Android anzeigen: Anleitung mit Bordmitteln & spezieller App

Bei einem Android Smartphone lohnt es sich durchaus, den Datenverbrauch im Blick zu haben. Kaum ein Handytarif in Deutschland bietet eine ungedrosselte Internet Flat an. Das bedeutet, nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens wird gedrosselt oder sogar kostenpflichtig nachgebucht. Wer nicht in diese Datenautomatik Kostenfalle tappen möchte, sollte seinen Datenverbrauch genau im Auge behalten.

Um den Android Datenverbrauch messen zu können, ist gar kein spezielles Tool oder ähnliches notwendig, denn das Google Betriebssystem für Smartphones hat bereits Bordmittel eingebaut, die den Datenverbrauch von Android anzeigen. Außerdem warnt Dich das Programm, sobald ein festgesetzter Grenzwert überschritten wird und blockiert auf Wunsch ab einem bestimmten Datenvolumen auch die weitere mobile Internetverbindung.

Wer etwas detailverliebter ist, der findet mit einer speziellen App einen besser Alternative: Dort lassen sich genau Statistiken einsehen und bestimmte Warnstufen einstellen. Doch dazu mehr weiter unten … 🙂

Tipp: Du weißt nicht, wie viel Datenvolumen Du brauchst? In diesem Artikel erfährst Du mehr!

Datenverbrauch Android messen – ganz einfach mit Bordmitteln möglich

Um den Datenverbrauch bei Android anzuzeigen, kannst Du Dich einfach den Bordmitteln bedienen. Zunächst öffnest Du vom Startbildschirm die Einstellungen.

Android Datenverbrauch anzeigen

Dann solltest Du in etwa den folgenden Inhalt vor Dir sehen. Hier findest Du unter „Netzwerkverbindungen“ den Punkt „Datennutzung“. Nach einem Tippen darauf kommst Du in das Android Tool zur Überwachung des Datenverbrauchs.

Datennutzung Android

Du hast nun verschiedene Möglichkeiten, Statistiken zu Deinem Android Datenverbauch anzusehen oder die Einstellungen anzupassen. Beispielsweise kannst Du mobile Datennutzung komplett ausschalten oder eine Begrenzung festlegen. Das bietet sich an, um Kosten durch eine Datenautomatik oder ähnliches zu vermeiden.

Statistiken zur Android Datennutzung

Sehr hilfreich sind auch die Statistiken, welche den Datenverbrauch nach Anwendung darstellen. So kannst Du genau feststellen, welche App wie viel Datenvolumen zieht. In meinem Beispiel ist Spotify mit knapp 600 MB Spitzenreiter. Falls es Probleme mit zu wenig Datenvolumen gibt, kannst Du in dieser Statistik genau ermitteln, welche Android App zu viel Datenvolumen benötigt und Deine Nutzung entsprechend anpassen.

Android Datenvolumen anzeigen

Infos zu den Screenshots: Um die einzelnen Schritte zu visualisieren, habe ich Screenshots eingebunden. Diese stammen von einem Samsung Galaxy S5 mini mit Android 5.1.1 – es kann aber sein, dass die genauen Bezeichnungen oder Schritte abhängig von Deinem Smartphone und der verwendeten Android Version etwas anderes heißen oder aussehen.

Alternative: Den Android Datenverbrauch über Traffic Monitor anzeigen

Wie auch für's iPhone gibt es den Traffic Monitor auch für Android Smartphones. Damit kannst Du den Android Datenverbrauch noch genauer kontrollieren.

Die Statistiken zeigen den Datenverbrauch aufgeteilt nach WLAN und mobilen Daten an. Außerdem gibt es einen Speedtest und Du kannst mehrere Warnstufen nach prozentual verbrauchtem Datenvolumen einstellen. Auch Benachrichtigungen können eingestellt werden.

Hinsichtlich der Funktionalität unterscheidet sich die Android Version übrigens kaum von der iPhone Version. Auch sind beide Apps kostenfrei im AppStore bzw. im Google PlayStore erhältlich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5 Bewertungen, durchschnittlich: 4,00 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar Katrin Hillig sagt:

    Hallo Jannik,dank deiner tollen Ausführung bin ich jetzt um einiges besser informiert in dem ganzen Telefon Dschungel, danke dafür seid über 20 Jahren bin ich bei Vodafone und endlich habe ich gekündigt ich hoffe das ich nun das passende Angebot für mich finde. Ich werde sicher hier wieder rein schauen. Du hast alles super präzise und kompetent erklärt ohne Tam ,Tam . Danke

    • Jannik Degner Jannik Degner sagt:

      Hallo Katrin,

      vielen Dank für Deine netten Worte! Schön, dass ich Dir weiterhelfen konnte! 🙂 Bei Fragen kannst Du mich gern kontaktieren.

      Beste Grüße,
      Jannik

  2. Avatar Melitta Wegezeder sagt:

    Hallo Jannik von den smartphonpiloten
    ich staune immer wieder, du hast diese Information, die ich für mein Smartphone zte blade A452 brauche, ich hoffe, daß meine Karte bald kommt, auch daß die Nummer freigeschaltet wird.

    Ich kann immer wieder darauf hinweisen, daß die Smartphonpiloten die besten Ratgeber sind, sachlich, kompetent, zu jedem Thema, egal was für eins, ausführlich auf jeden genau zugeschnitten, nicht aufdringlich, aber immer zu erreichen.

    SUPER; DAS ES DIE SMARTPHONPILOTEN GIBT!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.