handyflash.de im Anbietercheck: Rabatte, Deals und Tarifdetails

Handyflash Erfahrungen
Share

Mit günstigen Deals für Smartphone-Tarife und attraktiven Bundles macht handyflash.de auf sich aufmerksam. Wer steckt hinter dem Onlineshop? Welche Tarife bekommst Du dort? Ist handyflash seriös? Und worauf solltest Du achten, wenn Du einen Tarif über handyflash abschließt? Das zeigte ich Dir im Anbietercheck.

Direkt zum Anbieter

Inhalt

Wer steckt hinter handyflash?

Den Onlineshop handyflash gibt es seit 2006. Das Unternehmen dahinter existiert schon ein wenig länger. Sinan Erol und Davut Sahin gründeten 2002 die Firma W.E.S. Kommunikation. Das Unternehmen startete mit einem Handyshop in Dortmund Aplerbeck, baute das Geschäft aber stetig aus. 2005 entstand schließlich die W.E.S. Kommunikation GmbH. Heute beschäftigt die Firma mehr als 100 Mitarbeiter.

Ihre ersten Schritte im Online-Handel machten die beiden Firmengründer auf eBay. Die dort vertriebenen Angebote waren so erfolgreich, dass bald der eigene Onlineshop folgte. Das Portal handyflash.de ging 2006 live. Dort bekommst Du mobile Endgeräte und die dazu passenden Tarife.

Handyflash Logo

Die W.E.S. Kommunikation GmbH arbeitet mit allen drei großen Netzbetreibern sowie diversen Mobilfunk-Discountern zusammen. Dadurch kann dir handyflash.de eine enorm große Auswahl an verschiedenen Smartphone- und Datentarifen bieten.

Die Unternehmenszentrale befindet sich auch heute noch in Dortmund. Die Firmenanschrift lautet:

W.E.S. Kommunikation GmbH
handyflash.de
Porschestr. 13
44809 Bochum

Den Kundenservice erreichst Du von montags bis freitags, 9:00 bis 18:00 Uhr, unter der Hotline-Nummer 0231 / 99 77 88 77 zum Ortstarif.

Welche Tarife bekommst Du bei handyflash?

handyflash ist Vertriebspartner der Telekom, von Vodafone und der Telefónica Deutschland/o2. Dementsprechend findest Du dort auch Tarife der drei großen Netzbetreiber. Darüber hinaus arbeitet handyflash mit zahlreichen Mobilfunk-Discountern zusammen. Du bekommst dort Tarife von:

  • otelo
  • Blau
  • mobilcom-debitel
  • congstar
  • klarmobil
  • freenetmobile
  • Ay Yildiz
  • winSIM
  • PremiumSIM
  • simply
  • maXXim

Sehr groß ist auch das Angebot an mobilen Endgeräten. Du kannst Smartphones bekannter Hersteller auswählen und mit Deinem Wunschtarif kombinieren.

Ob Apples iPhone oder Android-Geräte von Samsung, Huawei, Sony, honor und htc, handyflash hat sowohl ältere Smartphones als auch neue Top-Modelle im Sortiment. Hinzu kommen Smartphones speziell für junge Leute und Tablets. Sparfüchse finden Angebote für Smartphones plus Vertrag für weniger als 20 € Zuzahlung im Monat.

Das ist aber noch nicht alles: Bei handyflash.de bekommst Du auch Datentarife für das mobile Internet und DSL-Tarife von der Telekom, Vodafone und o2.

Suchst Du nach einem neuen Strom- oder Gasanbieter? Auch dann wirst Du im Onlineshop fündig. handyflash kooperiert mit dem Ökostrom-Anbieter sparstrom. Schließt Du einen Strom- oder Gastarif ab, gibt es ein aktuelles Smartphone, ein Tablet oder eine Spielekonsole für eine geringe monatliche Zuzahlung oben drauf.

So funktioniert handyflash: Attraktive Deals mit kurzer Laufzeit

Ins Gespräch gebracht hat sich handyflash vor allem durch sehr günstige Tarif-Aktionen und attraktive Bundles aus Smartphone, Vertrag und weiteren Goodies.

So kannst Du zum Beispiel Tarife für eine reduzierte monatliche Grundgebühr buchen. Bei anderen Tarif-Aktionen sparst Du Dir die einmalige Anschlussgebühr oder bekommst mehr monatliches Datenvolumen.

Handyflash Deals

Die Flash Deals wollen Dir besonders preiswerte Konditionen bieten. Die Deals laufen dabei immer nur über eine kurze Zeit, meist nur wenige Tage. Dementsprechend ist schnelles Zuschlagen angesagt.

Ähnlich ist es bei den Bundles. Dabei kombiniert handyflash.de Top-Smartphones mit preiswerten Tarifen und weiteren Geräten, etwa Lautsprecher-Boxen fürs Handy. Auch diese Deals sind nur wenige Tage gültig. Zudem ist die Stückzahl häufig limitiert, zum Beispiel sind nur 100 Bundles erhältlich.

