Gastbeitrag auf smartphonepiloten.de

Werde Gastautor bei den smartphonepiloten

Die smartphonepiloten sind immer auf der Suche nach interessanten Themen aus der mobilen Kommunikation. Ob Datenautomatik, Tarifneuheiten oder aktuelle Smartphones – darüber wollen wir objektiv und informativ berichten. Aktuell haben wir mehr als 30.000 aktive Leser pro Monat

Um noch mehr Abwechslung in das Magazin zu bringen, bin ich offen für Gastartikel – das lohnt sich für beide Seiten. Die smartphonepiloten profitieren von frischem Wind, neuen Ansichten und einem anderen Blick auf die Dinge. Doch auch für Dich als Gastautor lohnt sich ein Gastartikel. Du bekommst Aufmerksamkeit und kannst Deine Tipps an unsere Leser weitergeben.

Deine Idee für einen Gastbeitrag …

Du hast eine tolle Idee für einen Gastbeitrag? Dann fülle einfach das folgende Formular aus und ich melde mich dann schnellstmöglich bei Dir, damit wir das weitere Vorgehen besprechen können.

Dein Name *

Deine E-Mail Adresse *

Deine Idee/n für Gastbeiträge *

Ich interessiere mich dafür, regelmäßig für die smartphonepiloten zu schreiben.

Checkliste für Gastbeiträge

Wenn wir dann ein Thema abgestimmt haben, geht es ans Schreiben. Dabei solltest Du die folgende Checkliste beachten, da es sonst zu Überarbeitungen oder sogar zur Ablehnung des Gastartikels kommen kann.

  • Der Gastbeitrag sollte einen echten Mehrwert für die Leser bieten. Reine Produktvorstellungen, Eigenwerbung oder ähnliches gehören nicht dazu.
  • Bevorzugt werden längere Texte, die ein Thema ausführlich behandeln und dem Leser eine tiefgehende Informationsquelle bieten. Die Mindestwortzahl liegt in der Regel bei 750 Wörtern.
  • Der Gastbeitrag muss in jedem Fall einzigartig sein und nicht bereits exakt gleich oder in leicht variierter Form anderswo veröffentlich worden sein.
  • Pro Gastbeitrag können wir einen Backlink auf Deine eigene Seite in der Autorenbox einbinden. Weitere thematisch passende Links sind erlaubt.
  • Ein Gastbeitrag kann gern durch Aufzählungen, Bilder, Screenshots, Videos o.ä. aufgelockert werden.
  • Um gut lesbar zu sein, sollte ein Gastbeitrag strukturiert aufgebaut werden. Also durch sinnvolle Zwischenüberschriften gegliedert werden anstatt als Fließtext heruntergeschrieben werden.
  • Am Ende des Artikel binde ich eine kurze Info zu Dir als Autor ein. Bitte verfasse dazu zwei bis drei Sätze, die erklären, wer Du bist, was Du machst und warum Du einen Gastbeitrag bei den smartphonepiloten veröffentlichen möchtest.
  • Bitte stelle sicher, dass Dein Gastbeitrag von Dir stammt und keine Rechte dritter verletzt. Das gilt auch für eingebundene Grafiken, Screenshots etc. – dazu ist die Unterzeichnung eines Gastautorenvertrages notwendig. Keine Sorge, das klingt nach viel Papierkram, ist aber nur ein kurzes PDF-Dokument. 🙂

Prüfung und Freigabe der Gastartikel

Nachdem wir gemeinsam ein Thema für einen Gastbeitrag gefunden haben, kannst Du mir diesen gern per Mail schicken. Vor der Veröffentlichung prüfe ich den Gastartikel anhand der oben aufgelisten Checkliste. Sofern etwas nicht passt, bekommst Du natürlich ein Feedback per Mail von mir.

Sobald alles passt, steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege. Du bekommst den genauen Veröffentlichungstermin von mir natürlich per Mail zugeschickt.

Übrigens: Wenn Du Mitglied bei der VG Wort bist, kannst Du mir gern einen Zählpixel mitschicken. Diesen binde ich dann in Deinem Gastartikel ein.

Regelmäßiger Autor bei den smartphonepiloten werden

Wenn Du Lust hast, regelmäßig bei den smartphonepiloten – natürlich ebenfalls unter Deinem eigenen Namen – zu publizieren, dann kannst Du das gern tun. Natürlich macht es Sinn, dass Du davor schon ein oder zwei Gastartikel hier veröffentlicht hast, damit wir zusammen schauen können, ob wir zusammen passen. 🙂

Selbstverständlich gibt es bei regelmäßiger Mitarbeit auch eine monetäre Entlohnung. Aber alles Weitere können wir auch gern telefonisch oder persönlich besprechen.

Ich freue mich sehr auf Deine Nachricht! 🙂

Viele Grüße,

Jannik von den smartphonepiloten