Günstige Handytarife & billige Handyverträge

Die billigsten und besten Handyverträge & Handytarife aktuell recherchiert

Einen günstigen Handytarif mit Internet Flat und vielleicht auch bereits ein paar monatlichen Inklusiveinheiten zu finden ist gar nicht so schwer, denn mittlerweile unterbieten sich die einzelnen Anbieter mit immer billigeren Handyverträgen und leistungsstärkeren Handytarifen.

Mittlerweile ist dieser Trend sogar soweit gegangen, dass es schon vollwertige Handyverträge unter 10 Euro gibt – damit kannst Du dank Allnet Flat endlos in das deutsche Festnetz und die deutschen Handynetze telefonieren. Weiterhin ist bei einigen Angeboten auch eine SMS Flat sowie Datenvolumen oder gar eine Internet Flat mit an Bord.

In diesem Beitrag möchte ich Dir einen Überblick über besonders billige Handytarife geben und dir meine persönlichen Empfehlungen vorstellen – viele der Angebote habe ich übrigens selbst bestellt, ausprobiert und getestet, wie Du in der Rubrik Handytarif Test nachlesen kannst.

Preis-Leistungs-Tipp: Mein Empfehlung für den billigsten Handyvertrag

Lass' uns gleich zum Punkt kommen: Du wärst nicht hier, wenn Du nicht nach dem günstigsten Handyvertrag suchen würdest. Nun ist es für mich nicht ganz so leicht, eine gute Aussage zu treffen, denn dazu kenne ich Dich und Dein Telefonieverhalten zu wenig.

Dennoch gibt es momentan natürlich ziemlich viele gute und günstige Angebote, daher habe ich hier einen Tarif herausgesucht, der durch einen ziemlich günstigen Preis und dafür eine ordentliche Leistung überzeugt!

simply LTE 500 (o2-Netz)

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 500 MB Datenvolumen mit Datenautomatik (kann deaktiviert werden)
  • bis 50 MBit/s LTE
  • monatlich kündbar
  • 25 Euro Bonus bei Mitnahme Deiner Handynummer
  • 19,99 Euro Anschlussgebühr
  • monatlich 6,49 Euro Grundgebühr

Und für den Fall, dass Dir simply mit 500 MB zu wenig Datenvolumen bietet oder Du nicht zwangsläufig eine Allnet Flat brauchst, dann empfehle ich Dir dem GMX Handytarif mit bis zu 4 GB Datenvolumen – wahlweise im Netz von Vodafone oder im Netz der Telefónica.

GMX Allnet & Surf Flex / 3 GB / 4 GB

GMX Allnet & Surf

  • wahlweise 200 Freieinheiten, 300 Freieinheiten oder 400 Freieinheiten
  • 2 GB, 3 GB oder 4 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • wahlweise im Vodafone-Netz (gegen Aufpreis) oder im Netz der Telefónica
  • bis 21,6 MBit/s LTE bzw. bis 42,2 MBit/s im Vodafone-Netz
  • 24 Monate Laufzeit
  • 10 Euro Bonus bei Mitnahme Deiner Rufnummer
  • 9,90 Euro Anschlussgebühr
  • monatlich 6,99 Euro / 8,99 Euro / 12,99 Euro

Billige Handytarife: Die günstigsten Handyverträge & Tarife ohne Laufzeit in allen Netzen

Günstige Handytarife im D1-Netz der Telekom

D1 günstige Handytarife

Die Auswahl an günstigen Handytarifen im D1-Netz ist leider immer noch eher gering. Im Vergleich zur Konkurrenz von o2 und E-Plus sind die Handytarife im D1-Netz eher teuer. Gute und vor allem billige Handyverträge kommen nicht von der Deutschen Telekom selbst, sondern eher von Mobilfunkdiscountern wie klarmobil oder congstar. Auch der Kölner Anbieter sparhandy ist mit günstigen Handytarifen im Telekom-Netz vertreten. Im D1-Netz habe ich selbst die Handytarife der Deutschen Telekom, von klarmobil und von congstar getestet.

Falls Du auf der Suche nach einem billige Handytarif ohne Laufzeit bist und dabei das D1-Netz der Deutschen Telekom verwenden möchtest, dann kannst Du aktuell leider nur zu congstar wechseln, denn andere Anbieter haben derzeit meine flexible monatlich kündbaren Handyverträge im D1-Netz im Angebot.

