Telekom Vertrag kündigen: Bedingungen, Fristen und was es zu beachten gilt

Telekom Vertrag kündigen
Share

Die Deutsche Telekom ist das größte Telekommunikationsunternehmen in Europa. Neben Festnetz- und DSL-Anschlüssen bietet der Konzern mit Sitz in Bonn auch Mobilfunkverträge an.

Zusammen mit Vodafone und der Telefónica Germany gehört die Telekom zu den drei großen Netzbetreibern in Deutschland. Die Telekom betreibt dabei das D1-Netz, dem unabhängige Netztests immer wieder eine gute Qualität bescheinigen. An Mobilfunkverträgen stehen die MagentaMobil Laufzeitverträge und verschiedene Prepaid-Angebote zur Wahl. Mit MagentaMobil XL bietet die Telekom den ersten Mobilfunktarif in Deutschland mit tatsächlich unbegrenztem Highspeed-Volumen.

Bist Du mit Deinen aktuellen Konditionen nicht mehr zufrieden und möchtest Deinen Handyvertrag bei der Telekom kündigen? Hier erfährst Du, wie das funktioniert.

Wie Du Deinen Telekom Handyvertrag kündigen kannst und was Du dabei beachten musst

Wie genau Du Deinen Telekom Vertrag kündigen kannst, hängt vor allem davon ab, ob Du einen Postpaid- oder einen Prepaid-Vertrag abgeschlossen hast. Hier erklären wir Dir für beide Varianten Schritt für Schritt, wie eine rechtmäßige Kündigung zu erfolgen hat.

Warum solltest Du Deinen Telekom Handyvertrag kündigen?

Deutsche Smartphone-Nutzer sind ihren Verträgen vergleichsweise treu. Einer Umfrage des Portals Finanztipp zufolge haben gut ein Drittel aller Handybesitzer einen mehr als drei Jahre alten Handyvertrag.

Diese Treue belohnen die Mobilfunkanbieter jedoch nur selten. Tatsächlich genießen Neukunden meist wesentlich bessere Konditionen. Bei vielen Providern zahlst Du im ersten Jahr der Vertragslaufzeit wesentlich weniger als in den Folgemonaten.

Es lohnt sich daher, Mobilfunkverträge regelmäßig zu vergleichen und den alten Vertrag bei Gelegenheit zu kündigen.

Welche Fristen musst Du für die Kündigung beachten?

Willst Du Deinen Telekom Vertrag ordentlich kündigen, musst Du unbedingt die Vertragslaufzeit und die jeweiligen Kündigungsfristen beachten. Für Postpaid- und Prepaid-Verträge gelten dabei unterschiedliche Fristen.

Kündigungsfristen für MagentaMobil Postpaid-Verträge

Die Mindestvertragslaufzeit für MagentaMobil Laufzeitverträge beträgt in aller Regel 24 Monate. Den Telekom Vertragen kündigen kannst Du jeweils drei Monate zum Vertragsende.

Hast Du Deinen Mobilfunkvertrag zum Beispiel zum 18.06.2018 abgeschlossen, läuft er mindestens bis zum 18.06.2020. Damit Deine Kündigung rechtzeitig zum Ende der Vertragslaufzeit in Kraft tritt, muss sie spätestens am 18.03.2020 bei der Telekom eingegangen sein.

Versäumst Du die Kündigungsfrist, verlängert sich Dein MagentaMobil Vertrag automatisch um 12 Monate.

Telekom Kündigungsfristen bei MagentaMobil Prepaid-Karten

Für MagentaMobil Prepaid gibt es keine Mindestvertragslaufzeiten. Du kannst Deinen Prepaid-Vertrag jederzeit mit Frist von einem Monat kündigen.

Wo findest Du heraus, wie lange Dein Vertrag noch läuft?

Damit Du Deine Kündigung fristgerecht an die Telekom schicken kannst, musst Du natürlich wissen, wie lange Dein Vertrag überhaupt noch läuft. Das findest Du mit einem Blick auf die letzte Seite Deiner monatlichen Rechnung heraus.

Auf der Rechnung stehen sowohl die Mindestvertragslaufzeit als auch das letztmögliche Datum für eine fristgerechte Kündigung.

