Smartphone verkaufen: Bei diesen Anbietern gibt es am meisten Geld

Share

Möchtest Du Dein aktuelle Smartphone verkaufen? Spielst Du mit dem Gedanken, ein neues Gerät anzuschaffen? Smartphones entwickeln sich immer weiter. Hersteller überbieten sich gegenseitig mit Funktionen, Größe und Design. Wo der Fortschritt so rasant voranschreitet, bleiben alte Modelle übrig, die vielleicht nicht mehr das Neueste bieten, aber durchaus Käufer finden können.

Aber wie? Wo bekommst Du möglichst viel für Dein altes Smartphone und wie ist es am einfachsten, einen Käufer für Dein „Altes“ zu begeistern? In diesem Artikel erfährst Du viele wissenswerte Infos rund um das Thema „Smartphone verkaufen“.

Ratgeber „Smartphone verkaufen“: So bekommst Du noch ordentlich Geld für Dein altes Handy

Was Dich in diesem Ratgeber erwartet …

Handys & Smartphones sind zu schade zum Entsorgen

Früher wurden Handys so lange genutzt, bis sie völlig aus der Mode waren oder gar Defekte aufzeigten.

Immer kürzere Zyklen für neue Modelle führen aber dazu, dass immer mehr Smartphonenutzer ein neues Modell kaufen, obwohl das alte noch einwandfrei funktioniert oder höchstens ein paar Kratzer auf dem Display sowie einen leicht lahmenden Akku besitzt.

Diese sind aber viel zu schade dafür, um sie zu entsorgen. Du musst Dein altes Smartphone auch nicht wegwerfen, weil sich sicher jemand über ein günstiges Mobiltelefon als Gebraucht-Elektronik freut. Wie wäre es denn damit, Dein altes Smartphone einfach online zu verkaufen?

Wer kann das gebrauchte Smartphone noch gebrauchen?

Wohin verschwinden eigentlich gebrauchte Smartphones? Hier ein paar Beispiele:

  • in die Versenkung einer Schublade
  • oder in eine Sammelbox für geliebte Technik aus vergangenen Tagen
  • vielleicht aber auch als Geschenk an Freunde und Verwandte
  • bei einigen Nutzern auch einfach in den Müll

Welche Großmutter hat nicht irgendwann vom Enkel eines der ausgemusterten Mobiltelefone „angedreht“ bekommen und sich entweder an die Herausforderung der für sie neuen Technik gewagt oder das Geschenk mit einem dankbaren Lächeln entgegengenommen, es aber irgendwann doch ungenutzt verschwinden lassen?

Aber was, wenn Du Dir wieder ein neues High-Tech-Smartphone gekauft hast, das alte loswerden möchtest, Oma aber bereits mobil ist und sich auch sonst kein Abnehmer für Dein altes Handy findet? Hier bietet es sich an, das benutzte Smartphone online zu verkaufen und so noch ein paar € für die alte Technik zu erhalten – oftmals gar nicht wenig.

Es kann sich richtig lohnen, denn nicht jeder will immer die neueste Technik. Viele geben sich mit gebrauchten Modellen zufrieden, auch aus Kostengründen.

Das Smartphone verkaufen – gewinnbringend versteht sich

Eine Möglichkeit ist das Versteigern des alten Smartphones bei eBay oder auch bei eBay Kleinanzeigen.

eBay Smartphone verkaufen

Du gibst die exakte Modellbezeichnung Deines Smartphones an, beschreibst den Zustand und bietest das Handy zur Auktion oder zum Sofortkauf an. Aber eBay erfordert zeitlichen Aufwand. Du musst warten, bis sich ein Käufer meldet, musst auf das Auktionsende warten und dann steht der Weg zur Post an, um das Smartphone zu versenden. Vielleicht gerätst Du auch noch an einen sehr kommunikationsfreudigen Käufer, der Dir zig Fragen zu dem Modell stellt, eh er sich für den Kauf oder dagegen entscheidet.

Es geht aber schneller, denn einige Webplattformen kaufen alte Handys auf. Dies sind sogenannte Re-Commerce-Seiten, auch als Re-Seller bekannt. Der Wert Deines Handys wird ermittelt – meist auf Basis von Festpreisen für bestimmte Modelle. Der Anbieter verkauft dann das Smartphone weiter, eventuell nach einer Reparatur.

Von der Differenz zwischen dem Ankaufspreis (dem, was Du erhältst) und dem Verkaufspreis finanzieren sich die Anbieter. Hier kann es passieren, dass Du weniger erhältst als beim Verkauf über eBay, dafür hast Du weniger Aufwand.

Vielleicht suchst Du auch nach einem neuen Gerät? Dann schau Dir den Artikel zm Thema Gebrauchtes Smartphone kaufen an! 🙂

Bekannte Anbieter für den Verkauf Deines alten Smartphones

Der bekannte Mobilfunkanbieter congstar gibt Dir die Möglichkeit, Dein gebrauchtes Smartphone online zu verkaufen.

Das Unternehmen wirbt mit fairen Ankaufspreisen, einer zertifizierten Datenlöschung und einem Bewertungsgutachten, dass es Dir erlaubt, die Bewertung genau nachzuvollziehen. Du lässt Dein Gerät zunächst online bewerten, indem Du alle wichtigen Daten zum Smartphone angibst, schickst es dann ein, erhältst eine professionelle Bewertung und die Gutschrift für den Wert des Geräts.