Übrigens: Du erkennst die Verwendung des D1-Netzes bei einem Mobilfunkanbieter an den folgenden Rufnummern 0151, 0160, 0170, 0171, 0175 – sofern Dir im Bestellvorgang eine dieser Vorwahlen als neue Handynummer vorgeschlagen wird, weißt Du, dass das D1-Netz der Telekom verwendet wird.

freenetmobile freeSMART 400

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 400 MB Internet Flat
  • bis 21 MBit/s
  • wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 3,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

klarmobil Smartphone Flat 400 (D1-Netz)

klarmobil

  • 100 Freiminuten
  • 400 MB Internet Flat
  • 9 Cent pro SMS
  • bis 21 MBit/s
  • 24 Monate Laufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Anschlussgebühr: 19,95 Euro
  • monatlich 4,95 Euro

klarmobil Allnet Flat 5.000 (D1-Netz)

klarmobil

  • Allnet Flat
  • 9 Cent pro SMS
  • 5 GB Internet Flat
  • bis 42 MBit/s
  • 24 Monate Laufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Anschlussgebühr: 19,99 Euro
  • monatlich 16,85 Euro (ab dem 25. Monat 29,85 Euro)

congstar Allnet Flat flex (D1-Netz)

congstar

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS / congstar Allnet Flat Plus enthält SMS Flat
  • 5 GB Internet Flat (bis 42 MBit/s) – wahlweise auch 10 GB
  • monatlich kündbar – ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Anschlussgebühr: 30,00 Euro
  • monatlich 20,00 Euro Grundgebühr

sparhandy Allnet Flat (D1-Netz)

sparhandy

  • Allnet Flatrate
  • 1 GB Internet Flat
  • keine Datenautomatik
  • bis zu 21 MBit/s Bandbreite
  • 9 Cent pro SMS
  • 24 Monate Laufzeit
  • Anschlussgebühr: 14,90 Euro
  • monatlich 9,90 Euro (aber ab dem 25. Monat 19,90 Euro)

sparhandy Allnet Flat (D1-Netz)

sparhandy

  • Allnet Flatrate
  • 2 GB Internet Flat
  • keine Datenautomatik
  • bis zu 42 MBit/s Bandbreite
  • 9 Cent pro SMS
  • 24 Monate Laufzeit
  • Anschlussgebühr: 14,90 Euro
  • monatlich 12,90 Euro (aber ab dem 25. Monat 2,90 Euro)

Und für den Fall, dass Du einen billigen Handyvertrag im Telekom-Netz suchst, den Du ganz flexibel selbst konfigurieren kannst, dann wirf' mal einen Blick auf congstar wie ich will!

congstar Wie ich will (D1-Netz)

sparhandy

  • flexibel wählbare Einheiten für Minuten, SMS und Internet
  • bis zu 1 GB Internet Flat
  • Beispiel: 100 Minuten + 100 SMS + 300 MB Internet für 8,00 Euro pro Monat
  • wahlweise mit oder ohne Laufzeit
  • Anschlussgebühr: 10,00 Euro (mit Laufzeit) / 30,00 Euro (ohne Laufzeit)
  • monatlich 0,00 Euro – 29,00 Euro (abhängig von gewählten Einheiten)

Billige Handytarife im Vodafone-Netz

Günstige Handyverträge

Das Netz von Vodafone gehört zu den besten Handynetzen in Deutschland – doch auch hinsichtlich der Grundgebühren gibt es günstige Handytarife im D2-Netz. Die günstigsten Handytarife kommen aber nicht direkt von Vodafone, sondern ebenfalls von Mobilfunkdiscounter wie callmobile, 1&1, freenetmobile oder otelo.

Wahlweise gibt es diese billigen Handyverträge sogar ohne Laufzeit und bequem monatlich kündbar – meine Empfehlungen für günstige Handyverträge im D2-Netz stelle ich Dir etwas weiter unten vor. Insbesondere freenetmobile ist einen Blick wert, denn günstige Preise und eine ordentliche Qualität machen diese Tarife sehr attraktiv.

