1und1 Test

1&1 Allnet Flat Erfahrungen und Testbericht

1&1 macht nicht nur mit dem Sommer Special in der Mobilfunkwelt auf sich aufmerksam, sondern auch durch günstige Tarife mit ordentlich Datenvolumen. In diesem Test nehme ich mir mal die 1&1 Allnet Flat zur Brust: Ich habe mich für den Erfahrungsbericht für die 1&1 Allnet Flat Special entschieden, welche im E-Plus Netz bereitgestellt wird und mit Handy Flatrate sowie Internet Flat daherkommt. Was taugt das Netz, wie lief die Bestellung ab, kann der 1&1 Kundenservice überzeugen und was hat es mit der 1&1 Zufriedenheitsgarantie auf sich? All‘ diese Fragen kläre ich im 1&1 Test- und Erfahrungsbericht … 🙂

1und1 Sommer Special 2017: Was taugen die aktuellen Angebote?

Bevor ich zum eigentlichen Test der 1und1 Tarife komme und meine Erfahrungen schildere, möchte ich gern auf das vielfach genannte 1und1 Sommer Special 2017 eingehen.

Was ist das 1und1 Sommer Special?

Das 1und1 Sommer Special ist eine jährlich durchgeführt Aktion des Anbieters 1&1, der Neukunden hier die Chance gibt, ein besonderes Schnäppchen zu schlagen. Aber sind es wirklich Schnäppchen oder doch nur zu teure Angebote?

Hier die aktuellen 1&1 Handytarife und meine persönliche Bewertung dazu.

1&1 Allnet Flat Special 2 GB

1und1 Allnet Flat Special

  • Allnet Flat
  • 2 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • 24 Monate Laufzeit
  • wahlweise im D2-Netz oder E-Plus Netz (dann mit LTE)
  • bis zu 21,6 MBit/s
  • EU-Roaming + 1 GB inklusive
  • Anschlussgebühr: 29,90 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 9,99 Euro (erste 12 Monate) – anschließend 19,99 Euro

Meine Bewertung: An sich ein interessanter Tarif, allerdings stört mich der hohe Preis ab dem 13. Monat. Günstiger und wahlweise auch monatlich kündbar gibt es bessere Angebote bei freenetmobile oder aber beim GMX Handytarif – dann aber nur mit Inklusiveinheiten.

1&1 Allnet Flat Basic 4 GB

1und1 Allnet Flat Special

  • Allnet Flat
  • 4 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • 24 Monate Laufzeit
  • wahlweise im D2-Netz oder E-Plus Netz (dann mit LTE)
  • bis zu 21,6 MBit/s
  • EU-Roaming + 1 GB inklusive
  • Anschlussgebühr: 29,90 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 14,99 Euro (erste 12 Monate) – anschließend 24,99 Euro

Meine Bewertung: Auch hier stört die höhere Grundgebühr ab dem 13. Monat. 4 GB gibt es ebenfalls zum günstigeren Preis bei freenetmobile – allerdings ohne EU-Roaming. Wenn es nicht zwangsläufig das D2-Netz sein muss, lohnt sich auch ein Blick auf die DeutschlandSIM Tarife (wahlweise nur national oder mit vollem EU-Roaming) oder auf den simply LTE 5.000 für 19,99 Euro.

1&1 Allnet Flat Plus 6 GB

1und1 Allnet Flat Special

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 6 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • 24 Monate Laufzeit
  • wahlweise im D2-Netz oder E-Plus Netz (dann mit LTE)
  • bis zu 21,6 MBit/s
  • EU-Roaming + 1 GB inklusive
  • Anschlussgebühr: 29,90 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 19,99 Euro (erste 12 Monate) – anschließend 29,99 Euro

[/av_promobox]

Meine Bewertung: Wer mit 5 GB nicht auskommt, der ist mit der 1und1 Allnet Flat Plus gut beraten. Wenn hingegen auch 5 GB genug sind, dann gelten als günstigere Alternativen ebenfalls DeutschlandSIM und simply. Im D2-Netz ist das Angebot jedoch gut.

