Handyvertrag monatlich kündbar & ohne Laufzeit im Vergleich

Flexible Handytarife ohne lange Vertragsbindung im Überblick

Handytarife ohne Laufzeit (monatlich kündbar)

Ein günstiger Handytarif, der monatlich kündbar und ohne Vertrag bereitgestellt wird, eignet sich für viele verschiedene Menschen. Vielleicht planst Du bald einen längeren Auslandsaufenthalt oder Du bist häufig auch außerhalb Deutschlands unterwegs und nutzt Dein Handy dann natürlich nicht.

Vielleicht möchtest Du Dich aber auch einfach nicht für zwei Jahre an einen bestimmten Anbieter binden – das kann ich im Übrigen gut verstehen, denn zur Zeit werden Handytarif immer günstiger, so dass es eigentlich unsinnig wäre, wenn man diese Ersparnisse nicht nutzen würden. In diesem Artikel möchte ich Dir eine Auswahl an monatlich kündbaren Handytarifen vorstellen und Dir außerdem Tipps & Tricks sowie die Vor- und Nachteile von Handytarifen ohne Vertrag nennen.

Empfehlungen für monatlich kündbare Handytarife ohne Vertrag

Gerne möchte ich Dir einige monatlich kündbare Handytarife ohne Vertrag vorstellen. Dabei orientiere ich mich an den deutschen Netzen und gebe Dir damit gleichzeitig die volle Auswahl, in welchem Netz Du Deinen monatlich kündbaren Handyvertrag bestellen möchtest.

So zählen die D-Netze von Telekom und Vodafone erfahrungsgemäß zu den besten deutschen Netzen, sind allerdings auch etwas teurer, während ein monatlich kündbarer Handytarif im o2-Netz zum Teil sehr günstig ist, aber dafür auch zum Teil ein etwas schlechteres Netz bietet. Mehr Infos dazu im Ratgeber “Bestes Handynetz“.

Sieh Dir einfach die folgende Handytarife ohne Laufzeit an und schau', ob ein passendes Angebot für Dich dabei ist. Falls Du mehr zu den Unterschieden zwischen Prepaid und Postpaid erfahren möchtest oder Du Dich für die Vor- und Nachteile von Handytarifen ohne Vertrag interessierst, dann scrolle einfach etwas nach unten – dort findest Du mehr Informationen. Bei Fragen kannst Du natürlich gern einen Kommentar hinterlassen oder mich über das Kontaktformular erreichen.

Und falls Du einen anderen Tarif suchst, schau Dir mal die Surfsticks ohne Vertrag oder Allnet Flats ohne Vertrag an.

Flexibler Handyvertrag: Monatlich kündbar im besten deutschen Telekom-Netz

D1 Handyvertrag monatlich kündbarIm Netz der Deutschen Telekom ist die Auswahl an monatlich kündbaren Handyverträgen eher gering – das gilt insbesondere bei den Allnet Flats. Dort darf momentan ausschließlich die Tochtermarke congstar D1 Handytarife ohne Vertrag vertreiben. Von congstar gibt es auch recht nette Angebote, die im Telekom-Netz und zudem monatlich kündbar bereitgestellt werden.

Den Anfang machen die congstar Prepaid wie ich will Angebote. Damit profitierst Du von allen Prepaid Vorteilen (also von voller Kostenkontrolle durch vorheriger Aufladung) und kannst Dir zudem Deinen Handytarif nach einem Baukastenprinzip zusammenstellen. Verbrauchst Du pro Monat also beispielsweise 100 Minuten, 100 SMS und 500 MB Datenvolumen, kannst Du über den Rechner die entsprechenden Einheiten hinzu buchen.

