Das Apple iPhone 8 mit Vertrag günstig online kaufen

Apple iPhone 8 mit Vertrag kaufen

Preise, Technische Daten, Specs, Deals & Angebote

Hier dreht sich alles um das iPhone 8. Warum ich das extra erwähne, wirst Du Dich jetzt fragen, nun das liegt daran, dass das iPhone 8 lange schon seit seiner Präsentation im Schatten des iPhone X steht. Zu Unrecht? Oder hat das iPhone 8 mehr Aufmerksamkeit verdient als es bekommt?

Das iPhone 8 kann durch eine gute Kamera glänzen, ein hochauflösendes Display vorweisen und zeigt in Tests eine hohe Performance. Was das iPhone 8 sonst noch ausmacht und warum sich ein Kauf mehr lohnt den je, erfährst Du hier im Artikel.

Die besten Angebote & Deals mit dem iPhone 8


Welches Netz bzw. Tarif solltest Du mit dem iPhone 8 nutzen?

Um das iPhone 8 im vollen Umfang nutzen zu können, solltest Du Dich auf jeden Fall für einen Tarif mit LTE entscheiden. Zwar sind diese Tarife in der Regel teurer als sog. non-LTE Tarife aber gerade beim Online Video schauen oder Musik hören vergibst Du viel Potenzial. Wenn Du viel unterwegs bist, solltest Du darauf achten, einen Tarif mit viel Datenvolumen zu nehmen, da Dir sonst sehr schnell die Lust am surfen und damit auch am iPhone 8 vergehen kann.

Wenn Du genannten Punkte berücksichtigst, kannst Du aus folgenden Netzen wählen:

  1. Telekom – Der Bonner Netzbetreiber bietet Dir beste Netzqualität, Bandbreiten bis zu 300 MBit/s sowie Tarife mit unbegrenzten Datenvolumen. Der Haken hierbei ist der Preis: Die Telekom-Tarife können bis zu 100 € im Monat kosten.
  2. Vodafone – Hier gibt es die größte Bandbreite, nämlich bis zu 500 MBit/s. Diese kannst Du annähernd nur in Ballungsgebieten erreichen, da dort der Netzausbau sehr gut ist. Ebenfalls gut bei Vodafone ist der Service sowie die Breite an Angeboten. Leider sind die Tarife auch hier sehr teuer.
  3. Telefónica / o2 –  Viel Datenvolumen für wenig Geld. Mit o2 Telefónica bekommst Du zwar die niedrigste Bandbreite, max. 225 MBit/s, dafür kannst Du monatlich aber ordentlich sparen. Voraussetzung ist allerdings, dass Du entsprechenden Empfang hast was nicht immer gegeben ist. Dafür ist o2 aber auch über viele Discounter buchbar und damit auch besonders günstig.

Warum sollte es ein iPhone 8 mit Vertrag sein?

Verträge sind in der Regel durch die Anbieter stark subventioniert. Solche Subventionen helfen zum einen den Preis des Smartphones zu reduzieren und zum anderen ermöglichen sie dir iPhone 8 Bundles in deutlich mehr Tarife zu wählen. Ein Smartphone wie das iPhone 8 mit seinen vielen Anwendungsmöglichkeiten benötigt auch einen Tarif der diese auch unterstützt.

Natürlich kannst Du auch eine Prepaidkarte im iPhone 8 nutzen,  jedoch steht Dir dort nur eine kleine Auswahl an Tarifen zu recht hohen Preisen zur Auswahl.

Allgemeine Infos rund um das iPhone 8

Wann wurde das iPhone 8 vorgestellt?

Das iPhone 8 wurde zusammen mit dem iPhone 8 Plus und dem iPhone X am 12. September 2017 im Rahmen der Apple Keynote vorgestellt.

Das Smartphone konnte ab dem 15. September 2o17 bestellt werden und die Auslieferung begann am 22. September 2017.  Damit war das iPhone 8 deutlich eher erhältlich das iPhone X was, wie bereits erwähnt, am selben Tag präsentiert wurde.

Was kostet das iPhone 8?

Preislich orientiert sich das iPhone 8 eher am iPhone 7 als am iPhone X. Mit 799 € in der kleinsten Variante ist es gerade mal 40 € teurer als das iPhone 7 aus dem Vorjahr. Allerdings hatte das iPhone 7 nur 32 GB Speicher und nicht 64 GB. Apple ist hier also seiner Linie treu geblieben und bietet das iPhone 8 für unter 800 € an.