1&1 Allnet Flat Pro 8 GB

1und1 Allnet Flat Special

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 8 GB Internet Flat (ohne Datenautomatik Kostenfalle)
  • 24 Monate Laufzeit
  • wahlweise im D2-Netz oder E-Plus Netz (dann mit LTE)
  • bis zu 21,6 MBit/s
  • inklusive 1 MultiSIM
  • EU-Roaming + 1 GB inklusive
  • Anschlussgebühr: 29,90 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 24,99 Euro (erste 12 Monate) – anschließend 34,99 Euro

[/av_promobox]

Meine Bewertung: Die 1und1 Allnet Flat Pro kommt mit 8 GB für effektiv rund 30 Euro. Im D-Netz geht es absolut nicht günstiger. Wer also Wert auf das Vodafone-Netz legt und ein hohes Datenvolumen benötigt, sollte hier zuschlagen. Eine Alternative ist aber auch der o2 Free 15 für 29,99 Euro – dieser Tarif überzeugt im o2-Netz mit 15 GB Datenvolumen und sanfter Drosselung auf 1 MBit/s.

1&1 Erfahrungen – der große Test zur 1und1 Allnet Flat Special

Die 1&1 Allnet Flat Special im Überblick

Bestellt habe ich für den 1&1 Test die 1&1 Allnet Flat Special im E-Plus Netz, die eine Allnet Flat in alle deutschen Netze sowie eine 2 GB Internet Flat mit bis zu 14,4 MBit/s beinhaltet.

Dabei wird aktuell das vierfache Datenvolumen angeboten, denn normalerweise enthält die 1&1 Allnet Flat Special nur 500 MB Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr für diesen Handytarif liegt bei 9,99 Euro über die ersten 12 Monaten. Anschließend sind es aber 19,99 Euro. Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 29,90 Euro. Ich habe mich beim 1&1 Test für die Allnet Flat mit 24 Monaten Vertragslaufzeit entschieden, um auch gleich meine Erfahrungen mit der 1&1 Zufriedenheitsgarantie schildern zu können – aber mehr dazu weiter unten …

Bestellung der 1&1 Allnet Flat

Die Bestellung habe ich online durchgeführt – das war problemlos möglich. Nach einem Klick auf den Button „Ohne Gerät weiter“ – ich möchte schließlich einen SIM-only Tarif – gelange ich zur Übersichtsseite, die weitere Tarifoptionen zur Auswahl stellt. Darunter beispielsweise eine SMS Flat, Auslandsoptionen oder auch zusätzliche SIM-Karten für Notebook oder Tablet. Für mich ist das in diesem 1und1 Test aber nicht relevant – also weiter im Text.

Im nächsten Schritt kann ich das SIM-Kartenformat sowie die Versandart wählen. Wenn's besonders schnell gehen soll, gibt es hier beispielsweise die Möglichkeit des Overnight-Versands. Auch hier geht's für uns ganz normal weiter …

Nun möchte 1&1 gern einige Daten zum Vertragsinhaber wissen – also schnell die persönlichen Daten sowie Rechnungsanschrift und Lieferadresse ausgefüllt. Anschließend wird die Ausweisnummer abgefragt. Hier besonders gut aufpassen, denn bei fehlerhaften Eingaben oder auch einen andern Vertragsinhaber als im Ausweis stehende kann das Paket mit der 1&1 SIM-Karte durch den Hermes-Boten nicht zugestellt werden – alternativ steht auch die Zustellung in einen Hermes-Shop zur Auswahl, aber auch dann muss die Ausweisnummer zwingend stimmen.

Wahlweise steht hier noch die Rufnummernmitnahme zur Auswahl. Im nächsten Schritt werden dann noch die Bankdaten abgefragt, bevor alle Informationen übersichtlich zusammengefasst werden. Noch eine letzte Bestätigung und schon ist unsere Bestellung abgeschlossen, was ich auch direkt per E-Mail bestätigt bekomme.

Gut verpackt: Die 1&1 SIM-Karte ist da

1&1 Allnet Flat Test

Das Paket von 1&1 ist da: Was mag da wohl alles drin sein? 😉

Per E-Mail von Hermes werde ich darüber informiert, dass die 1&1 SIM-Karte im von mir bei der Bestellung ausgewählten Hermes-Shop zur Abholung bereitliegt. Also schnell ins Auto gesetzt und das Paket abgeholt.