Wenn Du unsicher bist, welches Netz Dein bevorzugter Anbieter verwendet, dann sieh' dir im Bestellprozess die Vorwahl der neuen Rufnummer an. Lautet diese 0152, 0162, 0172, 0173, 0174 dann verwendet Dein neuer Anbieter das D2-Netz von Vodafone. 

freenetmobile freeFLAT (Telekom-/ Vodafone-Netz)

freenetmobile

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 1 GB Internet Flat
  • 9 Cent pro SMS
  • wahlweise mit oder ohne Laufzeit
  • Netz ist bei Tarif mit 24 Monaten Laufzeit & 1 GB = Telekom, ansonsten immer Vodafone
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 9,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

freenetmobile freeFLAT + SMS Flat + 2 GB (Vodafone-Netz)

freenetmobile

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 2 GB Internet Flat
  • SMS Flat
  • wahlweise mit oder ohne Laufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 11,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

freenetmobile freeFLAT + SMS Flat + 4 GB (Vodafone-Netz)

freenetmobile

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 2 GB Internet Flat
  • SMS Flat
  • wahlweise mit oder ohne Laufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 14,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

Alternativ gibt es die freenetmobile Tarife auch mit Inklusiveinheiten und ohne Flat. Dann sind die Tarife natürlich nochmals günstiger.

freenetmobile freeSMART 1.000

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 100 Frei-SMS
  • 1 GB Internet Flat
  • bis 21.6 MBit/s
  • wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 5,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

freenetmobile freeSMART 1.500

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 100 Frei-SMS
  • 1,5 GB Internet Flat
  • bis 7,2 MBit/s
  • wahlweise mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • keine Anschlussgebühr bei Bestellung bis 7. August 2017
  • monatlich 7,95 Euro (2,00 Euro Aufpreis ohne Laufzeit)

Günstige Handyverträge im o2-Netz

o2 günstige Handytarife

Die günstigsten Handytarife werden derzeit im Netz von o2 bereitgestellt. Gerade durch die Fusion von o2 und E-Plus und die damit einhergehende Stärkung der Drillisch AG werden aktuell wirklich unfassbar billige Handyverträge im o2-Netz angeboten. Ich kann es selbst manchmal kaum glauben, wie stark die Preise in den vergangenen Monaten gefallen sind.

Dabei erhältst Du beispielsweise für nur 7,99 Euro im Monat eine Allnet Flat sowie SMS Flat und 2 GB Datenvolumen. Viele Angebote gibt es zudem auch ohne Vertragslaufzeit – als besonders günstige Mobilfunkanbieter sind im o2-Netz winSIM, simply, smartmobil und DeutschlandSIM zu nennen (diese gehören alle zum Drillisch Konzern). Doch auch bei o2 selbst kannst Du momentan recht gute Angebote abschließen, da der Netzbetreiber selbst aktuell an der Datenvolumen-Schraube dreht und dir bis zu 10 GB Datenvolumen anbietet, und das mit einer sehr moderaten Drosselung – außerdem gibt es bei o2 neben billigen Handytarifen & Handyverträgen auch recht attraktive Smartphone Bundles mit aktuellem Endgerät.

Falls Du wissen möchtest, welches Netz ein bestimmter Anbieter verwendet, dann schau' Dir in der Bestellstrecke die zugewiesene Rufnummer an. Wenn diese 0159, 0176 oder 0179 lautet, dann stellt der Anbieter im o2-Netz bereit.

simply LTE 500 (o2-Netz)

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 500 MB Datenvolumen (gibt es aber auch mit 1,5 GB, 3 GB, 5 GB oder 10 GB)
  • Datenautomatik kann deaktiviert werden
  • bis 50 MBit/s LTE
  • monatlich kündbar
  • 25 Euro Bonus bei Mitnahme Deiner Handynummer
  • 19,99 Euro Anschlussgebühr
  • monatlich 6,49 Euro Grundgebühr

PremiumSIM LTE 2.000 / 3.000 (o2-Netz)

PremiumSIM günstige Handytarife

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 3 GB Datenvolumen oder 4 GB Datenvolumen
  • LTE bis 50 MBit/s
  • monatlich kündbar
  • 20 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • monatliche Grundgebühr: 9,99 Euro (3 GB) oder 12,99 Euro (4 GB)

Übrigens: Nicht ganz so günstig, aber dafür ziemlich leistungsstark ist ein anderes Angbot von o2. Mit dem o2 Free 15 sicherst Du Dir 15 Gb Datenvolumen mit sanfter Drosselugn auf 1 MBit/s und eine volle Flat für 29,99 Euro im Monat. Nicht gerade der billigste Handyvertrag, aber für Vielsurfer in jedem Fall einen Blick wert.

