PremiumSIM kündigen: Fristen, Bedingungen & Rufnummernmitnahme

PremiumSIM kündigen
Share

PremiumSIM ist eine Marke der Drillisch Online GmbH. Drillisch wiederum vertreibt Tarife des Mobilfunknetzbetreibers Telefónica Deutschland. Mit einem Vertrag von PremiumSIM bist Du dementsprechend im Netz von o2 unterwegs.

Das Besondere: Jeden LTE-Postpaid-Tarif von PremiumSIM kannst Du mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten oder auch als monatlich kündbare Variante wählen.

Wie Du bei der Kündigung Deines PremiumSIM Tarifs richtig vorgehst und was Du dabei beachten musst, erfährst Du hier. Damit Du PremiumSIM ganz unkompliziert kündigen kannst, stellen wir Dir außerdem eine Mustervorlage zum Download bereit.

Warum lohnt es sich, Deinen PremiumSIM Tarif zu kündigen?

Bei PremiumSIM bekommst Du verschiedene LTE Allnet-Flatrates zum günstigen Preis. Dennoch kann es sich lohnen, Dich nach einem neuen Tarif umzuschauen.

Gute Gründe für eine Kündigung gibt es viele: Eventuell möchtest Du ins Netz eines anderen Anbieters wechseln. Oder Du willst statt einem Laufzeittarif eine Prepaid-Karte nutzen. Noch dazu belohnen viele Mobilfunkprovider wechselwillige Neukunden mit günstigen Sonderkonditionen. Je nach Anbieter und Tarif bekommst Du als Neukunde mal mehr Datenvolumen, kostenlose Zusatzfunktionen, tolle Bundles mit aktuellen Smartphones oder sogar die ersten Monate der Vertragslaufzeit geschenkt.

Hier vorab noch ein paar allgemeine Informationen zum Thema Handyvertrag kündigen im Video!

PremiumSIM kündigen: Welche Fristen musst Du beachten?

PremiumSIM bietet Dir jeden LTE Laufzeittarif in zwei Varianten an:

  • 24 Monate Laufzeit: die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate
  • 1 Monat Laufzeit: Du kannst Deinen PremiumSIM Vertrag monatlich kündigen

Ausschlaggebend für die rechtzeitige Kündigung ist das Datum, an dem Dein Kündigungsschreiben bei PremiumSIM eingeht.

Verpasst Du die Kündigungsfrist, verlängern sich Tarife mit 24-monatiger Mindestlaufzeit automatisch um 12 Monate. Verträge mit monatlicher Laufzeit kannst Du jeweils zum Monatsende kündigen. Die Kündigung muss 30 Tage vor Ablauf des Kalendermonats bei PremiumSIM eingehen.

Wie findest Du heraus, bis wann Du PremiumSIM kündigen musst?

Du weißt nicht mehr genau, wann Du Deinen Vertrag bei PremiumSIM abgeschlossen hast und willst wissen, bis zu welchem Datum Du spätestens kündigen musst? Ein Blick auf Deine letzte Mobilfunkrechnung hilft weiter.

Seit 2017 sind Mobilfunkanbieter dazu verpflichtet, das letztmögliche Datum für die Kündigung auf der Rechnung anzugeben. Unten auf der Rechnung findest Du die gewählte Vertragslaufzeit sowie den Termin, bis zu dem Deine Kündigung bei PremiumSIM eingegangen sein muss.

Angaben zur Laufzeit und Kündigungsfrist Deines Tarifs findest Du darüber hinaus online in Deiner persönlichen PremiumSIM Servicewelt.

PremiumSIM kündigen: So funktioniert es

Die Kündigung eines Mobilfunkvertrags bedarf immer der Schriftform. Bei PremiumSIM hast Du jedoch verschiedene Möglichkeiten, Deinen Tarif zu kündigen:

  • online oder per App über die Servicewelt
  • per Post
  • per Fax
  • per E-Mail

PremiumSIM kündigen über die Servicewelt

Einfach und unkompliziert lässt sich PremiumSIM über die Servicewelt kündigen. Die Online-Kündigung ist schnell durchgeführt und Du kannst Dir sicher sein, dass Dein Anliegen an der richtigen Adresse landet.

