Telekom MagentaMobil XL mit unbegrenztem Datenvolumen für 79,95 €

Telekom MagentaMobil XL
Share

Die Telekom hat Anfang März ein neues Tarifportfolio vorgestellt. Auf einem Presse-Event wurde unter anderem der neue Telekom MagentaMobil XL Tarif vorgestellt, bei dem die Drosselung nach verbrauchtem Datenvolumen entfällt. Damit bietet dieser Tarif endloses mobiles Internet in bester Telekom-Netzqualität. Der Preispunkt liegt bei 79,95 € im Monat.

Nachdem Ende der letzten Woche bereits Informationen geleakt wurden, nach denen ab heute auch Mobilfunkdiscounter wie klarmobil, sparhandy und congstar Zugriff auf das LTE-Netz der Telekom erhalten, hat die Telekom nun auch ihr eigenes Tarifportfolio überarbeitet.

Mit dem MagentaMobil XL gibt es ab sofort einen Mobilfunktarif, der unbegrenztes Surfen möglich macht – allerdings nur in Deutschland. Zugriff auf das LTE-Netz mit LTE MAX und bis zu 300 MBit/s ist ebenfalls inkludiert.

Außerdem ist eine Allnet Flat für endlose Gespräche in alle deutschen Netze sowie eine SMS Flat enthalten. EU-Roaming ist ebenfalls enthalten. Pro Monat stehen dem Kunden im EU-Ausland 23 GB zur Verfügung. Dabei beruft sich die Telekom auf die „Fair-Use-Policy“, die im EU-Ausland gängig ist.

Die monatliche Grundgebühr für den Telekom MagentaMobil XL liegt bei 79,95 € zuzüglich der einmaligen Anschlussgebühr von 39,95 €.

 

Telekom MagentaMobil XL

Auch eine MultiSIM kann hinzugebucht werden – diese fällt mit einer zusätzlichen monatlichen Grundgebühr von 29,95 € jedoch recht teuer aus.

Nach Aussage der Telekom handelt es sich um keine Konkurrent zum hauseigenen StreamOn-Portfolio, sondern vielmehr um eine Ergänzung:

„Unser neuer MagentaMobil-XL-Tarif ist die konsequente Fortführung unserer unlimited-Strategie und der logische Schritt nach dem Launch unseres StreamOn-Angebots, das nach weniger als einem Jahr bereits eine Million aktive Nutzer hat“, führte Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei dem Bonner DAX-Konzern, aus. „Dieses Nutzerverhalten und der generell steigende Datenverbrauch macht deutlich, was viele Kunden wünschen: absolute Sorgenfreiheit für alle Vieltelefonierer, Intensivstreamer und Dauersurfer. MagentaMobil XL wird diesen Bedürfnissen gerecht und rundet unser Mobilfunktarif-Portfolio nach oben ab.“

Darüber hinaus gibt es nun auch einen neuen Einsteigertarife namens MagentaMobil XS, der mit 750 MB Internet Flat, Allnet Flat und SMS Flat für eine monatliche Grundgebühr von 19,95 € angeboten wird. Auch hier gibt es LTE MAX mit bis zu 300 MBit/s.

Die anderen Tarife namens MagentaMobil S, MagentaMobil M und MagentaMobil L bleiben unverändert bestehen. Mehr Informationen gibt es direkt bei der Telekom oder alternativ in unserem Telekom MagentaMobil Check!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Es gibt bislang keine Bewertungen. Sei der Erste! 🙂
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Jannik hat jahrelang mit und für verschiedene Mobilfunkanbieter in Deutschland gearbeitet und kennt die Tricks der Branche. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen Erfahrungen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Wenn man ihn nicht gerade am Macbook vorfindet, dann ist er entweder in der Küche und testet innovatives eKitchen-Equipment oder er sitzt - ganz analog - am Klavier. :)

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.