Huawei Smartphone Vergleich: Welches ist das richtige Huawei Handy fĂŒr Dich?

Huawei Smartphone Vergleich
Share

Kleine Wörter und teils große Unterschiede – das gilt nicht nur bei den Huawei Smartphones. Produktbezeichnungen von Smartphone-Herstellern können ziemlich unĂŒbersichtlich sein.

Wir leiten Dich sicher durch den Wust an Bezeichnungen und geben Dir hier eine Übersicht ĂŒber das aktuelle Produktportfolio des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei. Damit fĂ€llt Dir Deine Kaufentscheidung in Zukunft ganz leicht.

Die große Huawei Smartphone Übersicht: Welches Huawei-Smartphone passt am Besten zu Dir?

Smartphones sind aus unserem tĂ€glichen Leben nicht mehr wegzudenken, sei es als ArbeitsgerĂ€t, Spielekonsole oder Social Device. Aber nicht jeder nutzt sein Smartphone auf die gleiche Weise und das wissen die Hersteller natĂŒrlich. Daher bieten sie verschiedene Smartphones mit verschiedenen StĂ€rken und SchwĂ€chen an. Auch Huawei passt sein Line-Up den Zielgruppen an.

Doch wie erkennst Du, welches Huawei-Phone gerade Dich ansprechen soll? Das beste Handy zu finden, kann einige Zeit und Nerven kosten; Testberichte lesen, mĂŒhsam GerĂ€te vergleichen. Diese Arbeit nehmen wir Dir ab, Du brauchst es nur noch lesen.

Huawei Übersicht

Um Dir einen möglichst guten Überblick zu geben, hat unsere Redaktion Testberichte zu den Huawei handys zusammengetragen, Foren durchstöbert und DatenblĂ€tter gelesen.

Die hier aufgelisteten Informationen basieren zum einen auf den ausfĂŒhrlichen Tests der Kollegen von notebookcheck.com (nc) und mobilegeeks.de (mg),  zum anderen haben wir die Erfahrungsberichte der User im Huawei-Forum auf android-hilfe.de (ah) ausgewertet. Die technischen Daten haben wir den offiziellen Huawei-DatenblĂ€ttern entnommen.

Drei Huawei-Produktserien: Mate – P – Y

Die P-Serie ist Huaweis Standard Handy Serie. Der Bildschirm misst in der Diagonalen ca. 6 Zoll. Die P-Serie integriert Smartphone im oberen bis mittlerem Preissegment von 700€ bis 300€.

Besonders große Bildschirme haben Smartphones der Mate-Serie, es handelt sich um sogenannte Phablets – einer Mischung aus Smartphone und Tablet. Auch hier bietet Huawei Mittelklassen- und OberklassengerĂ€te an. Sie rangieren preislich etwas ĂŒber den vergleichbaren GerĂ€ten der P-Serie zwischen 1000€ und 400€.

Die Y-Serie wiederum ist Huaweis Einsteiger-Serie. Diese Handys zeichnen sich durch eine besonders gĂŒnstige Bepreisung aus. Sie kosten meist nicht mehr als 150 Euro.

Wir werfen einen Blick auf folgende Devices.

  • Mate20 Pro
  • Mate20
  • Mate20 Lite
  • P20 Pro
  • P20
  • P20 Lite
  • P Smart
  • Y7

Die VergleichsgerÀte lassen sich in verschiedene Preisklassen bzw. Leistungsklassen einordnen: der Oberklasse, Mittelklasse und Einsteigerklasse.

Huawei Mate-Serie im Vergleich

Mit der Mate-Serie bietet Huawei Smartphones mit besonders großem Bildschirm (>6“) an. Sie richtet sich als an Menschen, die viel Wert auf das Display legen. Beim Filme gucken und spielen ist ein großer Bildschirm von Vorteil. Du solltest jedoch beachten, dass ein großer Bildschirm auch mit einem grĂ¶ĂŸeren GehĂ€use einhergeht. Die Huawei Mate-GerĂ€te brauchen also einigen Stauraum. Gleichzeitig sind Smartphones dieser GrĂ¶ĂŸe nur schwer mit einer Hand zu bedienen.

Als AusgangsgerĂ€t fĂŒr unseren Vergleich dient das Huawei Mate 20. Es trĂ€gt keine weitere Bezeichnung. Das Mate 20 Lite ordnet sich qualitativ darunter, das Mate 20 Pro darĂŒber ein.

