Spotify - Alle Infos zum Musik-Streaming-Dienst | smartphonepiloten.de

Spotify

spotify tag title image

Spotify – Musik-Streaming-Dienst aus Schweden

Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify existiert seit Oktober 2006. Neben Musik kann man auch Podcasts und Hörbücher über Spotify streamen.

Zu allen Artikeln

Mithilfe der bereitgestellten App können Nutzer die komplette Musikdatenbank benutzen und auch Playlisten erstellen, die sie mit anderen Nutzern teilen können.

Spotify finanziert sich über zwei Wege: Zum einen bieten sie einen Account gebundenen Premiumbereich an, der zahlungspflichtig ist, zum anderen schaltet der Dienst, wenn man ohne Spotify Premium Musik hört, Werbung zwischen die Musiktitel.

Die Spotify Technology S. A. ging 2018 an die Börse (New York Stock Exchange und war im gleichen Jahr nachdem es sich vorher durch diverse Geldleihen durch Investoren finanziert hatte, rentabel.

Kein Verbrauch von Datenvolumen bei Telekom-Tarif mit StreamOn

Seit 2012 hat Spotify eine Kooperation mit der Deutschen Telekom, die dafür sorgt, dass der Musik-Streaming-Dienst kein Datenvolumen verbraucht.

Die Partnerschaft wird heute noch im Rahmen des StreamOn-Programms der Telekom weitergeführt. Auch andere Streaming-Anbieter sind Teil des Programms.

Alle Artikel zum Thema

Wie viel Datenvolumen benötigt Spotify?

Wie viel Datenvolumen zieht Spotify?

Spotify ist eine der beliebtesten Musikstreaming-Apps, die nicht nur auf dem Desktop-PC, sondern auch auf Smartphones und Tablets verwendet werden kann. Dazu wird wahlweise...