Telekom Vertrag kündigen: So gehst Du vor

Die Kündigung eines Mobilfunkvertrag hat immer in Schriftform zu erfolgen. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass Du der Telekom einen Brief schreiben musst. Deinen Handyvertrag bei der Telekom kannst Du auch online kündigen.

Kündigung über das Kundencenter

Willst Du Deinen Laufzeitvertrag bei der Telekom kündigen, funktioniert das über das Kundencenter:

  1. Rufe das Kundencenter auf und logge dich ein.
  2. Klicke auf die Kachel mit Deinem Vertrag.
  3. Scrolle bis zum Punkt „Meine Vertragsdaten„.
  4. Hier kannst Du Deinen Telekom-Vertrag kündigen.Telekom kündigen Kundencenter
  5. Anschließend bekommst Du eine SMS mit der Kündigungsbestätigung.Telekom Kündigungsbestätigung SMS

 

Kündigung über das Kündigungsformular

Alternativ kannst Du auch das Online-Kündigungsformular nutzen. Dafür musst Du einfach nur Deine Daten eingeben und das Formular absenden.

Kündigung per Post

Wenn es Dir lieber ist, kannst Du Deine Kündigung natürlich auch auf dem Postweg einreichen. Am besten verschickst Du Deine Kündigung als Einschreiben mit Rückschein. So hast Du in jedem Fall eine Bestätigung, dass die Kündigung angekommen ist.

Das Kündigungsschreiben sollte folgende Daten enthalten:

  • Deine Anschrift
  • Dein Geburtsdatum
  • die Rufnummer zum Vertrag, den Du kündigen möchtest
  • Angabe, ob Du eine Rufnummernmitnahme wünscht
  • E-Mailadresse für Rückfragen

Einige Tage nach Deiner Kündigung schickt die Telekom Dir per E-Mail eine Bestätigung zu.

Telekom kündigen: An welche Adresse musst Du Deine Kündigung schicken?

Willst Du auf dem Postweg kündigen, schickst Du Dein Anschreiben an die folgende Adresse:

Telekom Deutschland GmbH
Landgrabenweg 151
D-53227 Bonn

Du erreichst den Kundenservice zudem unter diesen Kontaktdaten:

  • E-Mail: kundenservice.mobilfunk@telekom.de
  • Hotline: 0800 – 3302202 (7 Tage die Woche, 24h am Tag)

Telekom Vertrag kündigen: Vorlage

Damit Du Deinen Handyvertrag bei der Telekom schnell und einfach kündigen kannst, findest Du bei uns eine Mustervorlage zum kostenlosen Download.

Jetzt herunterladen

Wie kannst Du Deinen Telekom Prepaid Vertrag kündigen und das Restguthaben auszahlen lassen?

Deinen MagentaMobil Prepaid-Vertrag kannst Du auf den gleichen Wegen kündigen wie einen Laufzeit-Vertrag. Eventuell befindet sich aber noch Restguthaben auf Deiner Prepaid-Karte. Das möchtest Du natürlich wiederhaben.

Per Online-Formular kannst Du die Auszahlung Deines Restguthabens beantragen. Solltest Du noch nicht gekündigt haben, ergeht mit der Auszahlung des Prepaid-Guthabens auch gleich die Kündigung. Deine SIM-Karte kannst Du nach der Auszahlung nicht mehr nutzen.

Die Auszahlung des Prepaid-Restguthabens erfolgt nur an die Person, die den Vertrag abgeschlossen hat. Beim Ausfüllen des Formulars musst Du also darauf achten, dass Deine Daten mit den Daten auf dem Mobilfunkvertrag übereinstimmen.

Das Guthaben ist an die jeweilige SIM-Karte gebunden, eine Umbuchung auf eine andere SIM-Karte funktioniert daher nicht.

Kannst Du Deinen Telekom Vertrag vorzeitig kündigen?

Die Kündigung muss innerhalb der vertraglich festgelegten Fristen erfolgen. In bestimmten Fällen steht Dir jedoch ein sogenanntes Sonderkündigungsrecht zu. Ändert die Telekom ihre AGB oder erhöht während der Vertragslaufzeit die Preise für den gebuchten Tarif, kannst Du Deinen Telekom Vertrag vorzeitig kündigen.

Über derartige Änderungen muss die Telekom Ihre Kunden frühzeitig informieren. Innerhalb von sechs Wochen nach der Ankündigung kannst Du von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Meldest Du Dich innerhalb dieser Frist nicht, geht die Telekom davon aus, dass Du mit den Änderungen einverstanden bist.

