klarmobil Smartphone Flat 300, 500 & 1000 (100 Minuten + 400/1.000/2.000 MB Internet Flat) im Telekom-Netz ab 1,95 Euro

klarmobil Smartphone Flat

 

Alle Infos zu den klarmobil Smartphone Flats erfährst Du hier. Übrigens: Ab und an werden die klarmobil Smart Flats mit ordentlich Rabatt angeboten. Sofern eine solche Aktion besteht, informiere ich Dich hier natürlich darüber! 🙂

klarmobil Smartphone Flat 400, 1.000 oder 2.000 ab 1,95 Euro

Hinweis

Sichere Dir jetzt die klarmobil Smartphone Flat 400 mit 100 Minuten + 400 MB Internet Flat in bester D1-Netzqualität für nur 1,95 Euro. Aber nur bei Bestellung bis zum 22. Mai 2017!

» Hier zum Angebot!

Die regulären klarmobil Smart Flats im Überblick

Die klarmobil Smartphone Flat eignet sich aufgrund der wenigen Einheiten und der günstigen Grundgebühr ideal für Wenigtelefonierer und auch Zweithandys. Auch wenn Du vielleicht nacht einem günstigen Handytarif für Deine Eltern oder andere Familienangehörige suchst, ist die klarmobil Smartphone Flat eine gute Wahl. Hier alle wichtigen Tarifdaten zu den klarmobil Smartphone Flats in der Übersicht:

klarmobil Smartphone Flat 300

klarmobil Smartphone Flat 400

  • 100 Minuten pro Monat in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet Flat mit 400 MB Datenvolumen
  • bis zu 21 MBit/s Bandbreite
  • ebenfalls keine Datenautomatik
  • beste Telekom-Netzqualität
  • Anschlussgebühr von 9,95 Euro
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr von 1,95 Euro

klarmobil Smartphone Flat 300

klarmobil Smartphone Flat 1.000

  • 100 Minuten pro Monat in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet Flat mit 1.000 MB Datenvolumen
  • bis zu 21 MBit/s Bandbreite
  • ebenfalls keine Datenautomatik
  • beste Telekom-Netzqualität
  • Anschlussgebühr von 9,95 Euro
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr von 7,95 Euro

klarmobil Smartphone Flat 300

klarmobil Smartphone Flat 2.000

  • 100 Minuten pro Monat in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • Internet Flat mit 2.000 MB Datenvolumen
  • bis zu 42 MBit/s Bandbreite
  • ebenfalls keine Datenautomatik
  • beste Telekom-Netzqualität
  • Anschlussgebühr von 9,95 Euro
  • 25 Euro Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr von 9,95 Euro

LTE gibt es bei der klarmobil Smartphone Flat leider nicht. Das ist im Telekom-Netz derzeit noch ausschließlich den Kunden der Deutschen Telekom selbst vorbehalten. Dafür gibt es Speed von entweder 21 MBit/s oder 42 MBit/s bei der klarmobil Smartphone Flat 2.000.

Dank Telekom-Netz gibt es aber auch keine lästige Datenautomatik Kostenfalle. Du surfst nach Verbrauch mit der klarmobil Smartphone Flat 400, der Smartphone Flat 1.000 und natürlich auch mit der klarmobil Smartphone Flat 2.000 also komplett kostenfrei weiter.

Rufnummernmitnahme bei der klarmobil Smartphone Flat

Deine bisherige Handynummer kannst Du zu klarmobil und der Smartphone Flat Deiner Wahl umziehen. Bei Rufnummernmitnahme gibt es zudem noch einen einmaligen Bonus in Höhe von 25 Euro. Dazu musst Du aber eine SMS senden – mehr Infos hier: Wie erhalte ich meinen Bonus bei klarmobil?

Beachte aber, dass Dein alter Anbieter Dir für die Rufnummernmitnahme Kosten von bis zu 29,95 Euro in Rechnung stellt. Diese kannst Du zumindest zum Teil mit dem Bonus von klarmobil decken.

klarmobil mit D1 oder D2-Netz?

Häufig erreichen mich Fragen, welches Netz klarmobil bei der klarmobil Smartphone Flat denn nun verwendet. Propagiert wird nur „beste D-Netzqualität“ – und das kann bekanntlich sowohl das D1-Netz der Telekom als auch das Vodafone-Netz sein.

Bei der klarmobil Smartphone Flat wird allerdings das Telekom-Netz verwendet, wie auch ein Blick in das Tarif-PDF verrät. Dort findest sich der Hinweis, dass die Smartphone Flats von klarmobil im D1-Netz der Telekom Deutschland GmbH abgebildet werden.

Höhere Grundgebühr ab dem 25. Monat – kündigen hilft 🙂

Leider werden die klarmobil Smartphone Flats ausschließlich mit 24 Monaten Vertragslaufzeit angeboten – alles andere wäre ja auch zu schön, oder?! 😉

In jedem Fall gelten die oben genannten Grundgebühren nur für die ersten 24 Monaten, also die gesamte Vertragslaufzeit. Danach werden die regulären Konditionen gültig und Du bezahlst für die klarmobil Smartphone Flat 300 statt 2,95 Euro dann 5,95 Euro pro Monat. Bei der klarmobil Smartphone Flat 500 sind es ab dem zweiten Jahr 9,95 Euro statt 4,95 Euro und bei der klarmobil Smartphone Flat 1.000 sind es sogar 14,95 Euro ab dem 25. Monat anstatt der vorherigen 7,95 Euro.

Du kannst dem aber aus dem Weg gehen, indem Du rechtzeitig kündigst. Rechtzeitig bedeutet, dass die Kündigung der klarmobil Smartphone Flat spätestens 3 Monate vor regulärem Vertragsende beim Anbieter eingegangen sein muss. Ansonsten verlängert sich der Vertrag automatisch.

Hier habe ich ein Muster zur Kündigung für Dich …

Für wen lohnen sich die klarmobil Smartphone Flats?

Da die klarmobil Smartphone Flats jeweils nur 100 Minuten mit sich bringen, sind sie für Vieltelefonierer natürlich nicht geeignet. Wer aber nur gelegentlich mal telefoniert und das mobile Internet benutzt, der ist insbesondere mit der günstigen klarmobil Smartphone Flat 300 sehr gut beraten. Beste D1-Netzqualität und ein adäquates Kontingent an Minuten und Datenvolumen macht diese Tarif für Wenigtelefonierer sehr attraktiv.

Wenn Du hingegen etwas mehr im mobilen Internet surfst, dann lohnt sich eher die klarmobil Smartphone Flat 500 mit 500 MB oder die klarmobil Smartphone Flat 1.000 mit 1 GB Datenvolumen.

Hier darüber hinaus noch ein paar Alternativen:

Originalartikel vom 15. Juli 2016 – aktualisiert am 15. Mai 2017

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertung(en), durchschnittlich: 4,00 Stern(e)
Jannik Degner
Hallo, ich bin Jannik und Gründer der smartphonepiloten. Hier blogge ich über aktuelle News aus der Telekommunikation sowie zu wichtigen Themen zu Handytarifen, Allnet Flats und Handyverträgen. Außerdem teste ich regelmäßig Mobilfunktarife, um Dir die beste Tarifberatung bieten zu können. Falls Du Fragen zu den smartphonepiloten hast oder einem Angebot hast, schreib‘ mir gern eine Nachricht über das Kontaktformular.
1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.