discoTEL im Check: Tarife, Kosten, Zusatzoptionen & Netzqualität

discotel Handytarife
Share

Heute widmen wir uns einmal den Smartphone-Tarifen von discoTEL. Der Anbieter ist bereits seit 2009 auf dem deutschen Markt vertreten und macht derzeit mit seiner sehr unkomplizierten Tarifstruktur auf sich aufmerksam: Bei discoTEL bekommst Du einen Prepaid-Tarif, zu dem Du verschiedene Zusatzoptionen hinzubuchen kannst.

Welche Optionen findest Du bei discoTEL? Und in welchem Netz telefonierst Du mit dem Prepaid-Anbieter? Das und mehr erfährst Du im discoTEL Tarif-Check.

Direkt zum Anbieter

discoTEL im Tarif-Check: Aktuelle Angebote & Tarife

Suchst Du nach einem Prepaid-Tarif ohne lange Vertragsbindung, Mindestlaufzeit und Mindestumsatz? Dann könnte der discoTEL 6 Cent Basistarif zu Dir passen. Der folgt einem ganz einfachen Prinzip: Du zahlst 6 Cent pro Minute ins Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze. Eine SMS kostet Dich ebenfalls 6 Cent. Und pro verbrauchtem Megabyte zahlst Du fürs mobile Surfen ebenfalls – na? Genau, 6 Cent.

Der discoTEL Tarif bietet Dir Zugang zum LTE-Netz. Du surfst mit bis zu 21,6 MBit/s im Download und bis zu 11,2 MBit/s im Upload.

Für den Tarif fällt außerdem eine einmalige Anschlussgebühr von 9,95 € an. Dafür bekommst Du aber auch 10 € Startguthaben. Das Startguthaben wird mit Deinen Verbindungen verrechnet.

Den Basistarif kannst Du täglich kündigen, bleibst also flexibel.

discoTel 6 Cent Basistarif

discote 6-Cent Tarif

  • Telefonie: 0,06 €/min ins dt. Festnetz und alle dt. Mobilfunknetze
  • SMS: 0,06 €/SMS
  • Daten: 0,06 €/MB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 10,00 €
  • Laufzeit: 1 Tag, täglich kündbar
  • Grundgebühr: keine
Zum Tarif

discoTEL Tarif-Optionen im Überblick

Der discoTEL 6 Cent Basistarif bildet die Grundlage für verschiedene Tarif-Optionen. Die kannst Du jederzeit hinzubuchen, auch zum laufenden Vertrag. Die Zusatzoptionen haben jeweils eine Laufzeit von 4 Wochen. Buchen und kündigen kannst Du sie in Deiner persönlichen discoTEL Servicewelt unter „Tarifoptionen“.

discoTEL Clever-Optionen

Die discoTEL Clever-Optionen wenden sich an Smartphone-Einsteiger, Kids & Teens. Die Pakete XS und S beinhalten 50 Freiminuten und 50 Frei-SMS. Die Pakete L und XL bringen 400 und 700 Freieinheiten mit, die Du entweder zum Telefonieren oder zum Simsen verwenden kannst. Außerdem bekommst Du 100 MB, 500 MB, 1,25 GB oder 2 GB Datenvolumen.
Schauen wir uns die Clever-Optionen einmal im Einzelnen an:

discoTel Clever XS

discotel Clever XS

  • Telefonie: 50 Freiminuten inkl., danach 0,06 €/min
  • SMS: 50 SMS inkl., danach 0,06 €/SMS
  • Daten: 100 MB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 10,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 2,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Clever S

discotel Clever S

  • Telefonie: 50 Freiminuten inkl., danach 0,06 €/min
  • SMS: 50 SMS inkl., danach 0,06 €/SMS
  • Daten: 500 MB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 10,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 4,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Clever L

discotel Clever L

  • Telefonie: 400 Freieinheiten inkl., danach 0,06 €/min
  • SMS: 400 Freieinheiten inkl., danach 0,06 €/SMS
  • Daten: 1,25 GB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 21,6 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 10,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 7,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Clever XL

discotel Clever XL

  • Telefonie: 700 Freieinheiten inkl., danach 0,06 €/min
  • SMS: 700 Freieinheiten inkl., danach 0,06 €/SMS
  • Daten: 2 GB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 50 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 13,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 12,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Flat-Optionen

