4G: In welchen Städten hast Du den besten LTE-Empfang?

4G: In welchen Städten hast Du den besten LTE-Empfang?

4G: In welchen Städten hast Du den besten LTE-Empfang?
Share

Mobil Online sein gehört zum täglichen Leben und so gut wie niemand möchte darauf verzichten. Aber ist auch das schnelle Internet (LTE) mittlerweile überall verfügbar? Nur 5 deutsche Städte haben komplett Zugang zum LTE-Netz – hier erfährst Du, welche es sind.

LTE-Netz: Wo Du tatsächlich flächendeckenden 4G-Empfang hast

Politik, Unternehmen und Provider setzen große Hoffnungen in den neuen Mobilfunkstandard 5G. Derweil haben aber noch längst nicht alle Regionen in Deutschland einwandfreien Zugang zum 4G-Netz. Einer aktuellen Studie zufolge steht das LTE-Netz nur in fünf deutschen Städten flächendeckend zur Verfügung. Hier erfährst Du, wo es den besten 4G-Empfang gibt.

Diese fünf Städte haben den besten LTE-Empfang

Das Mess- und Beratungsunternehmen Umlaut (ehemals P3) hat sich angesehen, in welchen Regionen die deutschen Mobilfunkbetreiber eine vollständige Versorgung im 4G-Netz erreicht haben. Der Untersuchung zufolge ist das deutschlandweit nur in fünf Städten der Fall. Die Studie liegt der Zeitung „Die Welt“ vor.

Dabei sind es gar nicht die Metropolen, die zu 100 Prozent Zugang zum LTE-Netz genießen, sondern durchaus unerwartete Sieger.

LTE FunkmastAuf eine Komplettversorgung kommen die Netzbetreiber demnach in den folgenden Städten:

– Dortmund
– Offenbach am Main
– Erlangen
– Frankenthal
– Ludwigshafen

Hier haben die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland nicht nur alle Haushalte ans schnelle LTE-Netz angebunden, auch auf der Fläche steht überall das 4G-Mobilfunknetz zur Verfügung.

Mehr als zwei Milliarden Stichproben ausgewertet

Die Daten für die Analyse hat das Mess- und Beratungsunternehmen Umlaut per Crowdsourcing gesammelt. Mobilfunknutzer ließen ihre Daten automatisch und anonymisiert von rund 900 unterschiedlichen App erfassen. So lieferten sie den Studien-Autoren unter anderem Informationen über den Netzbetreiber, die Positionsbestimmung, die Signalqualität und die Übertragungsgeschwindigkeit.

Insgesamt sammelte Umlaut von April bis September 2019 mehr als zwei Milliarden Stichproben. 

Bei den Bundesländern führen die StadtstaatenEmpfang in der Stadt

Eine vergleichsweise gute LTE-Abdeckung haben die deutschen Provider auch in den Flächenländern Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen erreicht. Etwas mehr weiße Flecken gibt es in den Bundesländern Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg, Saarland und Hessen.

Schlusslichter im Ranking bilden die Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Brandenburg.

 

Empfindlichere Strafen für Provider geplant

Geldstrafen für AnbieterDie Bundesnetzagentur hatte an die Provider die Vorgabe ausgegeben, bis Ende 2019 für mindestens 98 Prozent aller deutschen Haushalte eine von 50 MBit/s im mobilen Netz bereitzustellen. Das erfordert eine Anbindung ans 4G-Netz. Insbesondere entlang der Bundesautobahnen und auf ICE-Strecken klaffen jedoch noch große Lücken.

Erfüllen die Mobilfunkprovider die gestellten Auflagen nicht, drohen Strafen. Allerdings betragen die Bußgelder aktuell nur bis zu 100.000 Euro, eine relativ geringe Summe für die Unternehmen. Mit einer geplanten Überarbeitung des Telekommunikationsgesetzes sollen bald höhere Strafen auf die Provider zukommen. Bei Nichterfüllung der Vorgaben sollen sie zwischen einer Million Euro und zwei Prozent ihres Weltjahresumsatzes zahlen müssen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen
Thomas Kämmer

Thomas Kämmer ist der Tarifexperte im Team der smartphonepiloten und hat auf so ziemlich jede Frage rund um das Thema Mobilfunk die passende Antwort. Er hat jahrelang bei einem bekannten deutschen Mobilfunkunternehmen namens mobilcom-debitel im Kundenservice gearbeitet und ist daher Experte im Bereich Handytarife, Datentarife, Surfsticks & Co.

Außerdem kennt er durch seine Erfahrung im Customer Service im Mobilfunk die vielen Tricks der Anbieter genau und weiß, worauf Du als Verbraucher besonders achten solltest. Das gilt nicht nur beim Gespräch mit der Hotline, sondern auch bei der Recherche und der Auswahl des richtigen Angebots.

Bei den smartphonepiloten berichtet Thomas Kämmer von seinen Erfahrungen und steht Dir mit seinem nahezu unerschöpflichen Know-how sowohl bei Tarif- und Vertragsfragen als auch bei technischen Problemen zur Verfügung.

XING | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Tarife auf Aktualität prüfen und generell Tarifliche Anpassungen
  • Angebote prüfen und durch redaktionelle Berichterstattung
  • Fragen von Besuchern beantworten // beste Angebote über Facebook posten

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Fussball
  • Snooker
  • Online-Gaming

Android oder iOS?

iOS

Lange Zeit ein Android User jedoch nie einverstanden mit der Update-Politik einiger Hersteller. Ebenfalls war das Übertragen von Daten in der Vergangenheit nicht so einfach wie heute.

Daher erfolgte der Wechsel auf iOS und damit bin ich auch zufrieden!

Dein aktuelles Smartphone?

iPhone XR - Für mich eines der besten Modelle überhaupt!

Dein aktueller Handytarife?

Magenta Mobil L mit 12 GB Datenvolumen

Artikel & Beiträge von Thomas Kämmer

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.