freenet Mobile: LTE Allnet Flat mit 2 / 4 / 8 GB im D2-Netz ab 9,99 €

freenetmobile Allnet Flat Tarifuebersicht
Share

Mit der freenet Mobile Allnet Flat ist der Mobilfunkanbieter freenet sehr erfolgreich und jetzt gibt es auch noch mehr Datenvolumen und LTE zum noch günstigeren Preis: Drei unterschiedliche Allnet Flats mit 24 Monaten Laufzeit stehen zur Auswahl – diese werden aber wahlweise auch monatlich kündbar angeboten.

Es gibt wahlweise 2, 4 oder 8 GB im Vodafone-Netz zusammen mit Allnet Flat und SMS Flat. Dabei beginnen die Grundgebühren schon ab günstigen 9,99 €!

Zum Deal

freenet Allnet FLAT Handytarife im Check

Welche Allnet FLATs gibt es & wer steckt dahinter?

Die Allnet FLATs werden von der Marke freenet Mobile angeboten. Dahinter steckt die freenet AG als Anbieter, die auch Marken wie klarmobil, mobilcom-debitel oder callmobile betreibt. Wer hier Sorgen haben sollte: Das Unternehmen ist in jedem Fall seriös und gehört zu den größten Anbietern in Deutschland.

Derzeit gibt es drei unterschiedliche Allnet FLAT Tarife – wahlweise werden diese auch monatlich kündbar bereitgestellt.

freenet Mobile Allnet Flat 2 GB LTE

freeFLAT 1.000

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 2 GB Internet Flat
  • Speed: LTE bis 21,6 MBit/s Speed
  • Netz: D2 (Vodafone-Netz)
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar
  • Bonus: 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Anschlussgebühr: 19,99 € bzw. 29,99 € (monatlich kündbar)
  • monatlich für 9,99 €
Zum Angebot
freenet Mobile Allnet Flat 4 GB

freeFLAT 1.000

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 4 GB Internet Flat
  • Speed: LTE bis 21,6 MBit/s Speed
  • Netz: D2 (Vodafone-Netz)
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar
  • Bonus: 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Anschlussgebühr: 19,99 € bzw. 29,99 € (monatlich kündbar)
  • monatlich für 13,99 €
Zum Angebot
freenet Mobile Allnet Flat 8 GB

freeFLAT 1.000

  • Telefonie: Allnet Flat
  • SMS: SMS Flat
  • Daten: 8 GB Internet Flat
  • Speed: LTE bis 21,6 MBit/s Speed
  • Netz: D2 (Vodafone-Netz)
  • Laufzeit: 24 Monate oder monatlich kündbar
  • Bonus: 25 € Bonus bei Rufnummernmitnahme (siehe hier)
  • Anschlussgebühr: 19,99 € bzw. 29,99 € (monatlich kündbar)
  • monatlich für 16,99 €
Zum Angebot

Um noch einige wichtige Fragen vorweg zu beantworten: Ja, bei den freeFLATs gibt es LTE. Eine UltraCard zur Verwendung in Deinem Tablet oder Smartphone kannst Du leider nicht dazu bestellen.

In welchem Netz werden die Allnet FLATs bereitgestellt?

Die freenet Mobile Allnet FLATs werden aktuell alle im D2-Netz von Vodafone bereitgestellt.

Kann ich meine Rufnummer mitnehmen?

Du kannst Deine Rufnummer problemlos zur Allnet FLAT mitnehmen. Die Portierung bei freenet Mobile ist kostenfrei – bei erfolgter Rufnummernmitname erhältst Du sogar einen Bonus in Höhe von 25 €. Dazu musst Du innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte eine SMS mit dem Inhalt „klarmobil“ an die 72961 senden. Die SMS wirf einmalig mit 19 Cent berechnet.

Bitte beachte aber, dass Dein bisheriger Anbieter Dir für die Rufnummernmitnahme Kosten von bis zu 29,95 € in Rechnung stellen kann.

Und was ist mit Roaming bei der Allnet FLAT?

Nach Inkrafttreten der EU-Roaming Verordnung am 15. Juni 2017 dürfen im EU-Ausland keine Aufschläge mehr für Telefonie, SMS und Datenvolumen erhoben werden.

Somit kannst Du alle Leistungen der freenet Mobile Allnet FLAT auch im EU-Ausland nutzen. Das gilt allerdings nicht zwangsläufig für das Datenvolumen. Mehr dazu weiter unten.

Welche Kostenfallen gibt es bei der freenet Mobile Allnet FLAT?

Fiese Kostenfallen oder Fallstricke gibt es bei der freenet Mobile Allnet FLAT nicht. Trotzdem ist es nicht verkehrt einige Besonderheiten zu kennen:

  • Anschlussgebühr: Die Anschlussgebühr liegt bei nach Tarif mit oder ohne Laufzeit bei 19,99 € oder sogar 29,99 €. Ab und an gibt es beim Anbieter jedoch Aktionen und die Anschlussgebühr entfällt komplett.
  • Verbindungen ins Ausland: Gespräche von Deutschland ins EU-Ausland sind nicht über die Roaming-Verordnung abgedeckt und damit kostenpflichtig.
  • Datenvolumen im Ausland: Du kannst im EU-Ausland nicht zwangsläufig das volle Datenvolumen nutzen. Wie mir von Seiten der freenet AG versichert wurde, gilt dies  aber erst nach viermonatigen Aufenthalt im Ausland. Davor gilt „roam-like-at-home“ und Du kannst das volle Datenvolumen im EU-Ausland nutzen.

Für wen lohnt sich die Allnet Flat und welche Alternativen gibt es?

Die freenet Mobile Allnet Flat ist eine wirklich gute Wahl für Menschen, die nach einem günstigen Handytarif suchen und dabei idealerweise auch noch im D-Netz unterwegs sein möchten. Allerdings wirbt freenet Mobile zwar mit „D-Netz“, allerdings verbirgt sich dahinter in der Regel das etwas schlechter ausgebaute Vodafone-Netz und nicht wie vielleicht zu vermuten wäre das Telekom-Netz.

Dennoch lohnen sich die freenet Mobile Allnet Flats gerade aufgrund des Preises sehr. Auch wer gern flexibel bleiben möchte, findet mit den Allnet Flat ohne Laufzeit eine gute Variante für verhältnismäßig wenig Geld. Abschreckend könnte jedoch die hohe Anschlussgebühr von rund 20 € bei Laufzeittarifen und sogar 30 € bei den monatlich kündbaren Allnet Flat sein.

Die Zahl der möglichen freenet Mobile Alternativen ist überschaubar!

Wer eine günstige Allnet Flat im D-Netz sucht, kommt an der Allnet Flat derzeit nicht vorbei. Wenn Dir auch ein bestimmtes Kontingent an Inklusiv Einheiten ausreicht, dann könnten die GMX Handytarife eine interessante Alternative zur freenet Mobile Allnet Flat sein. Und falls Dir die 8 GB im höchsten Tarif nicht ausreichen, dann findest Du hier Handytarife mit viel Datenvolumen oder – für alle die unbedingt flexibel bleiben wollen – Handytarife ohne Laufzeit.

Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Als freier, hauptberuflicher Journalist sowie Mitglied im Deutschen Journalisten Verband Schleswig-Holstein (DJV) arbeitet er mit dem Schwerpunkt Mobilfunk, Telekommunikation, Technik und Smartphones. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen beruflichen wie privaten Erfahrungen mit verschiedenen deutschen Mobilkfunkunternehmen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.