Ich staune nicht schlecht, denn die SIM-Karte kommt in einem relativ großen Päckchen – vielleicht hat 1&1 ja als Bonus ein Smartphone mit dazugelegt?! 🙂 Nach Öffnen des Pakets dann aber Ernüchterung, denn das erwünschte Smartphone ist leider nicht dabei, war ja auch nur Spaß – dafür aber:

  • ein Brief mit wichtigen Vertragsunterlagen sowie Zusammenfassung der Details zum Handytarif
  • die 1&1 SIM-Karte
  • eine Schnell-Start-Anleitung für unsere 1&1 Allnet Flat im E-Netz
  • ein Flyer zum 1&1 Control-Center
  • die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der 1&1 Telec0m GmbH
  • ein rund 130 Seiten starkes Handbuch für die 1&1 Mobile Produkte
1und1 SIM-Karte Erfahrungen

Großes Paket mit wenig Inhalt: Wir finden unser Vertragsunterlagen, das Benutzerhandbuch und die 1&1 SIM-Karte

Besonders gut gefällt mir das 1&1 Handbuch Mobile, denn darin sind viele Schritte zur Einrichtung von Android- und iOS-Smartphones verständlich in Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklärt. Das ist besonders hilfreich für Nutzer, die noch nicht so viel Erfahrungen mit Smartphones sammeln konnten oder die bei 1&1 sogar ihr erstes Smartphone erstanden haben. Das 1&1 Benutzerhandbuch Mobile kann übrigens hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Erster Praxis-Eindruck nach Inbetriebnahme

Nachdem ich die SIM-Karte in das Testgerät (übrigens ein iPhone 5S) eingelegt und diese mit der auf dem Kartenträger aufgedruckten PIN freigeschaltet habe, war das Smartphone auch sofort im mobilen Netz eingebucht. Ein kurzer Test ergab, dass sowohl das mobile Internet als auch die Telefonie einwandfrei funktionierten. Die Empfangsstärke lag im Innenraum von drei von fünf Balken.

Das mobile Internet bei 1&1 im Test

Beim mobilen Internet verspricht 1&1 bei der Allnet Flat Special eine Geschwindigkeit von bis zu 14,4 MBit/s. In den höherpreisigen Tarifen im Netz von o2 und E-Plus sind es bis zu 50 MBit/s LTE und bei den 1&1 Allnet Flats im Vodafone-Netz bis zu 42,2 MBit/s.

Im 1&1 Test habe ich das mobile Internet sowohl rein subjektiv mit einem iPhone 5S als auch objektiv mit Surfstick und einer entsprechenden Messsoftware getestet. Im städtischen Raum erreichte ich konstant sehr gute Ergebnisse von 12 bis 13 MBit/s – auch beim Surfen im Internet mit dem Smartphone waren alle Aufgaben wie Mails versenden, Bilder hochladen oder Googeln problemlos und in absolut ausreichender Geschwindigkeit erledigt. Abzüge gibt es aber für die langsamere Verbindung im ländlichen Gebiet. Hier standen teilweise nur 5 MBit/s zur Verfügung, was auch den Bildupload oder das Abrufen größere Daten aus dem Internet verlangsamte.

Diesbezüglich bleibt nur zu hoffen, dass das gemeinsame Netz von o2 und E-Plus in Zukunft noch weiter ausgebaut und optimiert wird, damit möglichst bald eine flächendeckend gut ausgebaute und schnelle Infrastruktur zur Verfügung steht.

Gesprächsqualität bei 1&1 im E-Netz

Bei der Gesprächsqualität schlägt sich die 1&1 Allnet Flat Special recht ordentlich. Verwendet wird das E-Plus Netz, welches hinsichtlich der Telefonie auch in gängigen Testberichten (siehe Artikel „Das beste Handynetz„) gar nicht mal schlecht abschneidet. Im  1&1 Praxis-Test konnte ich hinsichtlich Gesprächsqualität und Verbindungsaufbau nicht meckern.

In urbanen Gebieten gab es keinerlei Probleme, etwas schwierig wurde es zeitweise jedoch bei Anrufen aus dem Auto im ländlichen Raum oder auch aus dem Zug. Hier stand zeitweise auch über längere Abschnitte gar kein Mobilfunknetz zur Verfügung.

Das 1&1 Control Center: Vertragsverwaltung leicht gemacht

Zusätzlich zum oben erwähnten Startpaket mit der 1&1 SIM-Karte haben ich auch ein separates Schreiben erhalten, welches mir den Zugriff auf das 1&1 Control Center gewährt. Damit habe ich die Möglichkeit, zahlreiche Einstellungen des Vertrags einzusehen und zu ändern.