Huawei Mate 20

Huawei Mate 20

Das Huawei Mate 20 ist erst jĂŒngst in Europa erschienen. In diesem Huawei-Smartphone arbeitet der neueste und leistungsstĂ€rkste Prozessor aus Huaweis eigener Fertigung. Bildschirm und RĂŒckseite sind mit Gorilla-Glas 5 abgedeckt. Der Rahmen besteht aus Aluminium. Die Tester stellen die guten Lautsprecher und Telefonfunktion heraus; vier Mikrophone sorgen fĂŒr klare VerstĂ€ndlichkeit auch in lauten Umgebungen. Zudem stĂ¶ĂŸt das dezente tropfenförmige Notch-Design ohne weitere Sensoren auf positive Resonanz.

Huawei verbaut in die Triple Cam nicht seine besten Kameramodule, diese sind den Pro Varianten vorenthalten, dennoch handelt es sich immer noch um eine der besten Handykameras, die auch im P20 Verwendung findet, dort allerdings als Dual-Cam.

  • HiSilicon Kirin 980, 6GB RAM, 128GB UFS 2.1 Flash
  • Triple-Cam  20 MPix
  • Tropfennotch
  • 3,5mm Klinke
  •  6,53 Zoll LCD-IPS-Bildschirm, 2244 x 1080 Pixel, 381 PPI
  • 14 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • Preisempfehlung Hersteller: 799 €

Das sind Deine Vorteile!

  • lange Akkulaufzeiten
  • großer, sehr guter LCD-IPS-Bildschirm
  • sehr gute Kamera
  • gute Telefonfunktionen
  • Schickes Design mit dezenter Notch
  • Angebotspreis Media Markt: 659 €
Mehr zum Mate 20 erfahren

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro
Im Huawei Mate 20 Pro steckt der gleiche Prozessor wie im Mate20, Huawei integriert jedoch mehr Arbeitsspeicher. Zudem erhĂ€lt das Pro Modell einen höher aufgelösten OLED-Bildschirm, der bauartbedingt einen höheren Kontrast erzeugen kann als ein Display mit FlĂŒssigkristallen. Der Bildschirm ist insgesamt ein wenig kleiner als im Mate 20.

Im Gegensatz zum Mate 20 hat das Pro keinen 3,5mm Klinkenanschluss fĂŒr Kopfhörer mehr. Die Tester weisen besonders auf die besseren Kameramodule der Triple-Cam hin. Das stĂ€rkste Modul löst wie im P20 Pro mit 40 Megapixeln auf. Das Pro ist nach IP68 zertifiziert und somit wasser- und staubdicht. Die Telefonfunktion ist baugleich zum Standard-Mate.

  • HiSilicon Kirin 980, 8GB RAM, 128 GB UFS 2.1 Flash
  • Triple Cam 40 MPix
  • 6,3 Zoll OLED-Bildschirm, 3120 x 1440 Pixel, 545 PPI, HDR
  • 12 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • IP68 zertifiziert, somit wasser- und staubdicht
  • breite Notch mit zusĂ€tzlichen Sensoren und Dual-Cam
  • Preisempfehlung Hersteller: 999 €

Das sind Deine Vorteile!

Mehr zum Mate 20 Pro erfahren

Huawei Mate 20 Lite

Huawei Mate 20 Lite
Das Mate 20 Lite ist die Mittelklasse in der Mateserie. Huawei stattet es mit einem schwÀcheren Prozessor als die Highend-GerÀte aus. Dennoch weisen die Tester darauf hin, dass es sich um ein flott arbeitendes System handelt. Auch wird hier der langsamere eMMC-Speicher verbaut, der jedoch im Klassenvergleich sehr schnell ist.

Bei der Kamera ist der Rotstift deutlich zu sehen, so handelt es sich hier nicht mehr um eine Triple-Cam, auch die teuersten Leica-Module werden natĂŒrlich nicht verbaut. Trotzdem handelt es sich immer noch um eine gute Smartphone-Kamera.

  • HiSilicon Kirin 710, 4GB RAM, 64GB eMMC Flash
  • Dual Cam  20 MPix
  • 6,3 Zoll LCD-IPS-Bildschirm, 2340 x 1080 Pixel, 409 PPI
  • 14 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • 400 Euro gĂŒnstiger als Mate20
  • Preisempfehlung Hersteller: 399 €

Das sind Deine Vorteile!