Willst Du besonders günstig telefonieren? discoTEL bietet auch Allnet-Flatrates in alle deutschen Netze an. Die Allnet-Flats bekommst Du entweder mit 500 MB oder 3 GB Datenvolumen. Du kannst mit bis zu 50 MBit/s im LTE-Netz surfen. Außerdem gibt es ein höheres Startguthaben von 13 € oder sogar 20 €.

discoTEL Flat S

discotel Flat S

  • Telefonie: Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 500 MB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 50 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 13,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 12,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Flat XL

discotel Flat XL

  • Telefonie: Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 3 GB
  • Datenautomatik: nein
  • Bandbreite/Speed: LTE 4G mit bis zu 50 MBit/s
  • Roaming: EU inklusive
  • Anschlussgebühr: 9,95 €
  • Startguthaben: 20,00 €
  • Laufzeit: 4 Wochen
  • Grundgebühr: 19,95 € für 4 Wochen
Zum Tarif

discoTEL Data-Optionen

Möchtest Du den 6 Cent Basistarif mit einer Datenflatrate nutzen, hast Du bei discoTEL die Wahl zwischen verschiedenen Data-Optionen.

Die Laufzeit der Zusatzoptionen beträgt auch in diesem Fall 4 Wochen. Der einmalige Startpaketpreis liegt ebenfalls bei 9,95 €. Wieder bekommst Du 10 € Startguthaben, im Tarif Data 5000 sogar 20 €.

Die maximale LTE-Geschwindigkeit liegt bei 21,6 MBit/s. Im Tarif Data 5000 surfst Du mit bis zu 50 MBit/S.

Die Data-Optionen im Überblick:

  • Data 500 mit 500 MB Datenvolumen für 4,95 €/4Wochen
  • Data 1000 mit 1 GB Datenvolumen für 6,95 €/4 Wochen
  • Data 1750 mit 1,75 GB Datenvolumen für 9,95 €/4 Wochen
  • Data 5000 mit 5 GB Datenvolumen für 19,95/4 Wochen

Wer steckt eigentlich hinter discoTEL?

discoTEL ist eine Marke der Drillisch Online AG. Drillisch ist ein bekannter und seriöser Mobilfunkanbieter, zu dem unter anderem auch Marken wie simply, smartmobil und DeutschlandSIM gehören (siehe Artikel zu Drillisch bei Wikipedia).

Drillisch bietet discount-günstige Mobilfunktarife mit recht guter Leistung an. Im Zuge der Netzzusammenlegung von o2 und E-Plus hat sich das Unternehmen verpflichtet, einen Teil der Netzkapazitäten von o2/E-Plus abzunehmen. Das war eine Auflage der EU zum Zusammenschluss von o2 und E-Plus.

Welches Netz nutzt discoTEL?

Der vorige Absatz deutet es bereits an: Wie alle Drillisch-Marken nutzt auch discoTEL den Netzverbund der Telefónica. Das heißt, mit discoTEL telefonierst, simst und surfst Du im Netz von o2 und E-Plus.

Der Prepaid-Tarif von discoTEL bietet Dir dementsprechend auch Zugang zum LTE-Netz von o2 und E-Plus mit Top-Geschwindigkeiten von 50 MBit/s. Dieses Tempo wird allerdings nicht überall erreicht. In Großstädten und Ballungszentren bist Du generell schneller im mobilen Internet unterwegs als auf dem Land. Wenn Du mehr dazu erfahren möchtest, schau Dir mal den Artikel zu den Unterschieden zwischen 2G, 3G und LTE an.

In städtischen Ballungsräumen erreicht das Telefónica-Netz zudem eine recht gute Netzabdeckung. Auf dem Land gibt es hin und wieder Funklöcher. Siehe dazu auch meinen Artikel zum besten Handynetz!

discoTEL im Ausland

EU-Roaming ist in allen discoTEL-Tarifen und Optionen inklusive.

Bist Du im nicht-europäischen Ausland unterwegs, zahlst Du dagegen höhere Gebühren für Telefongespräche, SMS und fürs mobile Surfen. Auch eingehende Gespräche aus Deutschland können teuer werden. Ruft Dich jemand im Ausland an, zahlt derjenige nur für ein Gespräch ins deutsche Mobilfunknetz. Du übernimmst dagegen die Kosten für den ins Ausland weitergeleiteten Teil des Anrufs.

discoTEL Tarife bestellen & Guthaben aufladen

Deinen discoTEL Tarif kannst Du bequem online bestellen. Dafür ist eine Identifizierung per Video-Anruf nötig. Du brauchst also einen gültigen Ausweis, einen Computer oder ein Smartphone mit Kamera. Hast Du Dich identifiziert, erhältst Du Deine SIM-Karte innerhalb weniger Tage per Post.

