Sony entschädigt Xperia XZ Premium Kunden mit teurem Soundsystem

Sony Xperia XZ Premium Kopfhörer Vorbesteller
Share

Einige Käufer des Sony Xperia XZ Premiums werden ein MHC-V11-Soundsystem im Wert von 220 € erhalten. Dies soll als Entschädigung für einen Fehler bei der entsprechenden Prämienaktion gelten. Betroffen sind jene Kunden, die das preisgünstige Kopfhörer-Modell MDR-ZX770BNB zugeschickt bekamen.

Falsch kalkulierte Prämienmenge für Vorbesteller

Ursprünglich hatte Sony allen Vorbestellern des Xperia XZ Premium den hochwertigen Kopfhörer MDR-100ABN als Beigabe versprochen. Vielen Käufern wurde jedoch ein weniger leistungsstarkes Modell zugesandt. Laut eines Firmenstatements soll der Grund dafür in der unterschätzten Nachfrage nach den Prämien liegen. Nach Darstellung von Sony wurde eine erste Prämienaktion mit Versand der teureren Kopfhörer beendet und eine zweite Aktion begonnen, in der die günstigeren Modelle zum Einsatz kamen.

Mehrere Käufer sowie die Verbraucherzentrale Bayern kritisierten, dass Sony die Regeln der Aktion offenbar zu seinen Gunsten änderte. Sony sei verpflichtet, allen Vorbestellern den hochwertigen, versprochenen Kopfhörer zu liefern, befand die Verbraucherzentrale. Von einem derart großen Unternehmen dürfe man schließlich die Bestellung und Lagerung korrekter Prämienmengen erwarten.

Tragbares Soundsystem soll Wogen glätten

Den Vorbestellern des Smartphones Xperia XZ Premium hatte Sony im Mai und Juni 2017 den Bluetooth-Kopfhörer MDR-100ABN als kostenlose Beigabe versprochen. Nach der Kritik an der teilweisen Auslieferung preisgünstigerer Kopfhörer zeigte sich Sony Mitte August einsichtig und versendet eine zusätzliche Prämie an Betroffene, die ihren Fall auf der Firmenwebsite melden.

Bei der Entschuldigungsprämie handelt es sich um das Soundsystem MHC V11, welches aus zwei Hochtonlautsprechern und einem Subwoofer besteht. Eingebaut sind zudem ein Verstärker mit Karaokefunktion und ein Radio. Die Verbindung zum Smartphone kann über Bluetooth erfolgen. Die Wiedergutmachungsaktion dürfte viele der betroffenen Sony-Kunden zufriedenstellen, kostet doch das Soundsystem mit derzeit circa 220 € mehr als der ursprünglich versprochene Kopfhörer MDR-100ABN, dessen Wert mit 200 € angegeben wird.

Annegret Pannier

Hallo, ich bin Annegret und freie Texterin. Hier bei den smartphonepiloten schreibe ich News und andere Artikel über Hardware, Juristisches, Anwendungen für mobile Geräte und weitere interessante Themen.

Das könnte Dich auch interessieren …