Das gibt es allerdings nicht nur als Prepaid Tarif, sondern auch monatlich kündbar als Handyvertrag namens congstar wie ich will.

congstar Prepaid wie ich will

congstar

  • flexibler Prepaid Tarifbaukasten – siehe folgendes Beispiel:
  • Minuten: 100 Freiminuten
  • SMS: 100 Frei-SMS
  • Daten: 500 MB Internet Flat
  • Bandbreite: bis 7,2 MBit/s
  • Vertrag: Prepaid
  • Rufnummernmitnahme: 25 Euro Bonus
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anschlussgebühr: 10,00 Euro
  • 5 Euro Startguthaben + 5 Euro Zusatzguthaben für Neukunden
  • weitere Pakete sind natürlich ebenfalls möglich
  • monatlich 12,00 Euro 

congstar wie ich will

congstar

  • flexibler Tarifbaukasten (allerdings als Handyvertrag ohne Laufzeit und nicht Prepaid)
  • Minuten: 100 Freiminuten
  • SMS: 0 Frei-SMS
  • Daten: 1 GB Internet Flat
  • Bandbreite: bis 7,2 MBit/s
  • Vertrag: monatlich kündbar
  • Rufnummernmitnahme: 25 Euro Bonus
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anschlussgebühr: 30,00 Euro
  • weitere Pakete sind natürlich ebenfalls möglich
  • monatlich 12,00 Euro Grundgebühr

Eine mögliche Alternative im Telekom-Netz ist der freenetmobile freeSMART 400. Aber Vorsicht: Dieser Tarif ist der einzige Tarif von freenetmobile, der ohne Laufzeit und im Telekom-Netz bereitgestellt wird. Alle anderen Tarife von freenetmobile sind im Vodafone-Netz. Mehr Infos dazu auch im Artikel zum freenetmobile Netz.

freenetmobile freeSMART

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 9 Cent pro SMS
  • 400 MB Internet Flat (bis 21 MBit/s)
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: dieser freeSMART ist Tarif im Telekom (D1)-Netz – ansonsten Vodafone
  • Anschlussgebühr 9,99 Euro (mit Laufzeit) oder 19,99 Euro (monatlich kündbar)
  • monatlich nur 5,99 Euro

Wem die Inklusiveinheiten nicht ausreichen, der findet Allnet Flats ohne Vertrag bei congstar.

congstar Allnet Flat flex

congstar

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 2 GB Internet Flat (bis 42 MBit/s)
  • monatlich kündbar – ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anschlussgebühr: 30,00 Euro
  • monatlich 20,00 Euro

congstar Allnet Flat Plus flex

congstar

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flatrate
  • 4GB Internet Flat (bis 42 MBit/s)
  • monatlich kündbar – ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anschlussgebühr: 30,00 Euro
  • monatlich 20,00 Euro

Und wer auf LTE im Telekom-Netz nicht verzichten will, dabei aber trotzdem die Vorteile eines monatlich kündbaren Handytarifs nutzen möchte, der kommt derzeit an den Prepaid Tarifen der Deutschen Telekom nicht vorbei – leider sind diese aber auch teurer als die Angebote der günstigeren Mobilfunkdiscounter.

Deutsche Telekom MagentaMobil Start M

Deutsche Telekom

  • Flat telefonieren & simsen ins Telekom-Netz – ansonsten 9 Cent pro Minute oder SMS
  • 1 GB LTE Datenvolumen (bis 300 MBit/s LTE)
  • inklusive 10 Euro Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,95 Euro
  • mehr Infos zu den MagentaMobil Start Tarifen
  • 9,95 Euro Grundgebühr für vier Wochen

Deutsche Telekom MagentaMobil Start L

Deutsche Telekom

  • Flat telefonieren & simsen ins Telekom-Netz
  • 100 Minuten in alle anderen deutschen Netze – darüber hinaus 9 Cent pro Minute oder SMS
  • 1,5 GB LTE Datenvolumen (bis 300 MBit/s LTE)
  • inklusive 10 Euro Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,95 Euro
  • mehr Infos zu den MagentaMobil Start Tarifen
  • 14,95 Euro Grundgebühr für vier Wochen

Deutsche Telekom MagentaMobil Start XL

Deutsche Telekom

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 1,5 GB LTE Datenvolumen (bis 300 MBit/s LTE)
  • inklusive 10 Euro Startguthaben
  • Anschlussgebühr: 9,95 Euro
  • mehr Infos zu den MagentaMobil Start Tarifen
  • 24,95 Euro Grundgebühr für vier Wochen