Möchtest Du Dein Prepaid-Guthaben aufladen, stehen dafür mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Automatische Aufladung: Online kannst Du in Deiner discoTEL Servicewelt eine automatische Aufladung einstellen, zum Beispiel, dass 10 € aufgeladen werden, sobald Dein Guthaben unter 4 € fällt.
  2. Manuelle Aufladung: In der Servicewelt kannst Du zudem eine manuelle Aufladung veranlassen. Du gibst ein, wie viel Guthaben Du brauchst. discoTEL zieht den Betrag per Lastschrift von Deinem Girokonto ab und schreibt ihn Deiner Prepaid-Karte gut.
  3. Aufladen per Voucher: Guthaben-Voucher bekommst Du von der Schwestermarke yourfone. Die Voucher gibt es in den yourfone-Shops und zahlreichen Prepaid-Aufladestationen.
  4. Aufladen per Überweisung: Du kannst das gewünschte Guthaben auch überweisen.

Die Überweisung geht an:

Kontoinhaber: Drillisch Online AG;
IBAN: DE 8950 6400 1502 3332 2700
Bank: Commerzbank Hanau

discoTEL Kostenstopp

Hast Du eine Tarif-Option gebucht, zieht discoTEL den monatlichen Paketpreis per Lastschrift von Deinem Konto ein.

Zu Deiner Sicherheit gibt es für Lastschriften einen Kostenstopp: discoTEL lässt innerhalb von 27 Tagen nur Lastschriften in Höhe von maximal 30 € zu. Auch bei automatischer Aufladung Deines Guthabens können nie mehr als 30 € von Deinem Konto abgehen.

Willst Du mehr als 30 € Guthaben aufladen, geht das per Überweisung oder Voucher.

Rufnummernmitnahme zu discoTEL: 20 € Wechsel-Bonus

Möchtest Du Deine alte Rufnummer zu discoTEL mitnehmen, gibt es dafür einen Wechsel-Bonus von 20 €. Das Guthaben verrechnet discoTEL mit Deinen Verbindungen und dem Grundpreis der gewählten Tarif-Option. Der Wechsel-Bonus ist 12 Monate lang gültig.

Die Rufnummernmitnahme beantragst Du in der persönlichen Servicewelt. Dafür musst Du nur die Kündigungsbestätigung Deines alten Anbieters vorlegen.

Willst Du Deine Rufnummer schon mit einem discoTEL Tarif nutzen, bevor Dein alter Vertrag ausgelaufen ist? Dafür musst Du eine Freigabe bei Deinem alter Provider beantragen.

Achtung: Für die Rufnummernmitnahme berechnet Dein alter Mobilfunkanbieter in aller Regel eine Gebühr. Falls Du Deine Rufnummer aus einem anderen Prepaid Tarif mitnehmen möchtest, benötigst Du eine Verzichtserklärung.

So kannst Du discoTEL kündigen

Den discoTEL 6 Cent Basistarif kannst Du täglich kündigen. Tarif-Optionen sind täglich bis zum Ende des Abrechnungszeitraums kündbar. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Laufzeit um weitere 4 Wochen.

Tarif-Optionen kannst Du einfach in Deiner persönlichen Servicewelt abbestellen. Dort lässt sich auch der Basistarif kündigen. Kündigen kannst Du zudem per Kontaktformular. Möchtest Du Deine Kündigung doch lieber per Post einreichen, schicke diese an:

1&1 Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
63477 Maintal

Unmittelbar nach Eingang der Kündigung verschickt discoTEL eine Kündigungsbestätigung.

Du findest bei uns eine kostenfreie Vorlage zum Handyvertrag kündigen!

Fazit zu den Smartphone-Tarifen von discoTEL

Willst Du die volle Kostenkontrolle über Deinen Tarif und dabei möglichst flexibel bleiben? Da bieten sich die discoTEL Smartphone-Tarife an. Besonders gut eignen sich der 6 Cent Basistarif und die Zusatzoptionen für Kids und Teens, die ihr erstes Smartphone bekommen. Eltern müssen sich vor einer hohen Handy-Rechnung nicht fürchten. Dafür sorgt unter anderem der Kostenstopp für Lastschriften.

Wer nicht viel Datenvolumen braucht und mit dem Netzverbund der Telefónica zufrieden ist, findet bei discoTEL ebenfalls eine preiswerte Alternative zum Laufzeittarif.

Direkt zum Anbieter 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen, durchschnittlich: 3,67 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.