  • großer LCD-IPS-Bildschirm
  • lange Akkulaufzeiten
  • 3,5mm Klinke
  • preiswert
  • Angebotspreis bei Media Markt: 319 €
Mehr zum Mate 20 Lite erfahren

Huawei P-Serie

In der P-Serie erscheinen Huaweis Smartphones mit gĂ€ngiger MarktgrĂ¶ĂŸe von ungefĂ€hr 6“. Der kleinere Bildschirm kann beim Spielen und Filme gucken von Nachteil sein, jedoch sind GerĂ€te der P-Serie deutlich handlicher und nehmen auch in der Tasche nicht soviel Platz weg. Wenn du wert auf ein kompaktes Smartphone legst, ist die P-Serie Deine erste Adresse.

Wie bei der Mate-Serie ist das teuerste Modell auch hier als „Pro“ gekennzeichnet, das gĂŒnstigste als „smart“. Analog zur Mate-Serie bietet Huawei eine Lite-Version sowie ein GerĂ€t ohne gesonderte Kennzeichnung an. Letzteres dient uns erneut als Ausgangspunkt fĂŒr den Vergleich.

Huawei P20

Huawei P20
Wie auch bei den Mate-GerĂ€ten kommt beim Huawei P20 viel Glas und Aluminium zum Einsatz. Dieses Huawei Handy liegt aufgrund seiner geringen GrĂ¶ĂŸe sehr gut in der Hand. Der Prozessor ist die Highend-CPU von Anfang des Jahres 2018 (in den teuren Mates steckt schon der Prozessor fĂŒr das 2019er Line-Up). Es ist handelt sich natĂŒrlich trotzdem um einen absoluten Premiumprozessor mit besonders viel Leistung.

Das GerÀt kommt mit einer Dual-Kamera von Leica, die im Test sehr gute Ergebnisse liefert. Es sind die gleichen Module wie im Mate 20 verbaut. Die Tester weisen besonders auf den kontrastreichen und farbintensiven IPS-Bildschirm hin und sind von der Performanz des Systems beeindruckt.

  • HiSilicon Kirin 970, 4GB RAM, 128 GB UFS 2.1 Flash
  • Dual Cam 20 MPix
  • LTPS-RGBW-Bildschirm (IPS) 5.8 Zoll, 2240 x 1080 Pixel 429 PPI
  • 13,5 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • Preisempfehlung Hersteller: 499 €

Das sind Deine Vorteile!

  • sehr gute Dual Cam
  • herausragendes IPS-Display
  • lange Akkulaufzeiten
  • kompaktes, hochwertiges GehĂ€use
  • Angebotspreis bei Media Markt: 399 €
Mehr zum P20 erfahren

Huawei P20 Pro

Huawei P20
Die Tester ĂŒberzeugte das teure Pro-Modell durch sein exzellentes OLED-Display mit HDR. Der Prozessor ist der gleiche wie im P20, nur der Arbeitsspeicher wurde auf sechs Gigabyte erhöht. Im Gegensatz zum P20 ist es nach IP67 zertifiziert und damit wasser- und staubdicht.

Das SchmuckstĂŒck des Handys ist die hervorragende Triple Cam, die auch im Huawei Mate 20 Pro verbaut wird. Diese Kamera ist momentan das Maß aller Dinge bei Handykameras.

  • HiSilicon Kirin 970, 6GB RAM, 128GB UFS 2.1 Flash
  • 6.1 Zoll OLED-Display, 2240 x 1080 Pixel, 408 PPI
  • Triple Cam 40 Mpix
  • 12 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • IP68 zertifiziert, somit wasser- und staubdicht
  • breite Notch mit zusĂ€tzlichen Sensoren und Dual-Cam
  • Preisempfehlung Hersteller: 699€

Das sind Deine Vorteile!

  • Triple-Cam wie im Huawei Mate 20 Pro, die teuren Pro-Modelle erhalten die besten Kameramodule, die Du in einem Smartphone finden kannst!
  • wasser- und staubdicht
  • GrĂ¶ĂŸer Arbeitsspeicher
  • OLED-Display mit HDR
  • Angebotspreis Media Markt: 689€
Mehr zum P20 Pro erfahren

Huawei P20 Lite

Huawei P20 Lite
Auch in der P-Serie steht „lite“ fĂŒr Mittelklasse. Der verbaute Prozessor (Kirin 659) ist ungefĂ€hr halb so schnell wie der Kirin 970 und ist auch ein wenig langsamer als der Kirin 710 im Huawei Mate 20 lite. Dennoch bekommst Du hier fĂŒr dein Geld ein flott werkelndes System. Jedoch solltest Du nicht erwarten anspruchsvolle Anwendungen wie 3D-Spiele, ohne EinschrĂ€nkungen ausfĂŒhren zu können.