Handytarife ohne Vertrag im D2-Netz von Vodafone

D2 Handyvertrag monatlich kündbarAuch im D2-Netz von Vodafone gibt es monatlich kündbare Handyverträge. Im Vergleich zu den Angebote im Netz der Telekom sieht es bei Vodafone schon deutlich besser aus. Da viele verschiedene Mobilfunkdiscounter das Netz von Vodafone nutzen können, sind die Preise hier deutlich niedriger und die Auswahl größer.

Früher waren die monatlich kündbaren Handyverträge von smartmobil und DeutschlandSIM recht attraktiv. Aber das hat sich geändert. Aktuell sind die Vorreiter bei günstigen D2 Handytarifen ohne Vertrag Marken wie freenetmobile. Angeboten werden sowohl Allnet Flats als auch Einheitentarife.

Beginnen möchte ich mit den günstigen Handyverträgen, die monatlich kündbar von freenetmobile bereitgestellt werden.

freenetmobile freeSMART 1.000

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 9 Cent pro SMS
  • 1 GB Internet Flat (bis 21,6 MBit/s)
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr: 19,99 Euro
  • monatlich nur 7,99 Euro

freenetmobile freeSMART 2.000

freenetmobile

  • 100 Frei-Minuten
  • 9 Cent pro SMS
  • 2 GB Internet Flat (bis 42,2 MBit/s)
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr 9,99 Euro (mit Laufzeit) oder 19,99 Euro (monatlich kündbar)
  • monatlich nur 9,99 Euro

Selbstverständlich kann auch im D2-Netz eine Allnet Flat ohne Vertrag bestellt werden. Als wichtige und vor allem günstige Marke hat sich in den vergangenen Monaten in diesem Segment ebenfalls freenetmobile etabliert.

Die freenetmobile freeFLAT wird bereits seit einigen Monaten im Vodafone-Netz angeboten und kann wahlweise auch monatlich kündbar abgeschlossen werden. Immer mit an Bord ist eine Allnet Flat und eine Internet Flat mit mindestens 2 GB. Je nach gewählter freeFLAT kannst Du auf bis zu 4 GB upgraden.

freenetmobile freeFLAT 2.000

freenetmobile freeFlat ohne Laufzeit

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 2 GB Internet Flat
  • SMS Flat
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr von 19,99 Euro (mit Laufzeit) oder 29,99 Euro (monatlich kündbar)
  • monatlich 11,99 Euro 

freenetmobile freeFLAT 3.000

freenetmobile freeFlat ohne Laufzeit

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 3 GB Internet Flat
  • SMS Flat
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr von 19,99 Euro (mit Laufzeit) oder 29,99 Euro (monatlich kündbar)
  • monatlich 13,99 Euro 

freenetmobile freeFLAT 4.000

freenetmobile freeFlat ohne Laufzeit

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • 4 GB Internet Flat
  • SMS Flat
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Netz: Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr von 19,99 Euro (mit Laufzeit) oder 29,99 Euro (monatlich kündbar)
  • monatlich 16,99 Euro 

Auch im Vodafone-Netz gibt es LTE bei Handytarifen ohne Laufzeit derzeit nur beim Netzbetreiber selbst.

Es stehen ingesamt drei verschiedene Tarife auf Prepaid Basis zur Auswahl, die unter dem Namen Vodafone CallYa angeboten werden. Den kostenfreien Basistarif ohne Einheiten und Internet lasse ich an dieser Stelle mal außen vor.