GerätApple iPhone 8 64 GB  Apple iPhone 8 256 GB
Speicherkapazität64 GB256 GB
Arbeitsspeicher2 GB 2 GB
UVP799 €969 €

Ab wann ist das iPhone 8 verfügbar?

Das iPhone 8 war 3 Tage nach Vorstellung schon bestellbar. Die Auslieferung erfolgte ab dem 15. September 2017. Im Gegensatz zum iPhone X war das iPhone 8 auch in ausreichender Menge produziert worden, sodass es zu keinen Lieferengpässen kam.

In welchen Farben gibt es das iPhone 8?

Farblich reiht sich das Apple iPhone 8 nahtlos bei seinen Vorgängermodellen ein. Es ist in den Farben Silber, Space Grau und Gold erhältlich. Eine Version in Klavierlack gibt es leider nicht.

Technische Daten & Specs zum iPhone 8

Das iPhone 8 glänzt vor allem mit einer Top Verarbeitung. Das wie sieht es mit dem Innenleben aus? Ist der Prozessor Konkurrenzfähig und was leistet die Kamera? Diesen Fragen werden in diesem Abschnitt nachgehen.

Beginnen wir aber zunächst mit dem Pro & Contra. Was hat Apple beim iPhone 8 besonders gut hinbekommen und wo hätten sie es besser machen können.

PRO
  • Top Verarbeitung
  • Hexa-Core Prozessor
  • brillantes Display
CONTRA
  • durchschnittlicher Akku
  • keine außergewöhnliche Kamera
  • keine Design-Neuheiten

Display des iPhone 8

iPhone 8 Display

Beim Display handelt es sich um ein 4,7 Zoll (11,94 cm) Widescreen LCD Multi-Touch Display Retina HD Display mit IPS Technologie.

Die Auflösung beträgt 1334 x 750 Pixel bei 326 ppi. Dank True Tone Technologie und einem großen Farbraum werden Farben sehr natürlich und „lebendig“ dargestellt. Damit wird jeder Schnappschuss zu einem kleinen Meisterwerk.

Das Display ist ebenfalls mit Apple´s 3D Touch ausgerüstet. Dadurch wird auf der Benutzeroberfläche noch eine weitere Dimension erzeugt, mit derer Du direkt Befehle geben kannst, ohne die App selbst zu öffnen. Beispielsweise lässt sich dadurch ein neuer Browser Tab öffnen ohne den Browser vorher öffnen zu müssen.

Damit das auch immer gut funktioniert, hat die Displayoberfläche eine fettabweisende Beschichtung. Das bedeutet aber nicht, dass Du keine Fingerabdrücke mehr sehen kannst, eine regelmäßige Reinigung empfehlen wir dennoch.

Ein weiterer Schutzmechanismus ist die IP 67 Versiegelung. Diese schützt das Display (und auch das gesamte Smartphone) vor Staub, Schmutz und eindringendes Spritzwasser.

Die Kamera des iPhone 8

iPhone 8 Kameralinse

Hier offenbart sich die erste kleinere Schwäche des iPhone 8. Die 12 Megapixel Rückkamera mit einer ƒ/1.8 Blende liefert Dir Tagsüber und bei optimalen Lichtverhältnissen gute Ergebnisse. Doch je schwächer das Licht wird, umso schwächer auch die Aufnahmen. Daran ändert auch der 4fach‑LED True Tone Synchronblitz nichts.

Ebenfalls ist das iPhone 8 nur mit einem 5-fachen digitalen Zoom ausgestattet, welcher Bilder zwar detailreich darstellt, allerdings nur bis zu diesem geringen Zoom. Hier hätten wir uns, wie im iPhone 8 Plus einen 10-fachen Zoom gewünscht.

Auch nicht an Board, Porträtbilder. Dieses beliebte Feature bleibt iPhone 8 Besitzern leider vorenthalten. Dafür spendiert Apple dem iPhone 8 einen Panorama-Modus. Dieser funktioniert nach kurzer Eingewöhnung sehr gut und macht tolle Bilder.

Nach so viel „negativen“ kommen wir auch zu positiven Eigenschaften der Kamera. Der Bildstabilisator leistet hervorragende Arbeit. Egal ob Fotos oder Videos, der Stabilisator gleicht kleine Wackler und verrutschen locker aus.

iPhone 8 Kamera

Auch die Videoaufnahmen wussten zu überzeugen. 4K Videos kannst Du mit einer Bilderrate (Framrate) von 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das ist nicht schlecht. Auch Videos in Full HD  sind möglich, hier kannst Du zwischen 30, 60 und 120 Bildern pro Sekunde wählen. Reichen Dir HD Aufnahmen aus, dann ist eine Aufnahme von 240 Bildern pro Sekunde möglich.