o2 Free 15 (o2-Netz)

o2

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 15 GB Datenvolumen
  • danach sanfte Drosselung auf 1 MBit/s
  • bis 225 MBit/s LTE
  • 24 Monate Laufzeit
  • kostenfreie Festnetzrufnummer
  • 0,00 Euro Anschlussgebühr
  • monatlich 29,99 Euro Grundgebühr

Günstige Handytarife im E-Plus-Netz

Günstiger Handytarif

Das E-Plus Netz verliert im Zuge der Fusion von o2 und E-Plus zunehmend an Bedeutung und wird nach und nach mit dem o2-Netz zusammengeführt. Daher hält sich die Auswahl an billigen Handytarifen im E-Plus Netz aktuell auch eher in Grenzen.

Im E-Plus Netz werden die folgenden Vorwahlen verwendet: 0155, 0157, 0161, 0163, 0164, 0177, 0178. Wenn Du also nicht sicher bist, welches Netz ein Anbieter verwendet, sieh' Dir einfach unverbindlich Deine neue Rufnummer an und Du weißt sofort, welches Handynetz benutzt wird.

GMX Allnet & Surf Flex 300 / 400 / 4 GB (E-Plus Netz)

GMX Allnet & Surf

  • wahlweise 200 Freieinheiten, 300 Freieinheiten oder 400 Freieinheiten
  • 2 GB, 3 GB oder 4 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • bis 21,6 MBit/s LTE
  • 24 Monate Laufzeit
  • 10 Euro Bonus bei Mitnahme Deiner Rufnummer
  • 9,90 Euro Anschlussgebühr
  • monatlich 6,99 Euro / 8,99 Euro / 12,99 Euro

Weitere billige Handyverträge im Handytarif Vergleich

Du suchst nach einem anderen günstigen Handytarif oder billigen Handyvertrag? Vielleicht enthalten meine Empfehlungen weiter oben für Dich zu wenig Datenvolumen oder Du möchtest LTE?

Dann schau' Dir mal den folgenden Handytarife Vergleich an. Hier kannst Du mehr als 200 verschiedenen Tarife nach Deinen Vorstellungen filtern.

Gib' einfach ein, wie viele Minuten Du im Monat telefonierst, ob und falls ja wie viele SMS Du versendest und welches Datenvolumen Du monatlich brauchst. Außerdem kannst Du im Handytarife Vergleich natürlich angeben, dass Du beispielsweise nur günstige Handytarife unter 15 Euro oder unter Handyverträge unter 10 Euro angezeigt bekommen möchtest (das geht unter dem Einstellungspunkt “Maximale Kosten”). Darüber hinaus bietet der Tarifrechner viele weitere Features – aber alles ganz einfach gehalten und eigentlich selbsterklärend.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche nach Deinem neuen günstigen Handytarif mit dem Tarifrechner. Falls Du Fragen hast, kannst Du mich natürlich gern über das Kontaktformular erreichen oder Du hinterlässt einen Kommentar weiter unten.

Hilfreiche Informationen zu günstigen Handyverträgen

Worauf Du bei einem günstigen Handytarif achten solltest

Monatliche Grundgebühr

Bei einem billigen Handyvertrag solltest Du in jedem Fall auf die monatliche Grundgebühr und auf die Anschlussgebühr achten. Häufig locken die Mobilfunkanbieter mit einer sehr günstigen Grundgebühr, die aber dann nur für eine bestimmte Zeit gilt – beispielsweise über 12 Monate bei einem 24 Monatsvertrag.

Aber viele Anbieter bieten ihre Konditionen auch für zwei Jahre an und werden danach deutlich teuer. So beispielsweise sparhandy mit der Allnet Flat im D1-Netz, die in den ersten beiden Jahren nur 9,90 Euro pro Monat kostet, ab dem 25. Monat aber mit 19,90 Euro zu Buche schlägt.

In jedem Fall empfiehlt sich daher bei Laufzeitverträgen eine rechtzeitige Kündigung – bitte unbedingt die Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten. Du kannst Deinen Handyvertrag auch bereits unmittelbar nach Abschluss zum Ende der regulären Laufzeit kündigen. Dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst in aller Ruhe ein paar Monate vor dem Ende der Vertrags neue Handytarife vergleichen.