Vodafone CallYa Smartphone Special

Vodafone CallYa Prepaid

  • Flat für Minuten & SMS ins Vodafone-Netz
  • 200 Freieinheiten in alle anderen deutschen Netze
  • 1,25 GB LTE Internet Flat (bis zu 500 MBit/s LTE)
  • Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • im Netz von Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr: 0,00 Euro
  • Grundgebühr von 9,99 Euro (gültig für vier Wochen)

Vodafone CallYa Smartphone Allnet Flat

Vodafone CallYa Prepaid

  • Allnet Flat & SMS Flat in alle deutschen Netze
  • 2,5 GB LTE Internet Flat (bis zu 500 MBit/s LTE)
  • Prepaid – gültig für jeweils 4 Wochen
  • im Netz von Vodafone (D2)
  • Anschlussgebühr: 0,00 Euro
  • Grundgebühr von 22,50 Euro (gültig für vier Wochen)

Günstige monatlich kündbare Handyverträge ohne Laufzeit im Netz von o2 & E-Plus (Telefónica)

o2 Handyvertrag monatlich kündbarIm o2-Netz geht es momentan auch bei den monatlich kündbaren Handytarifen ganz schön zur Sache. Durch die Fusion von o2 und E-Plus ist die Drillisch AG gestärkt worden, die Marken wie smartmobil, simply oder DeutschlandSIM betreibt. Zahlreiche Anbieter stellen ihren Handyvertrag monatlich kündbar zur Verfügung – so auch diverse Drillisch Marken.

Allerdings solltest Du dabei auf die Datenautomatik achten, denn dabei können Mehrkosten von bis zu 15 Euro im Monat entstehen. Mehr dazu im Special “Datenautomatik“. Solche Angebote möchte ich hier dennoch aufführen, allerdings mit einem roten Warnhinweis versehen.

Ich empfehle Dir, eher Abstand von Tarifen mit Datenautomatik zu nehmen, denn dabei wird nach Verbrauch des Datenvolumens automatisch neues Volumen kostenpflichtig nachgeliefert. Das gilt besonders, wenn Du ab und an auch mal Dein Datenvolumen überschreitest.

Allerdings ist das nicht bei allen monatlich kündbaren Handytarifen von Drillisch so. Sehr gut sind beispielsweise die Handyverträge von simply, die derzeit sogar mit 50 Prozent Rabatt angeboten werden.

simply LTE 500

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 500 MB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – Datenautomatik kann deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telefónica (o2)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 6,49 Euro

simply LTE 1.500

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 2 GB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – Datenautomatik kann deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telefónica (o2)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 9,99 Euro

simply LTE 3.000

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 3 GB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – Datenautomatik kann deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • AKTION: zwei Monate gratis (bei Bestellung bis 20. November 2017)
  • Netz: Telefónica (o2)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 12,49 Euro

simply LTE 10.000

simply

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 15 GB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – Datenautomatik kann deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telefónica (o2)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 24,99 Euro

Als Alternative mit Datenautomatik möchte ich Dir noch die Tarife von PremiumSIM zeigen. Diese sind ebenfalls recht leistungsstark – allerdings lässt sich leider die Datenautomatik nicht abwählen.

PremiumSIM LTE 2000

PremiumSIM LTE 2000 M

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 3 GB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – PremiumSIM Datenautomatik kann NICHT deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telefónica (02)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 9,99 Euro

PremiumSIM LTE 3000

PremiumSIM LTE 2000 M

  • Allnet Flat in alle deutschen Netze
  • SMS Flat
  • 4 GB Datenvolumen
  • danach Datenautomatik mit 3 x weiteren 100 MB für je 2,00 Euro – PremiumSIM Datenautomatik kann NICHT deaktiviert werden
  • LTE bis 50 MBit/s
  • ohne Vertragslaufzeit
  • 15 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Netz: Telefónica (02)
  • Anschlussgebühr: 9,99 Euro
  • monatliche Grundgebühr: 12,99 Euro

Monatlich kündbare Handytarife im Vergleich

Du möchtest alle Handytarife ohne Laufzeit online vergleichen? Mit diesem Vergleichsrechner funktioniert das ganz einfach – und selbstverständlich kostenfrei! 🙂

Gib' einfach Deine Wünsche und Deinen Verbrauch ein – schon hast Du ein für Dich passendes Ergebnis vorliegen!

Falls Du Probleme mit der Darstellung des Tarifvergleichs hast, deaktiviere bitte Deinen Adblocker.