Logge Dich mit Deinen Zugangsdaten in die PremiumSIM Servicewelt ein. Jetzt musst Du nur noch das Kündigungsformular mit Deinen persönlichen Angaben ausfüllen und abschicken.

PremiumSIM kündigen Servicewelt

Login zur PremiumSIM Servicewelt

Die PremiumSIM Servicewelt kannst Du am Computer per Webbrowser aufrufen, es gibt sie aber auch als App für Dein Smartphone. So kannst Du PremiumSIM auch per App kündigen.

iOS

PremiumSIM Servicewelt
Preis: Kostenlos

Android

PremiumSIM Servicewelt
Preis: Kostenlos

Nach Eingang Deiner Kündigung solltest Du von PremiumSIM umgehend eine Kündigungsbestätigung per E-Mail erhalten. Ist diese auch einige Tage nach der Kündigung noch nicht eingegangen, wende Dich per Kontaktformular oder Hotline an den Kundenservice. Telefonisch erreichst Du die Kunden-Hotline unter der Nummer 06181 – 7074 074.

PremiumSIM kündigen per Post

Willst Du auf Nummer sicher gehen, schickst Du Deine Kündigung per Post als Einschreiben mit Rückschein. Solltest Du einmal keine Kündigungsbestätigung erhalten, hast Du trotzdem einen Nachweis über den Eingang Deiner Kündigung in der Hand.

Der Vertragspartner für die über PremiumSIM abgeschlossenen Tarife ist die Drillisch AG. Deine Kündigung schickst Du daher an die folgende Adresse:

Drillisch Online AG
PremiumSIM Kundenservice
Wilhelm-Röntgen-Str. 1-5
63477 Maintal

PremiumSIM kündigen per Mail oder Fax

Selbstverständlich kannst Du PremiumSIM auch per E-Mail oder Fax kündigen.

  • E-Mail: kontakt@premiumsim.de
  • Fax: 06181 – 7074 063

Kündigst Du per Fax, lass Dir das Sendeprotokoll als Nachweis ausdrucken.

Diese Angaben sollte Dein Kündigungsschreiben enthalten

Zur Kündigung Deines PremiumSIM Tarifs reicht ein formloses Kündigungsschreiben aus. Einen Kündigungsgrund musst Du nicht nennen, folgende Angaben sollten aber auf jeden Fall enthalten sein:

  1. Name, Anschrift und E-Mailadresse
  2. Kundennummer
  3. die Rufnummer des zu kündigenden Vertrags
  4. das gewünschte Kündigungsdatum
  5. Angabe, ob Du Deine Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen möchtest
  6. die Bitte, Dir eine schriftliche Kündigungsbestätigung zu schicken

PremiumSIM MultiCard kündigen

Über PremiumSIM kannst Du auch eine o2 MultiCard buchen. Damit bist Du auf bis zu drei Endgeräten unter derselben Rufnummer zu erreichen.

Möchtest Du die PremiumSIM MultiCard kündigen, kannst Du diese in der persönlichen Servicewelt deaktivieren:

  1. Rufe die PremiumSIM Servicewelt online oder per App auf.
  2. Klicke auf den Menüpunkt „MultiCard“.
  3. Wähle „MultiCard deaktivieren“.

Die MultiCard verliert nach der Deaktivierung an Gültigkeit. Willst Du weiter telefonieren, musst Du sie durch eine andere SIM-Karte austauschen. Für den Kartentausch berechnet PremiumSIM einmalig 14,95 Euro.

PremiumSIM kündigen: Vorlage zum Ausdrucken

PremiumSIM Kündigung

Damit Du Deine PremiumSIM Kündigung direkt abschicken kannst, haben wir eine Mustervorlage vorbereitet. Lade die Vorlage einfach herunter, ergänze Deine Daten und sende das Dokument per Post, E-Mail oder Fax an PremiumSIM.

