6 GB Handytarife: Die besten & beliebtesten Allnet Flat Tarife

6 GB Handytarife & Allnet Flats

Heute werfen wir mal einen Blick auf die beliebtesten und besten 6 GB Handytarife. Außerdem verrate ich Dir, was Du mit 6 GB Datenvolumen pro Monat alles anstellen kannst.

Du suchst nach einem neuen Handytarif? Dabei darf das Datenvolumen natürlich nicht zu kurz kommen! Mit 6 GB bist Du als Normalsurfer in der Regel sehr gut beraten. Und hinzu kommt außerdem, dass die Preise für 6 GB Flats derzeit recht günstig sind.

Daher stelle ich Dir in diesem Artikel entsprechende Tarife vor und verrate Dir, worauf Du bei der Anbieterwahl achten musst.

In Deutschland gibt es die 6 GB Flats vor allem bei sogenannten Mobilfunkdiscountern wie freenet Mobile oder PremiumSIM.

Bei den Netzbetreiber Telekom, Vodafone und o2 würde ich an Deiner Stelle nicht unbedingt nach einen 6 GB Handytarif suchen, da diese Angebote in der Regel zu teuer sind. Ein Tarif bei einem Netzbetreiber direkt ergibt in der Regel nur Sinn, wenn Du spezielle Features wie StreamOn, die sanfte Drosselung oder MultiSIMs verwenden willst.

Ansonsten fährst Du mit einem günstigen Tarif von einem Mobilfunkdiscounter deutlich besser.

Aber weiter im Text. Lass‘ uns mal sehen. was mit 6 GB Daten im Monat denn so alles geht.

Was ist mit 6 GB eigentlich so alles möglich?

Du bist unsicher, ob 6 GB für Dich ausreichen? Diese Sorge ist in der Regel unbegründet, denn 6 GB sind für rund 90 Prozent aller Mobilfunknutzer in Deutschland absolut ausreichend.

Übrigens: Im Jahr 2019 lag das durchschnittliche Datenvolumen pro Mobilfunkanschluss bei nur 2,5 GB pro Monat.

Ich habe hier mal ein paar Beispiele für Dich recherchiert – damit bekommst Du einen kurzen Überblick, was mit 6 GB pro Monat denn alles möglich ist.

  • 600.000 Whatsapp-Textnachrichten versenden
  • 150 Stunden Musik streamen
  • 120.000 E-Mail Nachrichten abrufen
  • 50 Stunden durchgehend Facebook verwenden
  • 84 Stunden Youtube-Videos streamen

Du siehst also: Mit 6 GB bist Du gut gerüstet!

Worauf musst Du bei einem Handytarif achten?

Außerdem möchte ich Dir noch ein paar infos mit auf den Weg geben, die für die Wahl Deines neuen 6 GB Handytarifs nicht ganz unwichtig sind.

Damit hast Du auf einen Blick alle wichtigen Punkte, die Du beachten musst, zusammengefasst.

  • 🕸 Handynetz: Hier hast Du die Wahl zwischen Telekom-Netz (D1), Vodafone-Netz (D2) und Telefónica-Netz. Am Besten ist ein Tarif im D-Netz – bei o2 wird es in der Regel günstiger
  • 📞 Telefonie: Bei einem Datenvolumen von 6 GB kommt hier nur eine Allnet Flat mit endloser Telefonie in Betracht – auf einen 6 GB Tarif mit Freiminuten solltest Du besser verzichten.
  • ✉️ SMS: Nutzt Du noch Kurzmitteilungen? Dann achte darauf, dass Dein 6 GB Tarif eine SMS Flat enthält. Das ist in der Regel aber der Fall.
  • 📱 Datenvolumen: In dieser Tarifübersicht beschäftigen wir uns mit 6 GB Flats – entsprechend findest Du hier auch nur Angebote mit 6 GB.
  • 🌏 EU-Roaming: So ziemlich jeder Handytarif kann ohne Aufpreis auch im EU-Ausland verwendet werden. Das gilt aber nicht für Verbindungen von Deutschland ins Ausland. Mehr Infos dazu im Artikel zum Roaming.
  • 🚀 3G, LTE oder 5G: LTE ist Pflicht und sollte in jedem Fall mit an Bord sein. Auf 5G kannst Du momentan noch verzichten.
  • ⏱ Vertragslaufzeit: Du hast die Wahl zwischen einem flexibel monatlich kündbaren Tarif und Angeboten mit 24 Monaten Laufzeit.