Handytarif ohne Vertrag: Die wichtigsten Fragen & Infos

Vorteile von monatlich kündbaren Handyverträgen

  • Mehr Flexibilität: Wenn sich in Deinem Leben etwas ändern sollte, was eine schnelle Kündigung Deines Handyvertrags notwendig machen sollte, kannst Du flexibel reagieren.
  • Bessere Preiskontrolle: Da sich viele Tarife in den vergangenen Monaten auch im Preis stark verändert haben, gibt Dir ein monatlich kündbarer Handyvertrag die Flexibilität, um nahezu jederzeit den Anbieter wechseln zu können. Damit sparst Du bares Geld und kannst außerdem auch im Falle von veränderten Bedürfnissen auf Deiner Seite schneller wechseln.
  • Keine lange Vertragsbindung bei vergessener Kündigung: Angenommen, Du verschläfst die Kündigungsfrist bei Deinem alten Tarif mit 24 Monaten Laufzeit. Dann steckst Du schnell wieder in einem 12-Monats-Vertrag oder – noch schlimmer – in einem neuen 2-Jahres-Vertrag. Bei einem monatlich kündbaren Tarif ist das unproblematisch, denn die Kündigungsfristen sind deutlich geringer.

Nachteile von monatlich kündbaren Handyverträgen

  • Höherer Preis & Anschlussgebühr: Bei vielen monatlich kündbaren Handyverträgen liegt die Grundgebühr höher. Auch die Anschlussgebühr kann teurer sein.
  • Keine subventionierten Smartphones: Bei Handytarifen ohne Vertrag kannst Du kein subventioniertes Smartphone erwerben. Wenn Du dazu also ein neues Smartphone haben möchtest, bleibt nur der Weg über eine Einmalzahlung.

Prepaid Tarif oder Handyvertrag monatlich kündbar?

Zunächst sollten wir eine wichtige Frage klären: Willst Du dich für ein Prepaid Handy Tarif entscheiden oder für einen monatlich kündbaren Handyvertrag?

Die Unterschiede klingen auf den ersten Blick zwar nur gering, sollten aber nicht vernachlässigt werden. Während ein Prepaid Handytarif auf Guthabenbasis funktioniert, zahlst du bei einem Post-Paid Handytarif monatlich auf Rechnung. Der Vorteil von Prepaid Handytarifen ist somit, dass Du in keine Kostenfalle rutschen können, da nur das Guthaben verbraucht werden kann, welches auf dem Konto gespeichert ist. Dabei gelten natürlich Vorteile wie keine oder nur eine geringe monatliche Grundgebühr, kein Mindestumsatz und natürlich keine Mindestvertragslaufzeit. Mehr Infos dazu im Prepaid Vergleich.

Bei monatlich kündbaren Handyverträgen hingegen werden alle anfallenden Kosten erst am Monatsende beziehungsweise am Ende der Abrechnungsperiode in Rechnung gestellt. Das bietet ein gewisses Risiko, da Verbrauchskosten und weitere Positionen schnell einen verhältnismäßig hohen Rechnungsbetrag verursachen können.

Meine Empfehlung lautet daher: Ein Prepaid Handytarif lohnt sich insbesondere für Kinder und Jugendliche oder auch dann wenn Du deinen persönlichen Verbrauch nur schlecht abschätzen können. Monatlich kündbare Handyverträge sind hingegen gut geeignet, wenn Du nach einem flexiblen Angebote suchst und Deinen Verbrauch recht gut im Blick hast. Außerdem zahlst Du für einen Postpaid Tarif meist deutlich weniger als für einen Prepaid Tarif mit identischer Leistung.

Kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

Ja, die Rufnummernmitnahme ist in der Regel nahezu bei allen Anbietern und auch bei Handytarifen ohne Vertrag möglich – egal, ob Du vorher einen Handyvertrag oder eine Prepaid Karte gehabt hast.