Aktuelle Handy-Deals jetzt entdecken

Weitere Services von handyflash.de

Bei handyflash bekommst du noch eine Reihe weiterer Services rund ums Smartphone und die Telekommunikation. Über den Handyankauf kannst Du Dein altes Smartphone loswerden und zu Geld machen. Ist Dein Handy defekt, steht Dir der handyflash Reparatur- und Retouren-Service zur Seite.

Im handyflash Blog erfährst Du derweil Neuheiten aus der Telekommunikations-Branche. Hier kannst Du Dich auch über die aktuellen Angebote und Deals informieren. Willst Du keinen Deal verpassen, kannst Du den handyflash Newsletter abonnieren.

Ist handyflash seriös?

Laut Webseite ist der Onlineshop handyflash autorisierter Internet-Vertriebspartner der Telekom, von Vodafone, o2, der E-Plus-Gruppe, mobilcom-debitel und otelo.

Als offizieller Vertriebspartner handelt handyflash mit den Mobilfunkprovidern spezielle Angebote aus und kann Rabatte an die Kunden weitergeben.

Darüber hinaus ist handyflash.de von Trusted Shops zertifiziert. Trusted Shops bietet Dir einen optionalen Käuferschutz. Schließt Du diesen bei Bestellung ab, zahlst Du eine kleine Gebühr und erhältst dafür eine Geld-zurück-Garantie bis zu einer Summe von 20.000 €.

Bei Trusted Shops können Kunden die Händler auch bewerten. handyflash bekommt dort 4.75 von 5 möglichen Sternen, bei mehr als 12.300 Bewertungen (Stand Mai 2018).

Der Onlineshop ist zudem mit dem eKomi-Siegel in „Gold“ für vertrauenswürdigen E-Commerce ausgezeichnet. Im eKomi-Portal bekommt handyflash 4.8 von 5 Sternen bei über 15.200 Bewertungen (Stand Mai 2018).

Auch bei Trustpilot.de können Kunden Onlineshops bewerten. Für handyflash liegen 20 Bewertungen vor, das Gesamturteil lautet „Akzeptabel“.

Die offiziellen Vertriebspartnerschaften und die insgesamt guten Bewertungen deuten auf einen seriösen Shop hin. Auch für einen sicheren Bestellvorgang ist gesorgt: Die Datenübertragung erfolgt mit SSL-Verschlüsselung.

Worauf solltest Du achten, wenn Du Dir einen handyflash-Rabatt sichern möchtest?

Günstige Preise und Deals mit kurzer Laufzeit: Das Angebot von handyflash ist darauf ausgelegt, dass Du möglichst schnell zuschlägst. Doch bevor Du einen Tarif über handyflash buchst, solltest Du ein paar Dinge beachten.

Tarife vergleichen

Die sehr kurzen Angebotszeiträume verleiten dazu, sofort einen Vertrag abzuschließen. Wer möchte sich schon einen guten Deal entgehen lassen? Die Uhr tickt, und zwar buchstäblich: Auf der Webseite von handyflash läuft für jeden Flash Deal ein Coutdown, der anzeigt, wie viel Zeit Dir noch zur Buchung bleibt.

Diese Zeit solltest Du allerdings nutzen, um Tarife zu vergleichen. Ist der Deal tatsächlich so viel günstiger als der Original-Tarif? Gibt es vielleicht ähnliche Angebote, die noch ein wenig günstiger sind?

In der Regel musst Du Dir aber nur wenig Gedanken machen, denn im Vergleich zu den Angeboten der Netzbetreiber selbst sind so ziemlich alle Angebote von Handyflash deutlich günstiger!

Vertragspartner ist immer der Mobilfunkbetreiber

Als Vertriebspartner vermittelt Dir handyflash lediglich die Tarife der Mobilfunkbetreiber. Den Vertrag schließt Du immer mit dem jeweiligen Provider ab. Daher gelten auch stets die AGB des Tarifanbieters. Details wie eine eventuelle Datenautomatik bestimmt ebenfalls der jeweilige Anbieter. Möchtest Du Deinen Tarif kündigen, musst Du Dich auch an den Provider wenden, mit dem der Vertrag besteht.

Unabhängig davon bietet handyflash Dir das im Onlinehandel übliche 14-tägige Widerrufsrecht. Innerhalb dieser 14 Tage kannst Du von Deiner Bestellung zurücktreten und bekommst bereits gezahltes Geld zurück.

Grundgebühr-Rabatt gilt nur für eine gewisse Zeit

Bei einigen Tarife bietet handyflash einen Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Dieser Rabatt gilt aber nicht unbedingt für die gesamte Vertragslaufzeit, sondern zum Beispiel nur für 12 Monate von einer 24-monatigen Mindestlaufzeit.