Kommen wir außerdem noch zu den Kosten – damit Du einen Überblick bekommst, welche Gebühren monatlich und einmalig anfallen können.

  • 💰 Anschlussgebühr: Diese Gebühr zahlst Du einmalig für die Bereitstellung Deines Handyvertrags und die SIM-Karte. In der Regel höher bei monatlich kündbaren Tarifen.
  • 📆 monatliche Grundgebühr: Mit dieser pauschalen monatlichen Gebühr werden die Basisleistungen Deines Tarifs bezahlt. Verbindungen in Ausland oder zu Sonderrufnummer werden zusätzlich berechnet.
  • 🎁 Bonus bei Rufnummernmitnahme: Wenn Du Deine Rufnummer zum neuen Anbieter mitnimmst, erhältst Du manchmal einen Wechselbonus. Aber Vorsicht – die abgehenden Rufnummernmitnahme kostet bei Deinem alten Anbieter Geld.
  • 📦 Versandkosten: Fallen in der Regel nicht mehr an – falls doch, verweisen wir darauf natürlich in den entsprechenden Tarifdetails.

Nun aber genug der Vorworte: Jetzt wollen wir uns mal ein paar 6 GB Handytarife ansehen.

Beste Handytarife im Vodafone-NetzDie beliebtesten 6 GB Handytarife im Vodafone-Netz

Den Anfang machen hier die Tarife von freenet Mobile. Du surfst und telefonierst im Netz von Vodafone. LTE ist mit 21,6 MBit/s ebenfalls mit an Bord. Einer meiner Favoriten mit 6 GB – und dazu auch preislich unschlagbar.

Besonders hervorhebenswert: Den Tarif gibt es wahlweise monatlich kündbar oder mit 24 Monaten Laufzeit – der einzige Unterschied liegt in der Anschlussgebühr.

freenet Mobile Allnet Flat 6 GB LTE

freenet Mobile Allnet Flat 6 GB LTE

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS: SMS Flat
  • Netz: Vodafone-Netz (D2)
  • Daten: 6 GB
  • Datenautomatik: keine Kostenfalle
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit
  • Bonus: 25 € bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • einmaliger Anschlusspreis: 19,99 € (24 Monate Laufzeit) // 29,99 € (monatlich kündbar)
  • Monatliche Grundgebühr: 13,99 €
Zum Angebot

Beste Handytarife im Telekom-NetzDie beliebtesten 6 GB Handytarife im Telekom-Netz

Das ist tatsächlich auch der einzige Tarif, der im D-Netz von Vodafone und Telekom zu empfehlen ist.

Wenn Du zwangsläufig einen Handytarif mit mindestens 6 GB im Telekom-Netz brauchst, schau Dir die MagentaMobil Tarife an – diese sind aber leider deutlich teurer.

Der Vollständigkeit halber liste ich diesen Tarif hier – auch wenn das Angebot in meinen Augen überteuert ist. Deine Vorteile gegenüber den anderen Tarifen: StreamOn für kostenfreies Medienstreaming, LTE mit bis zu 300 MBit/s inklusive und Zugriff auf das 5G-Netz der Telekom.