Das GehĂ€use ist genau so hochwertig wie bei den teureren P-Modellen und auch der LCD-Bildschirm hinterließ bei den Testern einen guten Eindruck.

Die Tester bemĂ€ngeln die unnötig kurze Akkulaufzeit und loben das Design und die 16MP-DualCam, die jedoch zu den hier bereits vorgestellten Modulen ein wenig abfĂ€llt. Die Lautsprecher hinterließen gemischte GefĂŒhle, Stimmen wurden klar wiedergegeben, vom Musik hören ohne Kopfhörer solltest Du aber absehen. Die verbaute 3,5mm Klinke lĂ€sst den Anschluss Deiner alten Kopfhörer zu.

  • HiSilicon Kirin 659, 4GB RAM, 64GB eMMC Flash
  • 5.84 Zoll LCD-IPS-Display, 2280 x 1080 Pixel, 432 PPI
  • Dualcam 16MPix
  • 9 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • Preisempfehlung Hersteller: 370€

Das sind die Vorteile!

  • hochwertiges, haptisch ansprechendes, kompaktes GehĂ€use
  • guter LCD-IPS-Bildschirm
  • 3,5mm Klinke
  • preiswert
  • Angebotspreis bei Media Markt: 259,99 €
Mehr zum P20 lite erfahren

Huawei P Smart

Huawei P Smart
Das Huawei P smart hat eine Sonderstellung im Produktportfolio von Huawei. Es ist extrem agressiv bepreist und richtet sich in seiner Ausstattung primĂ€r an Kinder. Einfache Spiele können problemlos ausgefĂŒhrt werden.

Es wird der gleiche Prozessor verbaut wie im Huawei P20 Lite, was zu einer Ă€hnlichen Systemleistung fĂŒhrt. Jedoch fehlt ein Gigabyte Arbeitsspeicher.

Die Tester heben das gute Screen-to-Body-VerhĂ€ltnis des IPS-Displays hervor, loben den gut funktionierenden Fingerabdruckscanner und die solide Dualcam, die hĂŒbsche Fotos fĂŒr diese Preisklasse macht.

Dennoch musst du bei so einem gĂŒnstigen GerĂ€t mit EinschrĂ€nkungen leben: Es werden nur die nötigsten FrequenzbĂ€nder fĂŒr Mitteleuropa abgedeckt, sodass es zu Empfangsschwierigkeiten im Ausland kommen kann. Auch auf den aktuellen WLAN-Standard ac. musst Du verzichten können.

  • HiSilicon Kirin 659, 3GB RAM, 64GB eMMC Flash
  • 5.65 Zoll LCD-IPS-Display, 2160 x 1080 Pixel 428 PPI
  • Dualcam 13MPix
  • 9 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • Preisempfehlung Hersteller: 189,99€

Das sind Deine Vorteile!

  • gutes Screen-to-Body VerhĂ€ltnis
  • schickes, sehr widerstandsfĂ€higes GehĂ€use aus Metall
  • 3,5 Klinke
  • sehr niedriger Preis
  • Angebotspreis bei Media Markt: 189,99 €
Mehr zum P smart erfahren

Huawei Y-Serie

Die Y-Serie ist Huaweis Einsteigerserie und Budgetserie – diese Handys sind besonders gĂŒnstig, Du musst aber mit technischen Abstrichen leben können. Hier musst Du besonders aufpassen, wie viel Smartphone Du eigentlich möchtest und brauchst. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Hard- und Software eines derartig bepreisten GerĂ€ts aktuell ist, denn nur aktuelle Systeme werden auch noch in Zukunft regelmĂ€ĂŸig mit Software-Updates versehen und gewartet.

Die Y-Serie richtet sich besonders an Menschen, die nur wenig Smartphone-Funktionen benötigen. Die Telefonfunktionen sind absolut solide und auch den einen oder anderen Chat kannst Du problemlos betreiben. Du solltest aber nicht erwarten, aufwĂ€ndige Spiele oder andere Anwendungen problemlos starten zu können, denn die Leistung der Einstiegsklasse sind begrenzt. Im Gegensatz zu den anderen Serien von Huawei unterstĂŒtzt das Modem der Y-Serie nicht den modernen ac Funkstandard und nur wenig FrequenzbĂ€nder.

Huawei Y7

Huawei Y7
Das Y7 ist ein low-Budget-GerÀt und kann daher hinsichtlich Leistung und GehÀusematerialien mit keinem GerÀt der P- oder Mate-Serie mithalten.