Allerdings berechnet Dein alter Anbieter für die Rufnummernportierung eine Gebühr, die meist bei rund 25 Euro (maximal jedoch 29,95 Euro) liegt. Bei einigen Unternehmen erhältst Du als Neukunden bei Rufnummernmitnahme aber einen einmaligen Bonus von ebenfalls 25 Euro, um die Kosten bei Deinem alten Anbieter auszugleichen.

Wie sind die Kündigungsfristen bei monatlich kündbaren Handyverträgen?

Wenn Du einen monatlich kündbaren Handyvertrag kündigen möchtest, musst Du ebenfalls eine Kündigungsfrist einhalten. Allerdings liegt diese natürlich nicht bei drei langen Monaten – wie es bei den Vertretern mit 24 Monaten Laufzeit der Fall ist.

Vielmehr greifen hier deutlich kürzere Kündigungsfristen: In der Regel wird eine Kündigungsfrist von 30 Tagen zum Monatsende vorausgesetzt. Das bedeutet, wenn Du Deinen monatlich kündbaren Handyvertrag am 15. Juli kündigst, wird die Kündigung erst zum 1. September wirksam. Im Vergleich zu Prepaid bist Du also etwas mehr gebunden – allerdings sind die Kündigungsfristen bei monatlich kündbaren Tarifen nicht zu vergleichen mit denen der Laufzeitverträge mit 24 Monaten.

Mobilfunkdiscounter sind günstiger als Netzbetreiber

Bei der Suche nach einem neuen günstigen Handyvertrag, der monatlich kündbar bereitgestellt wird, lohnt sich in jedem Fall ein Blick auf die sogenannten Mobilfunkdiscounter. Das sind beispielsweise Marken wie winSIM, smartmobil, klarmobil oder auch congstar. Dabei sind diese Mobilfunkdiscounter wesentlich günstiger als die Netzbetreiber Telekom Vodafone und o2 beziehungsweise Telefonica.

Allerdings sind spezielle Leistungen wie beispielsweise LTE bei einigen Mobilfunkdiscounter nicht enthalten und können ausschließlich beim Netzbetreiber selbst gebucht werden -das gilt zum Teil auch für Tarifoptionen wie Roaming, eine kostenfreie Festnetzrufnummer oder Music Streaming über Spotify, Napster, Ampya oder ähnliche Dienste.

Günstige Handytarife mit Smartphone

Vielleicht möchtest Du zu deinem neuen Handytarif auch ein aktuelles Smartphone haben. Um eine vorwegzunehmen: Das ist bei Handytarifen ohne Vertrag meist schwierig, da der Anbieter nicht über eine gewisse Laufzeit mit deiner monatlichen Grundgebühr rechnen kann. In diesem Fall bleibt dir leider nur die Möglichkeit, ein Smartphone per Einmalzahlung zu erwerben. Dann kommst Du allerdings nicht in den Genuss von speziellen Subventionen wie es bei Laufzeitverträgen der Fall ist.

Allerdings bieten viele Mobilfunkanbieter und -discounter eigene Handy-Shops an, in denen Du auch bei flexiblen Handytarifen ohne Vertrag ein günstiges Smartphone hinzu bestellen kannst. Diese kannst Du allerdings – wie bereits erwähnt – nur per Einmalzahlung kaufen.

Wenn Du an einer monatlichen Rate interessiert ist, bleibt dir leider keine andere Möglichkeit als einen Handy Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit zu bestellen. Dann kannst Du dir ein Smartphone aussuchen und dies über die gesamte Vertragslaufzeit monatlich finanzieren.

Die Alternative hierzu ist, dass Du dein neues Handy separat kaufst das kannst Du beispielsweise bei Amazon, bei SATURN oder im lokalen Einzelhandel tun. Somit ist dein Handy Tarif komplett unabhängig von deinem Smartphone.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Bewertung(en), durchschnittlich: 3,50 Stern(e)

Deine Meinung ist gefragt …

0 Kommentare

Dein Kommentar

Was sagst Du zum Thema? Deine Meinung interessiert mich.
Nimm' doch gleich an unserer Diskussion teil und hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.