Dank der Datenlöschung musst Du Dir keine Sorgen machen, dass der neuen Besitzer Deines Mobiltelefons sich später noch Deine Nachrichten und Urlaubsfotos anschauen kann.

Smartphone verkaufen

Ähnliches offeriert auch das Portal „Wirkaufens„. Der Wert Deines Mobiltelefons wird anhand weniger Fragen ermittelt. Du sendest das Handy dann kostenfrei ein und „Wirkaufens “ prüft das Mobiltelefon, um Dir schließlich das Geld für Dein verkauftes Smartphone zu überweisen.

Laut Angaben des Anbieters wird dieser Service monatlich von mehreren tausend Kunden genutzt.

Smartphone verkaufen: Auch bei Zoxs wirst Du Dein altes Handy los

Eine weitere Möglichkeit zum Verkauf des alten Smartphones bietet Zoxs. Hier erzielen Smartphones die besten Preise, die sich in einem guten optischen Zustand befinden, voll funktionstüchtig sind und noch originale Teile, wie Ladegerät oder Akku, besitzen.

Zoxs Smartphone verkaufen

Die an Zoxs gesendeten Geräte werden dort in einer Testabteilung unter die Lupe genommen. Hier bist Du aufgerufen, Deine persönlichen Daten selbst zu löschen. Wenn Du dabei Schwierigkeiten hast, dann informiere Zoxs und nutze den Datenlöschservice.

Vorteil hier: der Anbieter schreibt auf der Homepage, dass auch Handys erwünscht sind, die nicht mehr auf Ladeversuche reagieren, etwa weil sie lange in einer vergessenen Schublade gelegen haben. Häufig liegt dies am defekten Akku. Selbst diese Modelle sind bei Zoxs gern gesehen, ebenso wie defekte Mobiltelefone, für die aber verständlicherweise geringere Verkaufspreise erzielt werden.

Mit Clevertronic gutes Geld für Dein altes Handy erhalten

Ein vierter Anbieter, der für Verkäufer alter Smartphone lohnenswert sein kann, ist Clevertronic.

Clevertronic Handy verkaufen

Hier wählst Du den passenden Hersteller aus der Übersicht aus, suchst Dein Modell aus der Liste heraus und bewertest den Zustand Deines Mobiltelefons. Danach siehst Du den Festpreis, zu welchem der Anbieter Dein altes Handy kauft. Ab einem zu erwartenden Wert von 10 € und mehr erhältst Du eine DHL-Versandmarke für das kostenfreie Verschicken. Geräte sind dann bis zu einem Wert von 500 € versichert.

Du kannst auch mehrere gebrauchte Mobiltelefone gleichzeitig oder Tablets einschicken. Der Händler prüft die Qualität des Mobiltelefons auch nochmals selbst und macht Dir bei Abweichungen vom angegebenen Zustand ein anderes Angebot.

Wie sich der Kaufpreis beim Re-Seller bestimmt

Abzüge am Kaufpreis drohen, wenn das Handy ein Simlock-Branding besitzt, also nur mit einer Sim-Karte bestimmter Anbieter verwendet werden kann. Denn das mindert den Wiederverkaufswert. Das Portal kann für Simlock-Handys weniger erzielen und zahlt Dir daher beim Verkauf auch weniger. Zudem variieren die erzielten Preise.

So kann es sich lohnen, nach in paar Tagen eine erneute Bewertung zu versuchen, denn wenn der Anbieter bis dahin Dein Modell häufiger verkaufen konnte, bekommst Du auch mehr dafür. Achte bei den Verkaufsportalen auf die AGBs, denn diese unterscheiden sich je nach Plattform.

Einige Anbieter verlangen Versandkosten, bei anderen (z.B. Wirkaufens) musst Du nichts für den Versand des alten Smartphones bezahlen. Zudem kann es passieren, dass der Anbieter Dein Smartphone schlechter einschätzt als Du zunächst angegeben hast. Entweder forderst Du dann Dein Smartphone zurück, was bei manchen Händlern eine kleine Gebühr kostet, oder Du akzeptiert die niedrigere Einstufung und damit einen geringeren Erlös für Dich.

Deine Meinung: Kannst Du Dich von Deinem alten Smartphone trennen?

Sich vom alten Handy trennen und das Smartphone verkaufen – was meinst Du? Manchen fällt es schwer, weil sie das alte Handy so lange begleitet hat. Für andere ist es nur ein Gebrauchsgegenstand, mit dem sie noch einige € verdienen können. Wie hast Du Dein altes Smartphone verkauft? Oder kommt das für Dich gar nicht in Frage? Gibt es noch andere Portale für den Handyverkauf, die Du empfehlen kannst?

Lass‘ es mich gerne wissen und hinterlasse gleich einen Kommentar mit Deinem Erfahrungen … 🙂 Und falls Dir dieser Ratgeber zum Thema „Smartphone verkaufen“ weitergeholfen hat, dann freue ich mich über Deine Bewertung mit 5 Sternen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4 Bewertungen, durchschnittlich: 4,25 von 5 Sternen
 

Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Jannik hat jahrelang mit und für verschiedene Mobilfunkanbieter in Deutschland gearbeitet und kennt die Tricks der Branche. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen Erfahrungen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Wenn man ihn nicht gerade am Macbook vorfindet, dann ist er entweder in der Küche und testet innovatives eKitchen-Equipment oder er sitzt - ganz analog - am Klavier. :)

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.