otelo Netz: Welcher Netzbetreiber steht hinter otelo?

otelo Netz
Share

Welches Netz nutzt otelo? Dieser Frage möchte ich heute auf den Grund gehen.

Der Mobilfunk-Discounter otelo ist einer der bekanntesten, und mit eines der ältesten Unternehmen in seiner Branche. Der Anbieter war quasi einer der ersten Discounter die auf dem privaten Markt für Mobilfunk zur Verfügung standen und Kunden diverse Tarife für den Mobilfunk und natürlich auch für das mobile Internet anbieten konnten.

otelo ist ein Teil der Vodafone-Konzerngruppe und hat ein dementsprechend vielfältiges Sortiment für unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Dazu kommt, dass otelo eine Reihe von zusätzlichen Service-Leistungen anbietet, die bei Discountern aus dem Mobilfunkbereich eher unüblich sind.

Gute Netzabdeckung im D2-Netz von Vodafone

Im Großen und Ganzen entspricht das otelo Netz dem Leistungsvolumen des Mobilfunknetzes des Anbieters Vodafone.

Als Tochterunternehmen von Vodafone nutzt otelo ausschließlich das D2-Netz für seine Tarife, was für die Kunden einen deutlichen Vorteil darstellt.

otelo Netz

otelo verwendet als Netz das D2-Netz von Vodafone – das geht auch aus den FAQs hervor.

Das otelo Netz verfügt über eine ausgezeichnete Netzabdeckung und kann eine gute Verbindung in fast allen Gegenden der Bundesrepublik sicherstellen.

LTE bei otelo mit Highspeed-Option

In den Standardtarifen von otelo gibt es kein LTE.

Die maximale Bandbreite liegt bei bis zu 21,6 MBit/s im 3G-Netz. Tipp: Hier erfährst Du mehr zum Unterschied zwischen 3G und LTE.

Du kannst Die aber bei otelo LTE sichern. Dazu musst Du nur die Highspeed-Option zum Preis von 5,00 € zusätzlich im Monat abschließen. Das geht allerdings nicht in allen Tarifen.

Mit der otelo Highspeed Option erhältst Du Zugriff auf das LTE-Netz von Vodafone. Damit surfst Du in noch besserer Qualität mit bis zu 50 MBit/s Bandbreite und profitierst von besserer Netzabdeckung.

Zu den Angeboten von otelo

otelo Netzabdeckung, Infos und Serviceleistungen

Die wichtigsten Informationen zum otelo Netz findet man direkt auf der Homepage des Anbieters. Wenn Du herausfinden möchtest, wo das Vodafone-Netz besonders gut oder schlecht ausgebaut ist, kannst Du die Netzabdeckung online prüfen.

Bei sonstigen Fragen kann man auch direkt über die otelo Community Ratschläge einholen und so herausfinden. Dazu kommt noch die Möglichkeit den otelo-Support zu kontaktieren und hier alle wichtigen Informationen via E-Mail oder über eine Hotline zu erhalten. Gerade für Kunden mit einer hohen Mobilität ist die Frage ,welches Netz am Besten für die eigenen Ansprüche geeignet ist entscheidend für die Auswahl des passenden Tarifes.

otelo bietet hier eine vernünftige Abdeckung im D2-Netz von Vodafone zu vergleichweise günstigen Preisen.

otelo Allnet Flats und Datentarife im D2-Netz

Je nach Verbrauch hat man bei otelo eine moderate Auswahl an unterschiedlichen Tarifen. Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf die otelo Allnet Flats gelegt, aber auch auf die Datentarife für mobile Endgeräte. Ebenso hat man die Möglichkeit zusammen mit seinem neuen Tarif auch ein günstiges Smartphone via Ratenkauf oder per Sofortzahlung zu erwerben.

Dabei ist otelo aber nicht gerade der günstigste Anbieter im D2-Netz von Vodafone. Das sollte beim Kauf beachtet werden. Häufig lohnt sich auch ein Handytarife Vergleich, um die besten Handytarife zu finden.

Im Vodafone-Netz bietet otelo jedoch dank der Highspeed-Option gute Angebote, denn Du profitierst hier von bester Netzabdeckung im D2-Netz – und das deutlich günstiger als beim Netzbetreiber Vodafone selbst.

Zu den Angeboten von otelo

Diese Anbieter nutzen ebenfalls das D2-Netz von Vodafone

Natürlich nutzt Vodafone sein eigenes Netz, aber auch andere bekannte Anbieter wie freenetmobile, der GMX Handytarif oder callmobile nutzen die hochwertige Verbindungsqualität die Vodafone zur Verfügung stellen kann.

otelo hat dabei als hauseigene Marke des Vodafone Konzerns nicht unbedingt Privilegien, die Kunden bei anderen Discounter nicht erhalten. Ein Unterschied in der Netzqualität zwischen otelo und freenet Mobile beispielsweise ist nicht zu erwarten. In jedem Fall solltest Du aber auf die Inklusiv-Leistungen achten. Hier kann es hinsichtlich Datenvolumen und Bandbreite schon Unterschiede hinsichtlich der Leistung geben.

Einzige Ausnahme ist die otelo Highspeed-Option: Diese gibt es aktuell bei keinem anderen Anbieter im Vodafone-Netz und ist unbedingt zu empfehlen, wenn Du Wert auf gute Netzqualität und ordentliches mobiles Internet legst.

Deine Erfahrungen mit dem otelo Netz …

Wenn Du bereits Erfahrungen mit dem otelo Netz gesammelt hast, dann bin ich sehr gespannt auf Deinen Kommentar. Und falls Dir dieser Artikel zum otelo Netz weitergeholfen hat, dann freue ich mich auf Deine Bewertung mit 5 Sternen! 🙂

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
40 Bewertungen, durchschnittlich: 3,63 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.