In dem Schreiben wird auf die Internetseite 1und1.de/passwort verwiesen – dort muss ein 12-stelliger Freischaltcode sowie die Kundennummer eingegeben werden, um den Zugang zum 1&1 Control Center einzurichten.

Anschließend kann ein persönliches Kennwort festgelegt werden und das Kundenportal steht direkt zur Verfügung.

1und1 Erfahrungen

Das 1&1 Control Center überzeugt durch eine klare und einfache Navigation mit zahlreichen Möglichkeiten zur Vertragsverwaltung.

Hier ein kleiner Auszug der Funktionen und Features, die 1&1 mit dem Control Center anbietet:

  • Hinzubuchen und Abwählen von Tarifoptionen
  • Einsehen von Rechnungen sowie Verbrauchsdaten wie beispielsweise Datenvolumen
  • PUK einsehen
  • Neue SIM-Karte anfordern oder bisherige SIM sperren
  • Änderung der Kundendaten
  • Bestellung von zum Teil vergünstigten 1&1 Produkten im 1&1 Kundenshop

Im Großen und Ganzen macht das 1&1 Control Center einen sehr funktionalen und aufgeräumten Eindruck. Die Navigation ist übersichtlich in Reiter unterteilt und mit wenigen Klicks gelangt man zu den entsprechenden Funktionen. Auch die Rechnungen können bequem online heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Ein Blick lohnt sich auch in den 1&1 Kundenshop, denn hier werden exklusive Tarife und Produkte von 1&1 für Bestandskunden angeboten – das hat so wahrlich nicht jeder Anbieter im Portfolio, denn Bestandskunden sind in der Mobilfunkbranche meist ja nicht so viel wert wie Neukunden … 🙂

Unsere Erfahrungen mit der 1&1 Zufriedenheitsgarantie und dem telefonischen Kundenservice

Eine Besonderheit bei 1&1 stellt wohl die 1&1 Zufriedenheitsgarantie dar.

Im Rahmen des 1&1 Prinzips kannst Du nahezu alle Produkte von 1&1 einen ganzen Monat lang unverbindlich testen und bei Nichtgefallen stornieren. Dann fallen lediglich die Verbrauchskosten sowie die anteilige berechnete monatliche Grundgebühr an. Der Gerätepreis für ein Smartphone wird erstattet – natürlich nur, sofern das Gerät auch ordnungsgemäß und vor allem heil an 1&1 zurückgeschickt wird.

In meinem 1und1 Test habe ich natürlich auch die Zufriedenheitsgarantie in Anspruch genommen und wollte innerhalb der Frist von einem Monat unseren Laufzeitvertrag stornieren. Hier sind meine – ganz praktischen – 1&1 Erfahrungen mit der Zufriedenheitsgarantie.

1und1 Zufriedenheitsgarantie in der Praxis

Nach einem kurzen Anruf bei der Kundenhotline von 1&1 wurde ich von einem automatischen System begrüßt, welches meine Telefonnummer und den Grund des Anrufs erfragte. Leider war die Zufriedenheitsgarantie nicht mit dabei, weshalb ich mich für ein „sonstiges Anliegen“ entschieden.

Nach einer Wartezeit von rund 5 Minuten wurde ich zu einer sehr freundlichen Mitarbeiterin durchgestellt, der ich mein Anliegen schilderten. Ohne Nachfragen und Probleme wurde uns mitgeteilt, dass wir uns im zeitlichen Rahmen für die 1&1 Zufriedenheitsgarantie befinden würden und sie unsere Stornierung entsprechend vermerken würde – eine schriftliche Bestätigung würde im Laufe der kommenden Tage folgen. Und das war es auch schon. Bislang ist leider nichts Schriftliches eingegangen, aber die Vertragsverwaltung kann online nicht mehr aufgerufen werden – wir werden hier bei Zeiten nochmals nachhaken.

Nach rund drei Tagen und auf abermaliges Nachhaken per E- Mail wurde mir dann die Kündigung bestätigt. Die 1und1 Zufriedenheitsgarantie funktioniert also. Falls nicht: In jedem Fall hartnäckig bleiben und nachhaken! 🙂

Zusammenfassend scheint es sich bei der 1&1 Zufriedenheitsgarantie jedoch um ein sehr sinnvolles Modell zu handeln und der Anbieter verspricht nicht nur Dinge, die dann später nicht eingehalten werden. Falls Du Dich also in Ruhe von der Netzqualität, Service oder auch einem Endgerät überzeugen möchtest, dann ist die 1&1 Zufriedenheitsgarantie ein absoluter Benefit, den Du unbedingt ausprobieren solltest. Nur den rechtzeitigen Anruf bei Nichtgefallen darfst Du natürlich nicht vergessen: Ab Aktivierung des Vertrags steht Dir dafür ein Monat zur Verfügung.

