Einsteiger-Smartphone Nokia 2 auf deutschem Markt

Nokia 2 Smartphone
Share

Ab Ende Januar 2018 soll das Nokia 2 in Deutschland erhältlich sein. Dies gab der Gerätehersteller, HMD Global, bekannt. Das Smartphone, das sich an Einsteiger richtet, wurde im November 2017 vorgestellt. Das Gerät soll nur rund 100 € kosten.

Ausstattung entsprechend der Zielgruppe

Das Nokia 2, das dieser Tage in den deutschen Handel kommt, hat eine begrenzte Leistungsfähigkeit. Diese orientiert sich an den Bedürfnissen von Smartphone-Einsteigern wie Seniorinnen, Kindern oder Menschen mit geringer Onlineaffinität. Daher besitzt das Gerät einen Snapdragon 212. Der Vierkernprozessor arbeitet mit einer maximalen Taktrate von 1,3 GHz. Der für heutige Verhältnisse geringe Arbeitsspeicher von 1 GByte eignet sich nicht für anspruchsvolle Apps, wie 3D-Spiele, oder viele parallel laufende Programme.

Für einfache Aufgaben, wie E-Mails lesen oder einzelne Videos schauen, dürfte das Nokia 2 aber ausreichend sein. Ob es sich in größerem Maße verkauft, wird die Zeit zeigen. Man darf skeptisch sein, da es diverse gleichpreisige Geräte gibt, die über eine ähnliche oder höhere Leistung verfügen, etwa das Huawei P8 Lite oder das Ulefone Mix.

Erweiterbarer Speicher und Android 7

Zwar ist der integrierte Flash-Speicher des Nokia 2 mit 8 GByte schnell gefüllt. Doch kann eine Micro-SD-Karte verwendet werden, welche bis zu 128 GByte speichern kann. Die rückseitige 8-Megapixel-Kamera ist für viele Alltagsanwendungen ebenso ausreichend wie die Frontkamera mit ihren 5 Megapixel. Der Akku besitzt immerhin eine Nennladung von 4.100 mAh und soll bei durchschnittlicher Belastung bis zu zwei Tage am Stück halten.

Beim Nokia 2 handelt es sich um ein Cat4-LTE-Smartphone mit Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n. Neben dem GPS-Empfänger ist auch Bluetooth 4.1 nutzbar. Als Betriebssystem kommt standardmäßig Android 7.0 zum Einsatz. Das Gerät wird prinzipiell als Single-SIM-Version und als Dual-SIM-Variante vertrieben. Welche Modelle in Deutschland zu kaufen sein werden, machte HMD Global noch nicht öffentlich.

Annegret Pannier

Hallo, ich bin Annegret und freie Texterin. Hier bei den smartphonepiloten schreibe ich News und andere Artikel über Hardware, Juristisches, Anwendungen für mobile Geräte und weitere interessante Themen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.