Dennoch zeigen sich die Tester zufrieden mit der Verarbeitung und den guten Akkulaufzeiten. Auch die Leistung reicht zum Telefonieren und Chatten. Wer sein Handy fĂŒr geschĂ€ftliche GesprĂ€che verwendet, sollte aber zu einem der anderen GerĂ€te greifen, denn dort sind die Mikrophone und Lautsprecher hochwertiger.

Im Gegensatz zu den anderen Smartphones im Vergleich werkelt in der Huawei Y-Serie kein hauseigener Prozessor, sondern ein Snapdragon 430 von Qualcomm. Dieser verrichtet unauffÀllig und ohne viel AbwÀrme seinen Dienst.

  • Qualcomm Snapdragon 430, 2GB RAM, 16GB eMMC Flash
  • 5.99 Zoll LCD-IPS-Display, 1440 x 720 Pixel, 269 PPI
  • 13MPix Kamera
  • 10 Stunden Akkulaufzeit im Wifi-Test (nc)
  • Preisempfehlung Hersteller: 165,99€

Das sind die Vorteile!

  • sehr niedriger Preis
  • schickes Design und gute VerarbeitungsqualitĂ€t
  • gute Emissionswerte
  • gute Akkulaufzeiten
  • Angebotspreis bei Media Markt: 149€
Mehr zum Y7 erfahren

Unsere Empfehlungen fĂŒr Huawei-Smartphones

Welches Huawei Handy solltest Du nun wÀhlen? Das kommt ganz darauf an, was Du haben möchtest.

Wenn du deine Freunde mit grandiosen Fotos beeindrucken möchtest, wird es wohl eines der teuren Pro-Modelle werden. Wobei preislich das Huawei P20 Pro attraktiver ist. Aber auch das Huawei Mate 20 und P20 haben hervorragende Kameras. Hier kannst Du abwÀgen, ob es wirklich das beste sein muss, und Geld sparen.

Möchtest du nur Chatten und hin und wieder ein bisschen surfen, solltest Du zu einem der Lite-Modelle wie Huawei P20 lite oder Mate 20 lite greifen. Dabei musst du auf teure Materialien und eine hervorragende Verarbeitung nicht verzichten.

FĂŒr anspruchsvolle Spiele eignen sich die großen, teuren Mates wie Huawei Mate 20 am besten. Diese bieten auch viel Bildschirm um Filme zu gucken.

Der Preis-Leistungsknaller ist momentan wohl das Huawei P smart, das Du momentan fĂŒr weit unter 200 Euro bekommst. Dies wĂ€re auch eine gute Wahl, falls Du ĂŒberlegst Deinem Kind ein Smartphone zu kaufen. Du solltest aber bedenken, dass durch die schlechte Frequenzbandabdeckung Auslandsreisen problematisch werden könnten.

Die Handys der Huawei Y-Serie empfehlen wir dir nur, wenn du wirklich ein sehr genĂŒgsamer Smartphone-User bist, der am liebsten sein Handy zu Hause lassen wĂŒrde. Es ist ein robustes gĂŒnstiges GerĂ€t, jedoch bewegt sich das Huawei P smart zur Zeit in Y-Preisregionen, unser Tipp wĂ€re daher zu diesem zu greifen.

Offenlegung: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Media Markt entstanden. Daher verlinken wir aus diesem Artikel direkt auf die entsprechenden Angebotsseiten im Media Markt Onlineshop.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4 Bewertungen, durchschnittlich: 4,75 von 5 Sternen
Niklas Foitzik

Niklas ist der "Techie" im Team der smartphonepiloten und ist immer bestens informiert ĂŒber die neuesten technischen Fortschritte im Mobilfunk- und Hardwaresegment!

Außerdem vergleicht und prĂŒft Niklas aktuelle Smartphones bzw. Tablets und zeichnet sich fĂŒr unsere Hardware-Tests verantwortlich. Er recherchiert auf zahllosen anderen Internetportalen zu neuen Smartphones & Gagdets und hat wohl mehr Hardware zuhause als sonst einer von uns. :)

Niklas studierte Allgemeine Sprachwissenschaften, Deutsche Philologie und Komparatistik an der Georg-August UniversitÀt Göttingen.

Er schrieb zuvor als freier Journalist fĂŒr das Literaturmagazin LitLog. In seiner Freizeit baut er gerne Computer zusammen und liest passioniert Festplattenbenchmarks.

YouTube

Das könnte Dich auch interessieren 


Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.