PremiumSIM Kündigung herunterladen

Wann kannst Du PremiumSIM vorzeitig kündigen?

Hast Du Dich für einen PremiumSIM Tarif mit 24 Monaten Vertragslaufzeit entschieden, kannst Du auch erst zum Ablauf dieser Vertragslaufzeit ordentlich kündigen. Hast Du den Vertrag über ein Fernabsatzgeschäft abgeschlossen, also beispielsweise online gebucht, stehen Dir nach Vertragsabschluss 14 Tage Widerrufsrecht zu. In einigen Fällen hast Du zudem das Recht auf Sonderkündigung.

Das Sonderkündigungsrecht gilt laut Bundesgesetzbuch, wenn:

  • PremiumSIM während der Vertragslaufzeit die Preise erhöht, ohne die Leistungen entsprechend anzupassen.
  • PremiumSIM nicht die vertraglich vereinbarte Leistung erbringt. Zunächst musst Du dem Provider eine Frist eingestehen, in dem er das Problem beheben kann. Besteht das Problem nach Ablauf der Frist weiterhin, darfst Du außerordentlich kündigen.
  • Du ins Ausland umziehst – dann besteht eventuell auch ein Recht zur außerordentlichen Kündigung. Setze Dich in diesem Fall direkt mit PremiumSIM in Verbindung.

Die außerordentliche Kündigung tritt mit Frist von einem Monat in Kraft.

Wie kannst Du Deine PremiumSIM Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen?

Möchtest Du Deine alte Rufnummer im neuen Tarif weiternutzen, kannst Du die Rufnummernmitnahme über die PremiumSIM Servicewelt beantragen.

  • Rufnummernmitnahme zum Vertragsende: Informiere PremiumSIM im Kündigungsschreiben, dass Du Deine Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen möchtest. Dem neuen Anbieter legst Du dann die Kündigungsbestätigung vor und beauftragst die Rufnummernportierung. Achte darauf, dass Deine Daten im neuen Vertrag genau mit Deinem alten Vertrag übereinstimmen.
  • Rufnummernmitnahme vor Ablauf der Vertragslaufzeit: Möchtest Du Deine Rufnummer mitnehmen, bevor Dein Vertrag beendet ist, musst Du PremiumSIM dafür zunächst eine Freigabe erteilen. Dabei kannst Du wählen, ob Du den bestehenden PremiumSIM Vertrag mit neuer Rufnummer fortführen oder ihn vorzeitig beenden möchtest.
Achtung: Für die Rufnummernmitnahme berechnet PremiumSIM eine Servicegebühr in Höhe von 29,95 Euro.

Mehr zur Rufnummernmitnahme erfährst Du in unserem Ratgeber.

Wie geht es nach der PremiumSIM Kündigung weiter?

Weißt Du noch nicht genau, für welchen Smartphone-Tarif Du Dich nach der PremiumSIM Kündigung entscheiden sollst? Im smartphonepiloten Tarifvergleich kannst Du die Top-Tarife der verschiedenen Anbieter ganz einfach gegenüberstellen. Die übersichtlichen Vergleichstabellen erlauben Dir, den für Dich passenden Tarif zu finden. Alternativ dazu haben wir auch verschiedene Tarifübersichten für Dich zusammengestellt – darunter beispielsweise:

Wünscht Du Dir zum Tarif vielleicht noch ein neues Highend-Smartphone obendrauf? Oder möchtest Du von besonders preiswerten Konditionen profitieren? Aktuelle Bundles und preiswerte Angebote zeigen wir Dir in unseren Smartphone Deals oder bei den Handys mit Vertrag.

PremiumSIM kündigen: Welche Erfahrungen hast Du gemacht?

Jetzt interessieren uns Deine Erfahrungen. Warst Du bereits Kunde bei PremiumSIM und hast Deinen Vertrag gekündigt? Hat dabei alles geklappt? Gibt es bestimmte Tipps, die Du weitergeben möchtest?

Wir freuen uns auf Deinen Erfahrungsbericht in den Kommentaren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
6 Bewertungen, durchschnittlich: 3,50 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.