Die Frontkamera oder auch Face ID Kamera genannt hat eine Auflösung von 7 Megapixel und kommt mit einer ƒ/2.2 Blende. Damit man auch immer gut zu erkennen ist, ist ein Retina Blitz verbaut, welcher für eine gute Ausleuchtung sorgt. Bildstabilisator ist ebenso selbstverständlich wie Videoaufnahmen in 1080p HD.

Alles in allem ist die Kamera besser, als beim im iPhone 7 hat aber dennoch ihre Licht- und Schattenseiten.

Fingerabdrucksensor & induktives Laden beim iPhone 8

Wie auch schon bei den Vorgängern vertraut Apple beim iPhone 8 auf den bewährten Fingerabdrucksensor. Dieser funktioniert gewohnt und verlässlich gut. Durch einfaches Auflegen des hinterlegten Fingers lassen sich sowohl das iPhone 8 entsperren also auch Apps sperren und entsperren.

Neu hingegen ist das kabellose Laden. Durch Auflegen auf ein QI Ladegerät kann das Apple iPhone 8 ohne lästiges Ladekabel aufgeladen werden. Das ist eine sinnvolle Weiterentwicklung auf die Apple Fans schon länger gewartet haben.

Performance des iPhone 8

Wie sich das iPhone im Vergleich mit anderen Smartphones schlägt, zeigt ein sog. Benchmark. Dabei werden einzelne Komponenten oder die Smartphones im ganzen miteinander verglichen. Der Benchmark gibt also Aufschluss darüber, wie gut ein Smartphone wirklich ist.

Bei unserem ersten Benchmark schauen wir auf das Herzstück jedes Smartphones, den Prozessor. In folgender Grafik wurde diese miteinander verglichen und der A11 Bionic übertrifft nicht nur den A10 aus dem iPhone 7, sondern bei weitem auch den Exynos 9810 welche im Samsung Galaxy S9 verbaut ist.

iPhone 8 Benchmark

Quelle: MacLife

Wie sich der Prozessor im Leben schlägt zeigt folgendes Beispiel. Hier wurde ein 2-minütiges 4K Video mit dem Programm „Premiere“ umgewandet. Das iPhone 8 benötigte dafü gerade mal 42 Sekunden während die Konkurenz mit über 3 Minuten weit abgeschlagen dahinter liegt.

Benchmark iPhone 8

Quelle: Tom´s Guide

In puncto Leistung überzeugt das iPhone 8 und lässt die Konkurrenzmodelle zum Teil weit hinter sich.

Akku des iPhone 8

Nachdem wir nun wissen was das iPhone zu leisten im Stande ist, stellt sich die Frage, wie lange hält das iPhone 8 das durch? Die Antwort: Nicht sehr lange!

Mit dem 1.821 mAh „großen“ (eher kleinen) Akku solltest Du immer ein Ladegerät oder besser noch eine Powerbank im Gepäck haben. Die maximale Lebensdauer überschreitet nur im ungenutzten Zustand die 24 Stundenmarke. Bei normaler Nutzung musst Du am Abend das iPhone 8 wieder mit neuer Energie versorgen.

Schade das der solide und gute Gesamteindruck durch den Akku gemindert wird.

Technische Daten zum iPhone 8

Damit Du auch über weitere technische- und Leistungsdaten im Bilde bist, habe ich diese noch einmal alle in der unten stehenden Tabelle zusammengefasst.

Display4,7 Zoll (11,94 cm) Retina HD Display
ProzessorApple A11 Bionic /Hexa-Core / 2.100 MHz
GrafikchipApple A11 Bionic GPU / 2 Gigabyte
Arbeitsspeicher (RAM)2 GB RAM
Interner Speicher64 GB
Kamera12 MP Kamera mit OIS und 4K-Videoaufnahme
Akku1.821 mAh
KonnektivitätNFC, GPS, GSM, WLAN, Bluetooth, LTE, induktives Laden
FeaturesFingerabdrucksensor, Schutz nach IP 67, 3D-Touch
BetriebssystemIOS 12
Maße / Gewicht138,4 x 67,3 x 7,3 mm / 148 g

Wie ist das Presseecho rund um das iPhone 8 ?