Telekom Apple Music kündigen

Telekom Apple Music kündigen

Zu Deinem Telekom Mobilfunkvertrag kannst Du die Option Apple Music hinzubuchen. Der Streamingdienst bietet Dir den Zugriff auf über 50 Millionen Songs.

Möchtest Du Deine Musikbibliothek nicht mehr nutzen und Telekom Apple Music kündigen, funktioniert das innerhalb der ersten drei Monate der Laufzeit jederzeit. Ab dem vierten Monat kannst Du die Option täglich zum Ende des laufenden Kalendermonats kündigen.

Die Kündigung kannst Du ganz einfach online vornehmen. Um zum Formular zu gelangen, gibst Du zunächst Deine Handynummer ein. Du bekommst eine SMS mit einem Bestätigungscode. Gibst Du den Code auf der Telekom-Webseite ein, geht es weiter zur Kündigung von Apple Music.

Was passiert nach der Kündigung mit Deiner Rufnummer?

Deine gewohnte Rufnummer kannst Du nach der Kündigung zu Deinem neuen Anbieter mitnehmen. Bei Laufzeitverträgen bestehen zwei Möglichkeiten:

  • Rufnummernmitnahme zum oder nach Vertragsende: Nach der Kündigung hast Du bis zu 90 Tage Zeit, um die Rufnummernmitnahme in die Wege zu leiten. Sobald Du die Kündigungsbestätigung von der Telekom bekommen hast, kannst Du Deinen neuen Anbieter mit der Rufnummernportierung beauftragen.
  • Rufnummernmitnahme aus dem laufenden Vertrag: Läuft Dein Vertrag noch, Du willst Deine Rufnummer aber schon bei einem anderen Anbieter nutzen, musst Du der Telekom zunächst die Zustimmung für den Rufnummernexport erteilen. Wende Dich dafür per E-Mail oder telefonisch an den Kundenservice. Der vermerkt Deinen Wunsch im Mobilfunkvertrag. Anschließend kannst Du Deinen neuen Anbieter mit der Rufnummernmitnahme beauftragen.

Achtung: Die Rufnummernmitnahme ist mit Kosten verbunden. Die Telekom berechnet aktuell 29,95 Euro. Viele Anbieter gewähren Neukunden für die Rufnummernportierung jedoch einen Bonus, der diese einmaligen Kosten wieder ausgleicht.

Mehr zum Thema erfährst Du in unserem Artikel zur Rufnummernmitnahme.

So funktioniert die Rufnummernmitnahme bei MagentaMobil Prepaid

Willst Du Deine Telekom Prepaid-SIM kündigen und die Nummer mitnehmen, gibt es dafür kein eigenes Formular. Reiche die Kündigung schriftlich per Brief oder E-Mail ein und vermerke, dass Du Deine Rufnummer zu einem anderen Anbieter exportieren möchtest.

Nach Eingang Deiner Kündigung beendet die Telekom den Prepaid-Vertrag mit einer Frist von 14 Arbeitstagen. Sobald Dir die Kündigungsbestätigung vorliegt, kannst Du die Rufnummernmitnahme bei Deinem neuen Provider in Auftrag geben.

Bei Prepaid-Verträgen funktioniert die Rufnummernportierung nur, wenn noch ausreichend Restguthaben für die anfallende Exportgebühr vorhanden ist. Beauftrage also erst die Rufnummernportierung und beantrage erst danach die Auszahlung Deines Restguthabens.

Der Telekom Handyvertrag ist gekündigt – wie geht es jetzt weiter?

Du hast Deinen Handyvertrag bei der Telekom gekündigt und bist jetzt auf der Suche nach einem neuen Tarif? Unser Handytarife Vergleich zeigt Dir, welche Top-Angebote zu Deinen Bedürfnissen passen. Suchst Du nach besonders günstigen Deals, schau doch mal bei unserem Smartphone Deals vorbei.

Uns interessieren Deine Erfahrungen: Hast Du schon einmal einen Mobilfunkvertrag der Telekom gekündigt? Welche Erfahrungen hast Du dabei gemacht? Hat alles reibungslos geklappt? Gab es Schwierigkeiten? Ich freue mich über Deinen Erfahrungsbericht in den Kommentaren!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.