0160 Vorwahl: Welches Netz steckt dahinter?

0160 Vorwahl
Share

Du hast einen Anruf mit der Vorwahl 0160 auf deinem Telefon empfangen und fragst Dich, zu welchem Handynetz diese Vorwahl eigentlich gehört? Oder dürfen mittlerweile alle Netzanbieter diese Nummer verwenden? Mit diesen Artikel möchte ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Welcher Netzanbieter nutzt die Vorwahl 0160?

Die Vorwahl 0160 allein lässt mittlerweile keine Rückschlüsse mehr auf den ursprünglichen Netzanbieter zu, der die Nummer einst vergeben hat. Heutzutage nehmen immer mehr Menschen bei einem Anbieterwechsel ihre alte Rufnummer zu einem neuen Anbieter mit und somit kann die Vorwahl 0160 derzeit sowohl so zu T-Mobile, Vodafone oder O2/E-Plus gehören.

Die Verwirrung ist groß und die Rufnummernmitnahme (Nummernportierung) mag für viele durchaus praktisch sein. Anderen jedoch ist sie ein Dorn im Auge.

Stell dir einmal vor, du hast eine Telefon Flat (auch als Community Flat bekannt), die Dir kostenfreie Telefongespräche ins Festnetz und in dein eigenes Netz erlaubt. Wenn nun jemand, den du bislang kostenlos anrufen konntest, seine alte Handynummer zu einem neuen Netzanbieter mitgenommen hat, erfährst du von dieser Änderung nichts.

Im Zweifelsfall rufst du ihn an, ihr redet lange und ausgiebig miteinander und erst am Monatsende kommt die Rechnung mit einer bösen Überraschung. Einige Vieltelefonierer sind daher schon dazu übergegangen, Kontakte in ihrem Adressbuch mit dem Handynetz als Zusatzinfo zu versehen, um später kein böses Erwachen zu erleben. Das setzt natürlich voraus, dass dich deine Freunde auch darüber informieren, wenn sie ihr Handynetz wechseln.

Wer vergibt neue Nummern mit der Vorwahl 0160?

Telefonnummern, die eine Null enthalten, sind immer beliebt, ebenso sieht es bei Vorwahlen aus.

Neue Nummern mit der begehrten Vorwahl 0160 werden grundsätzlich nur von T-Mobile, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG, vergeben. Somit liegt auch auf der Hand, dass die Vorwahl 0160 ursprünglich im Telekom-Netz (D1) verwendet wurde.

Die Telekom wiederum bietet ihre Tarife auch über Tochterfirmen wie congstar und sogenannte Mobilfunkdiscounter wie klarmobil oder sparhandy. Bei diesen Anbietern kannst du also auch eine entsprechende Handynummer mit der Netzvorwahl 0160 ergattern.

Neue Nummern sind mitunter 12-stellig

Heute besitzt fast jeder ein Handy mit einer SIM-Karte und zugehöriger Handynummer. Hinzu kommen zusätzliche SIM-Karten für Tablets, Multimediasysteme in teuren Fahrzeugen und etliche Prepaid-Karten, die – meist ungenutzt – in heimischen Schubladen schlummern.

Durch diesen immensen Bedarf sind bei den großen Anbietern wie T-Mobile schon fast alle 11-stelligen Handynummern belegt und es kann durchaus sein, dass du zu einem neuen Vertrag eine 12-stellige Nummer bekommen wirst.

Im 0160er-Bereich beginnen diese aktuell mit 0160-1 und 0160-2. Alte SIM-Karten, die nicht mehr genutzt werden, werden von den Netzanbietern teilweise schon nach 30 Tagen deaktiviert und neuen Kunden zugeteilt. Es kann also auch passieren, dass du mit Glück noch eine 11-stellige Nummer erwischst.

Übrigens: T-Mobile hat nicht nur die 0160 als Vorwahl im Repertoire. Weitere Vorwahlen des Anbieters sind

Die letzten drei gehören dabei zu den ältesten. Wer eine solche Nummer besitzt, ist häufig schon langjähriger T-Mobile-Kunde.

Falls Du auf der Suche nach einem aktuellen Mobilfunkangebot bist, dann wirf‘ mal einen Blick auf unseren Handytarife Vergleich. Interessante Angebote im Telekom Netz findest Du auch im D1 Tarifvergleich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3 Bewertungen, durchschnittlich: 4,33 von 5 Sternen
Jannik Degner

Jannik ist der Gründer der smartphonepiloten. Er bloggt hier zu aktuellen Themen aus der Welt des Mobilfunks - vom Ratgeber mit hilfreichen Tipps & Tricks über Tarifübersichten mit den besten Angeboten bist zu brandheißen Deals.

Jannik hat jahrelang mit und für verschiedene Mobilfunkanbieter in Deutschland gearbeitet und kennt die Tricks der Branche. Er berät, schreibt und berichtet bei den smartphonepiloten von seinen Erfahrungen und hilft bei Problemen.

Seit 2012 hat er sich der Welt des Mobilfunks verschrieben und interessiert sich für Mobilfunkstandards, Handytarife, aktuelle Smartphones, Technik-Gadgets, den digitalen Lifestyle und das vernetzte Zuhause.

Wenn man ihn nicht gerade am Macbook vorfindet, dann ist er entweder in der Küche und testet innovatives eKitchen-Equipment oder er sitzt - ganz analog - am Klavier. :)

Facebook | Instagram | XING | YouTube

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Ruth Schreiber sagt:

    Hallo,
    vielleicht kannst Du mir helfen. Ich habe seit 2001 eine Prepaid Tel. Karte 0160-17….., habe jetzt ein Smartphone mit einer anderen Prepaid-Karte, möchte aber gerne meine alte Nummer behalten. Ich habe die Karte über die Jahre immer nur aufgeladen, jetzt müßte ich eine kleinere SIM haben und einen Flat Tarif.!
    Leider weiß ich nicht, wie ich da jetzt vorgehen muß, da ich ja keinen Vertrag habe!? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. (Gruß Ruth)
    Bitte an meine E-Mail Adresse antworten, da ich diese Seite wahrsch. nicht wiederfinden werde.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.