Notebookcheck fehlen entscheidene Neuerungen:

notebookcheck LogoVielleicht ist das iPhone 8 das letzte seiner Art, also ein Apple-Smartphone mit Homebutton und IPS-Display. Wenn ja, haben die Amerikaner diese Ära zumindest zu einem sehr guten Abschluss gebracht.  Notebookcheck.de

Chip kritisiert die Kamera:

CHIP LogoDas iPhone 8 überzeugt im Test mit brillanter Performance, exzellenter Verarbeitung und einer prima Akkulaufzeit. Die Fotoqualität ist gut und etwas besser als beim Vorgänger, steht hinter der starken Android-Konkurrenz jedoch ein wenig zurück. chip.de

Auch Giga hälte das iPhone für eines der Besten seiner Zeit:

GIGA LogoEines der besten Smartphones auf dem Planet, findet 9to5mac. Und auch engadget sieht es als „exzellente Option“ für alle, die klassischen Apple-Style und Top-Performance möchten. Nun ja, für die nächsten Wochen ist es wohl wirklich eine interessante Option. giga.de

connect meint: „mit Abstand bestes iPhone“:

connect LogoEs bleibt festzuhalten, dass die neuen 8er die mit Abstand besten iPhones sind, die wir in den Händen gehalten haben. Beide Modelle sind technisch und haptisch absolute Spitzenklasse, hinzu kommt mit iOS 11 ein modernes und sehr sicheres Betriebssystem. Einzig das Design und das damit verbundene Verhältnis von Display- zu Gehäusegröße überzeugen nicht. Wer damit leben kann, sollte trotz der hohen Preise zuschlagen. connect.de

Computerbild krisiert abermals fehlende Neuerungen:

ComputerBILD LogoDas iPhone 8 ist – das steht außer Frage – grundsolide, hat gute Kameras und läuft doppelt so schnell wie das Samsung Galaxy S8. Jedoch lässt Apple Innovationen vermissen. computerbild.de

 

Preise, Technische Daten, Specs, Deals & Angebote Hier dreht sich alles um das iPhone 8. Warum ich das extra erwähne, wirst Du Dich jetzt fragen, nun das liegt daran, dass das iPhone 8 lange schon seit seiner Präsentation im Schatten des iPhone X steht. Zu Unrecht? Oder hat das iPhone 8 mehr Aufmerksamkeit verdient als es bekommt? Das iPhone 8 kann durch eine gute Kamera glänzen, ein hochauflösendes Display vorweisen und zeigt in Tests eine hohe Performance. Was das iPhone 8 sonst noch ausmacht und warum sich ein Kauf mehr lohnt den je, erfährst Du hier im Artikel. Die besten…

iPhone 8

Display - 89%
Performance - 93%
Kamera - 88%
Verarbeitung - 95%
Akku - 80%

89%

gut

User Rating: Be the first one !
Thomas Kämmer

Thomas Kämmer ist der Tarifexperte im Team der smartphonepiloten und hat auf so ziemlich jede Frage rund um das Thema Mobilfunk die passende Antwort. Er hat jahrelang bei einem bekannten deutschen Mobilfunkunternehmen namens mobilcom-debitel im Kundenservice gearbeitet und ist daher Experte im Bereich Handytarife, Datentarife, Surfsticks & Co.

Außerdem kennt er durch seine Erfahrung im Customer Service im Mobilfunk die vielen Tricks der Anbieter genau und weiß, worauf Du als Verbraucher besonders achten solltest. Das gilt nicht nur beim Gespräch mit der Hotline, sondern auch bei der Recherche und der Auswahl des richtigen Angebots.

Bei den smartphonepiloten berichtet Thomas Kämmer von seinen Erfahrungen und steht Dir mit seinem nahezu unerschöpflichen Know-how sowohl bei Tarif- und Vertragsfragen als auch bei technischen Problemen zur Verfügung.

XING | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Tarife auf Aktualität prüfen und generell Tarifliche Anpassungen
  • Angebote prüfen und durch redaktionelle Berichterstattung
  • Fragen von Besuchern beantworten // beste Angebote über Facebook posten

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Fussball
  • Snooker
  • Online-Gaming

Android oder iOS?

iOS

Lange Zeit ein Android User jedoch nie einverstanden mit der Update-Politik einiger Hersteller. Ebenfalls war das Übertragen von Daten in der Vergangenheit nicht so einfach wie heute.

Daher erfolgte der Wechsel auf iOS und damit bin ich auch zufrieden!

Dein aktuelles Smartphone?

iPhone XR - Für mich eines der besten Modelle überhaupt!

Dein aktueller Handytarife?

Magenta Mobil L mit 12 GB Datenvolumen

Artikel & Beiträge von Thomas Kämmer