Fazit zur 1&1 Allnet Flat

Im 1&1 Praxis-Test überzeugt der Anbieter durch eine große Auswahl an Allnet Flats im Vodafone-Netz und E-Plus Netz. Die Grundgebühren liegen in einem durchaus moderaten Rahmen und das Datenvolumen kann sich im Vergleich zur Konkurrenz durchaus sehen lassen – auch wenn wir während einer Promotion-Aktion mit mehr Daten bestellt haben.

Bei Netzabdeckung, Gesprächsqualität, mobilen Internet sowie Bestellung und Abwicklung konnte ich bei 1&1 nur sehr wenige negative Punkte finden. Besonders hervorhebenswert ist darüber hinaus die 1&1 Zufriedenheitsgarantie, welche einen unverbindlichen Test von Handytarif und Endgerät ermöglichen. Im 1&1 Test konnte ich mit der Zufriedenheitsgarantie durchweg positive Erfahrungen sammeln – schön, dass solche Versprechen gemacht und vor allem eingehalten werden. Das gibt einen Bonus bei unsere Bewertung für die 1&1 Allnet Flats.

Ebenfalls gut gefallen haben mir beim Tarifportfolio von 1&1 die speziellen Tarife, welche für junge Leute, Studenten und Auszubildende angeboten werden. Dabei profitierst Du wahlweise von einer kostenfreien SMS Flat oder einem Upgrade auf mehr Datenvolumen zum unveränderten Preis. Mehr Infos dazu findest Du hier.

1&1 macht nicht nur mit dem Sommer Special in der Mobilfunkwelt auf sich aufmerksam, sondern auch durch günstige Tarife mit ordentlich Datenvolumen. In diesem Test nehme ich mir mal die 1&1 Allnet Flat zur Brust: Ich habe mich für den Erfahrungsbericht für die 1&1 Allnet Flat Special entschieden, welche im E-Plus Netz bereitgestellt wird und mit Handy Flatrate sowie Internet Flat daherkommt. Was taugt das Netz, wie lief die Bestellung ab, kann der 1&1 Kundenservice überzeugen und was hat es mit der 1&1 Zufriedenheitsgarantie auf sich? All' diese Fragen kläre ich im 1&1 Test- und Erfahrungsbericht ... 🙂 1und1 Sommer Special 2017: Was taugen…

Testergebnis zur 1&1 Allnet Flat

Bestellung - 8.5
Versandzeit - 8.5
Gesprächsqualität - 8
Mobiles Internet - 7.5
Online Kundenportal - 9.5
Telefonischer Kundenservice - 9
Preis-Leistung - 8.5

8.5

1&1 überzeugt in unserem Praxis-Test durch solide Netzabdeckung im E-Netz, eine gute Auswahl an leistungsfähigen Mobilfunktarifen sowie die 1&1 Zufriedenheitsgarantie, die einen unverbindlichen Test von Tarif und Smartphone ermöglicht. Auch gut ist das umfassende Nutzerhandbuch, ein toller Kundenservice sowie Sonderkonditionen für junge Leut unter 28 Jahren. Leider gibt es keine flexiblen Allnet Flats ohne Laufzeit mehr.

User Rating: 2.64 ( 5 votes)

» Hier geht es direkt zu den Allnet Flats von 1&1 …

Originalartikel vom 22. Juli 2017 – überarbeitet am 14. Juni 2017

Jannik Degner
Hallo, ich bin Jannik und Gründer der smartphonepiloten. Hier blogge ich über aktuelle News aus der Telekommunikation sowie zu wichtigen Themen zu Handytarifen, Allnet Flats und Handyverträgen. Außerdem teste ich regelmäßig Mobilfunktarife, um Dir die beste Tarifberatung bieten zu können. Falls Du Fragen zu den smartphonepiloten hast oder einem Angebot hast, schreib‘ mir gern eine Nachricht über das Kontaktformular.
1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.