Telekom MagentaMobil S

Telekom MagentaMobil S

  • Telefonie: Allnet Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 6 GB Highspeed Volumen
  • Datenautomatik: nein, keine Kostenfalle
  • StreamOn: Music & Gaming inklusive
  • Bandbreite/Speed: LTE Max mit bis zu 300 MBit/s außerdem 5G wo verfügbar
  • EU-Roaming: inklusive
  • Anschlussgebühr: 39,95 € einmalig
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Grundgebühr: 39,95 € pro Monat
Zum Tarif

Beste Handytarife im Telefónica-NetzDie beliebtesten 6 GB Handytarife im Telefónica-Netz

Günstiger wird es hingegen im Netzverbund der Telefónica. Hier sind die folgenden 6 GB Angebote empfehlenswert.

Wir beginnen mit PremiumSIM. Dabei handelt es sich um eine Marke des Mobilfunkdiscounters Drillisch, die den Markt gerade ziemlich unter Druck setzen. Hier machst Du derzeit ein echtes Schnäppchen.

PremiumSIM LTE L
PremiumSIM

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS:  SMS Flat
  • Netz: o2
  • Daten: 6 GB
  • Datenautomatik: Datenautomatik nach Verbrauch (bis zu 3 x weitere 100 MB für je 2,00 €) – kann deaktiviert werden
  • Speed: bis 50 MBit/s LTE
  • Vertrag: wahlweise 24 Monate Laufzeit oder monatlich kündbar
  • Bonus: 10 € bei Rufnummernmitnahme
  • einmaliger Anschlusspreis: 0,00 € (24 Monate Laufzeit) // 9,99 € (monatlich kündbar)
  • Monatliche Grundgebühr: 11,99 €
Zum Angebot

Weiterhin bietet auch die Telefónica-Marke Blau einen 6 GB Tarif an.

Die Leistungen sind nahezu identisch zu denen von PremiumSIM. Allerdings gibt es bei Blau zum Glück keine voreingestellte Datenautomatik.

Blau 5 GB +1 LTE

Blau

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS:  SMS Flat
  • Netz: o2
  • Daten: 6 GB
  • Datenautomatik: keine Kostenfalle
  • Speed: bis 21,6 MBit/s LTE
  • Vertrag: 24 Monate Laufzeit
  • Bonus: 25 € bei Rufnummernmitnahme
  • einmaliger Anschlusspreis: 0,00 €
  • Monatliche Grundgebühr: 14,99 €
Zum Angebot

Deine Erfahrungen sind gefragt – ist das Datenvolumen ausreichend oder nicht?

Brauchst Du mehr als 6 GB im Monat oder kommst Du mit diesem Datenvolumen aus? Kennst Du vielleicht noch andere Tarife, die mit 6 GB Datenvolumen bereitgestellt werden?

Dann verrate es uns gleich in den Kommentaren! Ich bin gespannt auf Deine Meinung und freue mich auf Deinen Kommentar!

Jannik Degner

Jannik Degner ist der Gründer der smartphonepiloten. Er schreibt und berichtet hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | XING | Instagram | YouTube

Schwerpunkte bei den smartphonepiloten

  • Mobilfunk-Tarife in allen Netzen
  • Tarifberatung & Kommentare beantworten
  • redaktionelle Planung & Ideenfindung

Hobbies außerhalb der Arbeit

  • Musik hören/spielen
  • alles Kulinarisches
  • ambitionierter Hobby-Läufer

Android oder iOS?

iOS seit ich denken kann. :) Eingestiegen mit dem iPod touch im Jahr 2007, dann hin zum ersten iPhone und schließlich nahezu jede Generation des iPhone mitgenommen.

Dein aktuelles Smartphone?

Derzeit nutze ich ein iPhone XR und ein iPhone X. Im Rahmen von Testberichten aber auch gern mal verschiedene andere Smartphones.

Dein aktueller Handytarife?

Ich verwende aktuell den MagentaMobil M der vorherigen Generation mit 6 GB Datenvolumen, Allnet Flat, SMS Flat und StreamOn.

Artikel & Beiträge von Jannik Degner

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.