San Francisco: App schickt Roboter mit Mahlzeiten los

San Francisco: Roboter liefern Essen aus
Share

Das Unternehmen Jack in the Box testet zur Zeit die Auslieferung warmer Mahlzeiten durch Roboter. Hüfthohe, autonom fahrende Roboter mit vier Rädern sind dabei auf San Franciscos Straßen zu sehen. Die Aufträge werden über die Website oder App von DoorDash erteilt.

Per Code zum warmen Essen

Die Roboter-Fahrzeuge des Testprojekts verfügen über Navigationssoftware, die sie effizient vom Restaurant zur Haustür des Kunden leitet. Eine Kombination komplexer Technologien wie Lichterkennung und Ortung erlaubt dem Roboter zu wissen, wann er eine Straße sicher überqueren kann. Des Weiteren nutzt das Fahrzeug mehrere Kameras, Sensoren und eine hochaufgelöste 3D-Karte der Region. In der Testphase wird ihm eine menschliche Begleitperson zur Verfügung stehen. Diese übernimmt auch den Großteil der Kommunikation mit dem Kunden. Der Roboter versteht sich bisher nur auf wenige simple Soundeffekte, die bei der Übergabe der Speisen zum Einsatz kommen. Während dieser ist ein Code nötig, der zuvor auf das Smartphone gesendet wurde. Jener öffnet den Laderaum des Roboters, in dem sich das bestellte Essen befindet.

Liefertechnologie soll weiterentwickelt werden

Jack in the Box ist eine Kooperation der amerikanischen Roboterbauer Marble und der Essensliefer-App DoorDash. Ihr Service soll in nächster Zeit erweitert werden und in mehr Regionen verfügbar sein. Die Auslieferung durch Roboter werde künftig die Konventionen bei Lieferdiensten ändern, sagte eine Sprecherin von Jack in the Box dem US-Portal Mashable. Der bei dem Testprojekt angewandte Algorithmus gilt als einzigartig. Er durchsucht die Unternehmensdatenbank, um die beste Lieferoption für den jeweiligen Auftrag zu finden. Je nach Position kann sich deshalb ein Roboter oder ein menschlicher Lieferant auf den Weg machen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Es gibt bislang keine Bewertungen. Sei der Erste! 🙂

Annegret Pannier

Hallo, ich bin Annegret und freie Texterin. Hier bei den smartphonepiloten schreibe ich News und andere Artikel über Hardware, Juristisches, Anwendungen für mobile Geräte und weitere interessante Themen.

Das könnte Dich auch interessieren …