Bei anderen Tarifen gilt der Rabatt zwar für die gesamte Mindestlaufzeit, dafür wird der Tarif deutlich teurer, wenn Du nicht rechtzeitig kündigst. Lies Dir daher das Kleingedruckte zu jedem Tarif aufmerksam durch, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Anschlussgebühr-Befreiung: Du musst selbst aktiv werden

Bei einem Smartphone-Vertrag ohne Anschlussgebühr musst Du selbst aktiv werden. Die Gebühr wird Dir nämlich in der Regel nicht vorneherein erlassen. Stattdessen erstattet handyflash Dir das Geld mit der ersten oder zweiten Rechnung zurück.

Möchtest Du die Erstattung erhalten, musst Du meist eine SMS an handyflash senden oder die Anschlussgebühr über die App des Netzbetreibers zurückfordern. Dafür gilt eine gewisse Frist. Beachte auch hier das Kleingedruckte in den Angebotsdetails.

Teilweise ältere Tarife mit weniger Leistung

Bei handyflash findest Du hin und wieder auch günstige Tarife, die schon etwas älter sind und die Du so bei den Providern selbst gar nicht mehr bekommst.

Manchmal kannst Du auf diese Weise ein Schnäppchen machen. Oft bieten ältere Tarife aber nicht die Leistung, die Du mit aktuellen Tarifen bekommst, haben zum Beispiel ein geringeres monatliches Datenvolumen. Vergleiche daher, was ein neuer Tarif Dir für das Geld bieten würde.

Welche Erfahrungen hast Du mit handyflash gemacht?

Auf den Bewertungsportalen erhält handyflash.de überwiegend gute Noten. Aber was sagen unsere Leser? Wir interessieren uns für Deine Erfahrungen: Hast Du schon einmal bei einem Flash Deal zugeschlagen? Oder anderweitig einen Smartphone-Tarif über handyflash gebucht?

Ist alles glatt gelaufen? Würdest Du den Anbieter weiterempfehlen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Aktuelle Handy-Deals jetzt entdecken 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
68 Bewertungen, durchschnittlich: 3,63 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetze Zuhause. Wenn man ihn nicht gerade am Macbook vorfindet, dann ist er entweder in der Küche und testet innovatives eKitchen-Equipment oder er sitzt - ganz analog - am Klavier. :)

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Avatar Ulrike sagt:

    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Vertrag vor 3 Wochen abgeschlossen, läuft schon eine Woche, Geld fürs Endgerät wurde auch bereits eingezogen, aber ich habe bis heute weder Telefon noch SIM Karte erhalten.

  2. Avatar Stefan sagt:

    Nie wieder!!! Lieferung kann schonmal dauern.

  3. Avatar Marcel sagt:

    Ich kann nur von einer Bestellung bei Handyflash abraten. Bei meiner Bestellung eines Unitymedia-Tarifs mit Prämie (iPad 2018 Wifi) ging so ziemlich alles schief, was schief gehen konnte. Handyflash schiebt die Schuld jedoch auf Unitymedia und den Kunden. Einsicht wird hier nicht gezeigt, daher mal kurz zum Ablauf:

    1. Bestellung online abgegeben

    2. Nach 2 Tagen Nachfrage bei Handyflash, wann denn die Bestellung an Unitymedia weitergereicht wird (Kurzer Hinweis: Bei Bestellung auf der Unitymedia-Seite ist man im Optimalfall nach zwei Tagen bereits online!)

    3. Rückmeldung Handyflash: Man werde die Bestellung heute (!) noch weiterleiten

    4. Einen Tag später Rückfrage per Telefon, was nun sei -> Hinweis, dass hier mit Unitymedia ein „Problem bei der Übermittlung von Aufträgen“ bestünde. Man würde sich schnellstmöglich drum kümmern

    5. Drei Tage später: Auftrag endlich bei Unitymedia angekommen, Anschluss am nächsten Tag installiert

    6. Nach 2 Wochen Rückfrage, wann Prämie versendet wird (Mahnung für die 9,95€ kam jedoch drei Tage nach der ursprünglichen Bestellung, direkt danach überwiesen – seitdem keine Regung Handyflash)

    7. Rückmeldung, dass die Prämie 6-8 Wochen nach Bestellung versendet wird (Hinweis darauf, dass dies in der Mail vom 21.08 vermerkt sei)

    8. Hinweis meinerseits, dass dies im Bestellvorgang nicht ersichtlich ist und man nicht nach einem Vertragsabschluss nebenbei darauf hinweisen kann, dass die mit 1-2 Tagen Lieferzeit angegebene Prämie erst 6-8 Wochen später versendet wird

    9. Rückmeldung Handyflash, dass dies angeblich im Bestellvorgang ersichtlich sei

    10. Hinweis meinerseits, dass dies definitiv nicht ersichtlich ist (Screenshot als Beweis mitgeschickt)

    11. Rückmeldung Handyflash: Man habe mir den entsprechenden Absatz im Screenshot markiert

    12. Hinweis meinerseits: Dieser Absatz gilt für ein anderes Angebot – daher nicht relevant

    13. Keine weitere Rückmeldung durch Handyflash

    Leider ist solch ein Verhalten absolut unseriös und wer seine Nerven und Gesundheit schonen möchte, sollte sich von diesem Laden fernhalten.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.