Hier findest Du eine Musterkündigung zum kostenfreien Download …

Anschlussgebühr

Außerdem solltest Du auch die Anschlussgebühr im Auge behalten, denn viele Anbieter nehmen bei Vertragsabschluss eine einmalige Gebühr, die bis zu 40 Euro (mobilcom-debitel) betragen kann. In der Regel liegt die Anschlussgebühr bei rund 20 Euro – 1&1 sowie die Drillisch Marken wie winSIM, smartmobil oder DeutschlandSIM sind mit 29,99 Euro relativ teuer. Bei einigen Anbietern entfällt die Anschlussgebühr auch – diese Handytarife sind natürlich besonders attraktiv.

Trotzdem kann so mancher billiger Handyvertrag durch eine Anschlussgebühr von beispielsweise rund 30 oder gar 40 Euro deutlich in die Höhe getrieben werden. Diese versteckten Kosten solltest Du in jedem Fall beachten.

Inklusiv-Einheiten und eventuell Folgekosten

Wenn Du Dich für einen günstigen Handytarif mit Inklusiv-Einheiten entscheidest, dann solltest Du in jedem Fall prüfen, wie viel eine weitere Einheit (also SMS, Gesprächsminute und MB Daten) kostet. In der Regel liegen diese zusätzlichen Einheiten bei 9 Cent. Gerade bei Lockangeboten wird jedoch manchmal abkassiert und die Gebühren liegen höher. Die billigen Handyverträge, die ich oben aufgelistet habe sind diesbezüglich aber durchaus human und haben keine überteuerten Einheiten oder ähnliches.

Mitnahme Deiner bisherige Rufnummer

Selbstverständlich kannst Du auch Deine bisherige Rufnummer zu dem neuen Anbieter mitnehmen. Dafür bekommst Du manchmal sogar einen einmaligen Bonus von bis zu 50 Euro. Allerdings darf nicht verschwiegen werden, dass bei Deinem alten Anbieter auch Kosten für die Mitnahme anfallen – diese liegen meist zwischen 20 und 30 Euro. Wie genau die Rufnummernmitnahme abläuft, verrät dir Dein neuer Anbieter während des Bestellprozesses. Dort musst Du in jedem Fall auswählen, dass Du Deine Rufnummer mitnehmen möchtest. Außerdem solltest Du bei der Kündigung Deines bisherigen Handyvertrags angeben, dass Du die Portierung der Handynummer wünschst. Eine entsprechende Vorlage zur Kündigung haben wir ebenfalls für Dich.

Falls Dich das Thema interessiert, dann schaue dir den Ratgeber zur Rufnummernmitnahme – dort haben ich alle wichtigen Fragen beantwortet.

Datenautomatik oder Internet Flat

Besonders aufpassen solltest Du bei einem günstigen Handytarif oder billigen Handyvertrag auf das mobile Internet. Viele Tarife haben nach wie vor eine konventionelle Internet Flat im Programm, die nach Verbrauch das kostenfreie Surfen mit GPRS ermöglicht. Aber es gibt auch Anbieter wie zum Beispiel die Drillisch Marken, o2 oder BASE, die eine Datenautomatik in ihren Handytarifen verankert haben. Damit bekommst Du das vertraglich vereinbarte Datenvolumen, allerdings wird nach Verbrauch kostenpflichtig nachgelegt.

Am konkreten Beispiel von Drillisch (beispielsweise winSIM, smartmobil oder simply) werden nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens bis zu 3 x weitere 100 MB nachgelegt, die mit je 2,00 Euro berechnet werden. Insgesamt kann die Drillisch Datenautomatik für Dich also zu monatlichen Mehrkosten von 6,00 Euro führen.

Prüfe daher bitte vorher, ob eine Datenautomatik für Dich in Frage kommt und behalten immer Deinen Datenverbrauch im Auge. Sobald Du von Drillisch per SMS informiert wirst, dass Dein Datenvolumen aufgebraucht ist, solltest Du das mobile Internet bis zum Ende der Abrechnungsperiode ausschalten und auf WLAN ausweichen.

Deine Meinung ist gefragt …

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe bei der Suche nach einem günstigen Handyvertrag? Vielleicht hast Du ein weitere günstige Handytarife entdeckt? Dann schreibe doch einfach einen Kommentar und ich werde mich schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen – Deine Meinung ist mir sehr wichtig, also hau in die Tasten! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,50 Stern(e)
1 Antwort

Dein Kommentar

Was sagst Du zum Thema? Deine Meinung interessiert mich.
Nimm' doch gleich an unserer Diskussion teil und hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.